Double-Opt-In Einwilligungen einsehen?

Hallo zusammen,

kann ich irgendwo die Double-Opt-In Einwilligungen einsehen? z.B. für Newsletter, Verfügbarkeitsbenachrichtigung usw.?

Danke euch vielmals!

Beste Grüße,

Andrew

Der Kunde wird erst als Empfänger der Emails hinterlegt, sobald das Opt-In (sofern aktiviert) durchgeführt worden ist.

LG Andre

Danke @AndreHerking‍

Ist das Verfügbarkeitsbenachrichtigungen auch der Fall?

Und bei Kontoregistrierungen?

Ich frage das, weil dieses Thema im Mai noch aktueller mit der DSGVO wird.

Shopware bietet dafür kein Opt-In und dies ist auch laut unserem Rechtsbeistand nicht notwendig. Du musst überall da wo du personenbezogene Daten erfasst, auf die Datenschutzbestimmungen Hinweisen - dort ist zu dokumentieren, was du mit diesen Daten machst, bzw. wie du diese verwertest.

DSVGO ist ein strittiges Thema, da sagt jeder etwas anderes. 

1 Like

In der Datenbank unter s_core_optin findest Du alle E-Mails für Newsletter und Verfügbarkeitsbenachrichtigung - sofern Du Opt-In aktiviert hast - die sich jemals eingetragen haben, aber nicht aktiviert wurden, weil der User den Link nicht geklickt hat.

Nach der Aktivierung durch den User findest Du die Daten hier:

s_articles_notification: Verfügbarkeitsbenachrichtigung
s_campaigns_mailaddresses/ s_campaigns_maildata : Newsletterempfänger

1 Like

Unter SW 5.4.4 gibt es in der Datenbank ein neues Feld „opt in Verifizierung“. Ich erkenne kein Muster, wann dieses Feld gefüllt wird und wann nicht. Die alten Emailadressen haben logischerweise das Feld nicht gefüllt und stehen nur mit Registrierungsdatum in der DB.

Wie sieht SW vor das Feld „opt in Verifizierung“ zu behandeln? Es scheint derzeit nicht wirklich eine Auswirkung zu haben auf den NL Versand.

Hängt das vll mit den neuen Lösungen aus 5.4.5 zusammen?

SW14131

Hier der gesamte Changelog: Shopware Issuetracker

@don schrieb:

Unter SW 5.4.4 gibt es in der Datenbank ein neues Feld „opt in Verifizierung“. Ich erkenne kein Muster, wann dieses Feld gefüllt wird und wann nicht. Die alten Emailadressen haben logischerweise das Feld nicht gefüllt und stehen nur mit Registrierungsdatum in der DB.

Wie sieht SW vor das Feld „opt in Verifizierung“ zu behandeln? Es scheint derzeit nicht wirklich eine Auswirkung zu haben auf den NL Versand.

 Das Feld protokolliert nur wann der opt-in war - mit dem Versand hat das nix zu tun. Alle die in der Liste stehen, bekommen auch eine Mail.