Durchgestrichene Preise mit UVP versehen

Hallöchen Leute,

ich nutze die Funktion Pseudopreis wenn ich einen UVP vom Hersteller habe und den Artikel aber günstiger anbiete. Dann wird ja der UVP durchgestichen und der Sonderpreis steht daneben. Ist es möglich oder gibt es ein Plugin einen Preissuffix wie z.B. UVP, Sonderpreis, Nur, Bei uns usw. anzeigen zu lassen?

Ich habe mal gelesen, dass durchgestichene Preise erläutert werden sollten. Aktuell steht ja nur das % Zeichen dabei.

Wer kann mir helfen?

 

Viele Grüße

Matthias

 

Dafür gibt es doch Textbausteine. Dort einfach mal nach price suchen. (Bei mir auf der fünften Seite)

1 Like

Seit Version 5.1.3 kannst du die Textbausteine „priceDiscountLabel“ und „priceDiscountInfo“ dafür nutzen. :slight_smile:

1 Like

Hallo,

ok, priceDiscountLabel und priceDiscountInfo hab ich gefunden :slight_smile:

Das gilt dann aber wohl global im ganzen Shop? Also wenn ich in das Feld des jeweiligen Textbausteins z.B. UVP eintippe, dann wird bei jedem durchgestrichenen Preis UVP eingeblendet?

Gibts da ne aktuelle Anleitung in der Doku?

Oder kann ich dann dort in den Textbausteinen mehrere Preissuffixe eingeben und dann dem jeweiligen Artikel im Backenend eines der Suffixe zuweisen? Wie z.B. Nur , Ab, bei uns, Sonderpreis usw.?

Viele Grüße

Matthias

 

Hallo nochmals,

könnte ich das evtl. so lösen:

Ich weise die beiden Textbausteine priceDiscountLabel und priceDiscountInfo jeweils einem Freitextfeld des “Artikel anlegen Fensters” zu.

Freitextfeld 1 und 2 sind beim Artikelanlagen bei mir schon besetzt.

Könnte ich da in das Fenster wo ich die Artikel anlage auch noch 2 weitere Freitextfelder einbauen? z.B. Freitextfeld 3 für priceDiscountLabel und Freitextfeld 4 für priceDiscountInfo.

Wenn ich dann einen Artikel mit z.B. UVP anlege, könnte ich in Freitextfeld 3 oder 4 UVP reinschreiben. So könnte ich jedem Artikel einzeln ein Preissuffix verpassen oder?

Wenn es sich bei einem anderen Artikel mit durchgestrichenem Preis nicht um die UVP handelt sondern z.B. um einen Winterrabatt oder ähnliches, könnte ich dann das ins Freitextfeld eingeben.

 

Liege ich mir meiner Vermutung richtig dass das ginge? :slight_smile:

Viele Grüße

Matthias

 

Schön wäre es natürlich wenn so was schon als Standard als Funktion im Artikelanlegen als Dropdown Menü vorhanden wäre.

 

Viele Grüße

Matthias

 

Hallo,

habe nun unter priceDiscountInfo einfach UVP in den Textbaustein geschrieben. Klappt sehr gut. Gilt dann eben für alle durchgestrichenen Preise, ist aber auch so tauglich :slight_smile:

Danke für den Tipp.

 

Viele Grüße

Matthias

 

Du kannst in dem Snippet auch ein Freitextfeld eines Artikels abfragen, was du dann individuell befüllen kannst, die Möglichkeiten hast du ja schon. :slight_smile:

1 Like

Es geht auch mit Freitextfeldern - via smarty im Textbaustein pro Artikel abfragen und bei “Vorhandensein” den Freitext ausgeben und nicht den Textbaustein. Hab aber genau dazu auch schon was im Forum geschrieben

Hier meine beiden Textbausteine - mit Freitext7 und Freitext8
priceDiscountLabel

{if $sArticle.attr8}{$sArticle.attr8}{else}UVP{/if}

priceDiscountInfo

{if $sArticle.attr7}{$sArticle.attr7}{/if}

 

1 Like

Achso ok. Ich gehe dann auf Grundeinstellungen>Artikel>Artikelfreitextfelder.

Dann ein neues Freitextfeld anlegen:

Feldbezeichnung: Freitext-3

Name: priceDiscountInfo

Feldtyp: Textfeld

Position: 3

 

Wenn ich das so mache müsste eigentlich ein 3. Freitextfeld im Anlegenfenster der Artikel sein richtig?

Darin gebe ich dann UVP oder „Statt“ usw. ein.

Stimmt das so wie ich es verstanden habe?

@sonic‍

bei deiner Lösung könnte ich dann {if $sArticle.attr3}{$sArticle.attr3}{else}UVP{/if} in die rechte Spalte meines Textbausteins einfügen? Dann wäre immer UVP bei dem durchgestrichenen Preis, solange ich im Freitextfeld 3 nichts anderes angebe bzw. freilasse?

Das wäre super, denn dann bräuchte ich die bereits mit durchgestrichenen Preisen als UVP versehenen Artikel nicht einzeln nachbearbeiten, sondern nur die paar wenigen, auf die der UVP nicht zutrifft weil es ein anderes Preissuffix ist.

Bin ich hier richtig? Ich habe hier in meinem Beispiel deine 8 auf mein Freitextfeld 3 geändert, wenn das so passt.

Muss ich auch diesbezüglich:

Eine Anpassung des jeweiligen Spalten-TYPs der Datenbank Tabellen ‚s_articles_attributes‘ und ‚s_article_configurator_templates_attributes‘ kann je nach Auswahl erforderlich sein.

was machen?

Viele Grüße

Matthias

 

Fast richtig. Nur bei der Anlage von “Freitextfeldern” bitte nur “Name: attr1” bis “attr20” nehmen, und nichts anderes einsetzen.
Name: Attr8 wäre dann Freitextfeld 8, Attr7 für 7 etc. - spezifische Namen gehen nicht.

Auch würde ich nicht 1-3 verwenden, da das Theme selber diese Felder benutzt und den Text in der Preisbox einblendet.

Ansonsten musst Du nichts an Tabellen etc. ändern

1 Like

super Danke :slight_smile:

Test ich morgen gleich mal so.

Hab grade noch ne Mail reinbekommen wo das Thema dazu passt:

So wie ich das gelesen hab, müsste ich dann bei der Angabe von UVP das erläutern. Womöglich so:

UVP***

und dann in einem Freitextfeld-3 in der Preisbox „***unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers“ anzeigen lassen.

Das wären bei mir 3 Sternchen, da ich bereits 2 Sterne nutze :)))

Aus dem Bericht geht hervor, dass es ohne die Angabe UVP wohl einfacher wäre?

Viele Grüße

Matthias

 

UVP ist selbsterklärend => ist ja die Bedeutung.
Ansosnsten: Ich hab Dir einen Link geschickt => ersten beiden Beispiele sind die “Erklärung” zum “Streichpreis”

Gerade dafür sind die beiden Textfelder ja gedacht.

1 Like

Klappt Klasse. Danke nochmals für die überaus kompetente Hilfe. :slight_smile:

 

Viele Grüße

Matthias