diverse Anfängerfragen

Hallo Miteinander Ich bin neu hier in der Community, habe auch schon zu diversem die Suchfunktion verwendet, bin allerdings noch nicht so wirklich glücklich geworden was die Antworten anbelangt. Daher muss ich euch leider mit diversen Anfängerfragen zum Shop und allgemeinen Fragen zum drumherum löchern. Zur Vorgeschichte… Ich betreibe derzeit einen Hardware-/Softwareshop auf Gambio GX2 Basis und bin, ironischerweise durch die Gambio Facebook Gruppe, auf Shopware aufmerksam geworden. SW4.3 CE habe ich im Anschluss daran auf meinem Server installiert und mich ein paar Tage damit beschäftigt. Da ich viel von dem was ich für Gambio vorbereitet hatte auch in ähnlicher Form auf SW übertragen konnte ging auch alles recht fix, für einige Fragen konnte ich in der Wiki, hier im Forum oder durch einfaches Testen samt ein wenig nachdenken lösen. Manches erschließt sich mir allerdings nach wie vor nicht so wirklich. Der einfachheit halber nummeriere ich meine Fragen einfach mal… 1. PayPal Modul Ich habe das Paypal Modul aus dem Store heruntergeladen und installiert. Das Modul wird auch unter Grundeinstellungen/Zahlungsarten richtig angezeigt, so dass ich meine Daten (API Schlüssel etc.) eintragen kann. Das Problem ist ich kann machen was ich will… PayPal wird weder in den Zahlungsarten angezeigt noch kann ich es bei den Versandarten hinzufügen. Hat hier jemand einen Lösungsansatz? 2. Kleinunternehmer Ich bin (derzeit noch) Kleinunternehmer. Gibt es für Shopware ein Modul um den Ganzen Shop auf Kleinunternehmer umstellen zu können oder muss ich da händisch über jeden MwSt Eintrag gehen? 3. Lagerbestand Ich arbeite sehr viel per Dropshipping und, was erschwerend hinzu kommt, der Großhändler von dem ich meine Ware hauptsächlich beziehe gibt in seinen CSVs keinen Lagerbestand an. Mit Gambio habe ich die Möglichkeiten auch ohne Lagerbestand zu arbeiten UND die Lieferzeit trotzdem grün zu markieren. Gibt es etwas ähnliches auch bei Shopware? Mir würde es im Prinzip reichen wenn ich die Farbe der Schrift sowie des Punktes vor der Lieferzeit ändern könnte… nur wo? 4. (Wo) kann ich im Backend die Rechnungen Drucken/Einsehen? 5. Gibt es irgendwo eine Zusammenfassung der Shopvariablen? Gemeint sind die Variablen wie sie z.B. in den Systemmails etc. verwendet werden 6. Versandkostenlink in den Artikeldetails Ist es möglich das Wörtchen “Versandkosten” unter dem Artikelpreis als Link zu gestalten der zur Versandkostenseite führt? optimal wäre als kleines Fenster das extra Aufgeht damit der Kunde beim Artikel bleiben kann. Das war nun erstmal das was ich bisher an Fragen habe… ich glaube aber die Liste werd ich noch ein wenig fortsetzen müssen :wink: Ich hoffe irgendwer kann mir hier weiterhelfen Gruß Torsten

Hallo, 1. Für welche Länder hast du die Zahlart PayPal freigegeben? Bzw. hast du in der Versandart auch PayPal hinterlegt? 2. Hmm… Hier würde ich die MwSt-Sätze im Backend auf 0 stellen. Einstellungen->Grundeinstellungen->Shopeinstellungen->Steuern. Du kannst auch optional die Artikel mit dem MwSt.-Satz 0% hochladen. 3. Könntest du via .CSS machen. Klasse/ID raussuchen und Schriftfarbe ändern. 4. Ich meine über die Bestellungen. Wir verwenden die Shopwarebelege nicht. 5. Ja, da gibts Rechts so ne Leiste „Variablen Informationen“ dort stehen alle zur Verfügung stehenden Variablen (jede Mailvorlage hat andere Variablen!!!) drin. 6. Such in den Textbausteinen „DetailDataPriceInfo“ dort dann einen Link draus machen (Ist aber normal im Standard schon so?) Mit der kleinen Box. Hier könntest du einen Tooltip machen. (onmouseover-Event) Hoffe geholfen zu haben. Viele Grüße

[quote=„Neoxx“]Hallo, 1. Für welche Länder hast du die Zahlart PayPal freigegeben? Bzw. hast du in der Versandart auch PayPal hinterlegt? 2. Hmm… Hier würde ich die MwSt-Sätze im Backend auf 0 stellen. Einstellungen->Grundeinstellungen->Shopeinstellungen->Steuern. Du kannst auch optional die Artikel mit dem MwSt.-Satz 0% hochladen. 3. Könntest du via .CSS machen. Klasse/ID raussuchen und Schriftfarbe ändern. 4. Ich meine über die Bestellungen. Wir verwenden die Shopwarebelege nicht. 5. Ja, da gibts Rechts so ne Leiste „Variablen Informationen“ dort stehen alle zur Verfügung stehenden Variablen (jede Mailvorlage hat andere Variablen!!!) drin. 6. Such in den Textbausteinen „DetailDataPriceInfo“ dort dann einen Link draus machen (Ist aber normal im Standard schon so?) Mit der kleinen Box. Hier könntest du einen Tooltip machen. (onmouseover-Event) Hoffe geholfen zu haben. Viele Grüße[/quote] zu 1. Wo kann ich das einstellen? unter Grundeinstellungen/Zahlungsarten/Paypal kann ich keine Ländereinstellungn finden und weder bei Zahlungsarten noch bei den Versandarten taucht Paypal auf zu 2. schon erledigt allerdings darf ich ja durch §19 UStG auch keinen verweis auf die MwSt haben und davon gibts bei SW doch einige ;). daher die Frage nach einem Modul das man wenn der Weg Richtung MwSt geht einfach wieder switchen kann. zu 3. ich weiss zwar was du meinst aber in welcher Datei muss ich da suchen zu 4. ja da ists hab ich total übersehen. Auch gleich getestet musste aber feststellen, dass das Dokument mit den Daten des Demoshops erzeugt wird und nicht mit den hinterlegten im System. Gibts hier eine Lösung? zu 5. gefunden… werd ich mich mal durchwuseln zu 6. ist leider nciht automatisch gelinkt teste es aber mal mit der Bearbeitung

zu 1. Grundeinstellungen -> Zahlarten Hier musst du PayPal suchen. Es gibt dann 4 Reiter und dort ist auch die Länder-Auswahl. Grundeinstellungen -> Versandkosten Hier deine Versandart auswählen und bearbeiten. Hier kannst du dann auch zur Versandart verschiedene Zahlungsarten und Länder zuweißen. zu 2. hmm… Geh mal auf die Textbausteine und suche “mwst”, dürften recht viele Auftauchen, die du alle ändern müsstest. Mach dir davor aber eine Backup (Oben: Import/Export) der Textbausteine, denn wie du sagst, musst du sie noch nicht ausweißen. Damit kannst du, solltest du sie ausweißen müssen die alten Textbausteine direkt wieder einlesen. Kann dir jetzt aber auch nicht sagen, ob das reicht. Wirst du probieren müssen. zu 3. via Firebug oder Ähnlichen Tools die Klassen rausfinden. dann erstellst du eine .css-Datei wo du nur deine Änderungen einträgst. http://wiki.shopware.de/Templatedokumen … 6_486.html mal durchlesen, dürfte alles dazu drinnen stehen. //edit: zu 4. Dazu musst du die Templates für die Belege ändern oder selbst erstellen. Die Belege selbst werden nicht automatisch erstellt. Dafür gibts aber im Store Plugins. Erstellen kannst du die Belege auch in den Bestellungen soweit ich weiß. // zu. 6. Hie mein Inhalt des Textbausteins: Preise {if $sOutputNet}zzgl.{else}inkl.{/if} gesetzlicher MwSt. [zzgl. Versandkosten]({url controller=custom sCustom=6} "Versandkosten")

[quote=“imemorysystems”] Guten Morgen Ich denke so langsam wirds, an ein paar Sachen knabber ich allerdings immer noch. Zu 1. Läuft endlich. Fehler lag bei mir da ich eine simple eistellung vergessen hatte. Zu 2. Klappt auch. Vorlagen und Textbausteine sind soweit ich das bis jetzt sagen kann so geändert das passt Zu 3. Eines meiner größten probleme . Wie muss ich es denn anstellen das ich nur in gewissen Kategorien die Änderung vornehme? Reicht da die Änderung per firebug aus? Und wenn ich es per CSS andere in welche muss es rein? Zu 4. Die belege sind wie gesagt geändert.was mir noch nicht gefällt ist die Struktur. Ich hätte den footer in der rechnung gerne etwas größer, kann das durch die CE Version aber nicht im Backend machen. Zu 5+6 Ist auch erledigt Hier noch zwei neue fragen 7 Die CSS meines templates ist eine Kopie der emotion_blue mit vollem Inhalt. Macht das Sinn oder sollte da nur das drin sein was ich für mich geändert habe? 8 Ich möchte gerne im shop einen Hintergrund un Form eines Bildes hinterlegen. Die tutorials waren mir da bisher nur keine echte Hilfe da ich den part in der CSS nicht finde. Hier mal die Baustelle. Wenn noch jemand was auffällt immer her damit. Konstruktive Kritik wird gern angenommen http://Www.imemory-systems.de[/quote] Hallo, 3. die Änderungen, die du per Firebug tätigst, wirken sich nur lokal bei dir aus. Lädst du die Seite neu, sind die Änderungen verworfen. Das Tool hat eigentlich nur den Sinn, live zu sehen, was man da rumwurschtlt :smiley: und herauszufinden, welche CSS IDs oder Klassen man ändern muss. Die Änderungen, die man in Firebug gemacht hat, muss man dann in die CSS eintragen, damit diese Änderungen wirksam werden. 4. Das wird dann vermutlich auch per CSS geregelt. Die CSS-Anweißungen sind hier hart im Quellcode und nicht ausgelagert. Also musst du hier die index.tpl ändern, bzw. die CSS-Anweißungen im -Tag.

Das kann man im Backend ändern? Wüsste ich nicht. Besitze die PE.

Prinzipiell solltest du nur deine Änderungen in deine CSS schreiben, ansonsten muss der Browser 2 mal die gleiche Datei laden. Dauert halt n bisschen.

Wurde für den html-Tag bei Shopware gesetzt:

html {background: url("../images/backgrounds/bg_header_shadow.png") no-repeat scroll center 90px #e9ebed;}

Würde das aber lieber im body machen.

body{ background: url('link zu deinem Bild'); }

Das Bild sollte natürlich eine anständige Größe vorweißen.

Viele Grüße

So neueste Meldungen :wink: Das Problem mit der Verfügbarkeitsanzeige hab ich nun anders gelöst… ich hab die Grafik von grün gelb rot auf grün grün rot geändert. Das reicht für meine erfordernisse derzeit gut aus. Das Basten kann ich dann in einem Testshop mal machen. Den Teil wo ich den Hintergrund ändern kann konnte ich bisher noch nicht finden. Muss ich ab WE mal machen wenn ich am großen PC bin. Da ist dann auch firebug und chrome installiert :wink: Der part mit den Belegen wird ähnlich laufen. Finde es ein wenig schade das gerade sowas so starr ist obwohl das ganze shopsystem recht flexibel aufgebaut ist. Soweit erstmal vielen Dank für die Tipps

Eine Frage kam mir gerade noch Wenn ich meinen Artikelkontent mit CSS styles versehe kann der integrierte Editor ja leider nichts damit anfangen. Egal was ich versuche er nimmt nur den body teil der html an. Wenn ich nun die CSS komponenten auslagern will in welche Datei sollte ich es sinniger weise machen damit es funktioniert? in meine emotion_XXX.css aus dem Template oder muss ich eine neue erstellen?

Solltest du in die emotion_xxx.css packen. Kannst aber auch eine neue einbinden. Generell wird die .css auf allen Seiten verfügbar sein, es sei denn du bindest Sie nur für bestimmte Seiten ein. Den internen Editor würde ich auch nicht verwenden, der spuckt nur unsauberen Code mit inline style angaben aus. Lade dir doch einen einfachen Editor mit Syntaxhighlighting herunter. z. B. Sublime Text 2 (gratis) Sollte dir das nicht reichen, kannst du dir auch einen IDE kaufen (Dreamveaver etc.) Die Codes die du hier machst kannst du im Backend dann über den Editor (HTML-Quellcode bearbeiten) einspielen.

1 Like

Beitrag gelöscht !

Hallo, das ganze wird über die .tpl-Datein gesteuert. Heißt, du musst dir die richtige .tpl-Datei suchen, dort dann den richtigen Block und dann kannst du den Quellcode bearbeiten. ich würde dir aber empfehlen, das ganze in einem “eigenen” Template zu bearbeiten, da sonst deine Änderungen bei einer Shopwareaktualisierung verloren gehen können. Grüße