Andre_SalierAndre_Salier MemberComments: 6 Received thanks: 0 Member since: September 2018

Hallo in die Runde,
welche Möglichkeit enthält SW6 um Produktattribute und Attributsets darzustellen?

Bereits Magento1 und jedes Standard-PIM System organisiert Produktattribute in Attributsets, um diese dann den verschiedenen Produktfamilien zuordnen zu können.
In SW6 habe ich dazu bisher nichts gefunden. 
Es gibt zwar die Funktion "Eigenschaften", diese ist dafür aber nicht geeignet.
Habe ich da etwas übersehen oder wurde dies bei der Konzeption von Shopware6 vergessen?

André

Comments

  • mcp3000mcp3000 MemberComments: 3 Received thanks: 1 Member since: January 14

    Würde mich auch interessieren!

  • htkassnerhtkassner ModeratorComments: 56 Received thanks: 15 Member since: May 2016

    Ich würde mal sagen das Genstück in Shopware sind die "custom fields". Also unter Einstellungen / System / Zusatzfelder. Hier könnt ihr Sets + Eigenschaften erstellen und an Entitäten koppeln.

  • Andre_SalierAndre_Salier MemberComments: 6 Received thanks: 0 Member since: September 2018

    Mit den "custom fields" funktioniert das aber nicht, da man nicht spezifische Produktgruppen anlegen kann, denen dann die passenden Attribute zugeordnet werden.
    Bei z.B. 10 oder 20 verschiedenen Produktgruppen kommen eine Menge Attribute zusammen, die dann bei den derzeitigen Möglichkeiten alle in jedem Produkt vorhanden sind.
    Das hat Magento1 vor 15 Jahren schon erkannt und ist heute Standard in jedem PIM-System.

  • Michael TelgmannMichael Telgmann ModeratorComments: 1261 Received thanks: 361 Member since: June 2014

    Hallo Andre,

    Warum genau passen die "Eigenschaften" denn in deinen Use-Case nicht?

    Viele Grüße aus Schöppingen

    cool Michael Telgmann

  • Andre_SalierAndre_Salier MemberComments: 6 Received thanks: 0 Member since: September 2018

    Hallo Michael,

    weil ich bei den Eigenschaften

    • nicht auf Feldtypen zugreifen kann wie bei den Zusatztypen,
    • keine Struktur nach Produktgruppe, Attributgruppe, Attribut, Attributoption möglich ist,
    • und ich dem Produkt keine Produktgruppe zuordnen kann, sodass alle Attribute dieser Produktgruppe fester Bestandteil des Produktes werden.

    Schau dir bitte mal Magento, Spryker oder gängige PIM Systeme wie z.B. Akeneo an, dann verstehst du wo das Problem liegt.
    Wenn ich davon ausgehe, dass Ihr Shopware6 als Backend-System versteht, über welches ich verschiedenste Produktgruppen vom Oberhemd bis zum Schlagschrauber verwalte oder ein modernes PIM System per API anbinde, benötige ich eine solche Struktur, alles andere wäre unprofessionelles basteln.

    Viele Grüsse
    André

     

     

  • htkassnerhtkassner ModeratorComments: 56 Received thanks: 15 Member since: May 2016

    Hallo André, dass ist für uns wichtiges Feedback und ich habe es direkt als Ticket in das Core Team gegeben. 

    Viele Grüße
    Holger

    Thanked by 1Andre_Salier
  • Andre_SalierAndre_Salier MemberComments: 6 Received thanks: 0 Member since: September 2018

    Hallo Holger,

    ich hoffe das Thema wird mit entsprechender Prio behandelt.
    Ich halte das für ein sehr großes strukturelles Problem in Shopware6 und wundere mich, warum dies noch nicht erkannt wurde.

    Das Thema Produktattribute ist aus meiner Sicht aktuell einer der wichtigsten Herausforderungen im E-Commerce.

    Viele Grüsse
    André

  • mcp3000mcp3000 MemberComments: 3 Received thanks: 1 edited January 21 Member since: January 14

     

    • und ich dem Produkt keine Produktgruppe zuordnen kann, sodass alle Attribute dieser Produktgruppe fester Bestandteil des Produktes werden.

    Das ist für uns der wichtigste Grund. Wir haben in unserem Magento über 40 Attributesets für die einzelnen Produktgruppen, die die einzelnen Attribute halten. Gäbe es diese Sets nicht, müsste man beim Anlegen eines neuen Produktes immer alle Attribute raussuchen und manuell zuordnen - dauert lange und ist sehr fehlerbehaftet. 

    Bei Sets kann man dann auch Pflichtfelder bestimmen - ein Vergessen eines Attributs ist damit ausgeschlossen.

    Magento arbeitet bei Attributen auch mit internen Codes und externen Bezeichnungen, was bei unterschiedlichen Produkten sehr hilfreich ist.

    Um bei dem Thema Schlagschrauber und Oberhemd zu bleiben: Ein Attribut "Typ" (Frontend für die Filterung) wird im Backend zu hemd_typ und schrauber_typ und dann getrennt mit Werten wie "Oberhemd, Unterhemd" und "Schlagschrauber, Handschrauber" gefüttert - dadurch hat man nicht ein Sammelattribut "Typ", in dem dann die Typen unterschiedlichster Produktgruppen zusammengefasst stehen.

    Viele Grüße

    Stefan

    Thanked by 1Andre_Salier
  • htkassnerhtkassner ModeratorComments: 56 Received thanks: 15 Member since: May 2016

    Wie das Ganze priorisiert wird, kann ich nicht einschätzen. Kann Euch aber versichern, dass wir Euch hören und das Ernst nehmen.

    Gruß
    Holger

    Thanked by 1Andre_Salier
  • FloC3FloC3 MemberComments: 682 Received thanks: 25 edited February 24 Member since: October 2017

    @htkassner

    In SW5 gab es doch auch schon Sets... warum jetzt bei 6 nicht mehr?

    Das ist echt zum *****, dass solche essentiellen Funktionen (die es schon mal gab) einfach gestrichen oder nicht umgesetzt wurden... wäre ja jetzt nicht soo viel Mehraufwand gewesen, das zu programmieren... wie soll ich so einem Kunden eine SW6 empfehlen können?

    wir brauchen definitiv:

    • Gruppierung von Eigenschaften in Sets (= Produktgruppe) wie es bei SW5 schon war
    • Mehrsprachigkeit
    • Eigenschaften in einer Gruppe als Pflichtfelder
    • verschiedene Datentypen für Eigenschaften

     

    bitte voten für das Ticket hier.. vielleicht bringt das was.

    ich hoffe einfach mal, das kommt im nächsten Release Ende Q1/Anfang Q2 ... sollte ja eigentlich nur 2-3 Tage Aufwand sein.

  • AS_FabianAS_Fabian MemberComments: 43 Received thanks: 1 Member since: November 2019

    Das wird auch hier gebraucht, es ist leider sehr unpraktisch alles in Zusatzfelder-Sets zu haben, wenn diese immer allen Produkten zugewiesen sind.

    Eine Unterschiedung von Produktgruppen wäre schon super. Wobei direkt Produktgruppen auch nicht wirklich festgelegt werden können, nur die Dynamischen. Einfach eine Gruppe anlegen und das Produkt beim Import oder anlegen direkt via "DropDown" in diese Gruppe legen.... Das wäre top.

  • EikeWarnekeEikeWarneke ModeratorComments: 2892 Received thanks: 646 Member since: June 2013

    @FloC3

    Du hast doch deinen Unmut und den Wunsch nach einer schnellen Lösung zu diesem Thema bereits geschrieben. Der Moritz hatte dir bereits geantwortet und ein entsprechendes Ticket wurde erstellt. Ich halte es für unangebracht, wenn du jetzt noch alte Themen ausgräbst nur um erneut "auf den Tisch zu hauen".

    Viele Grüße

Sign In or Register to comment.