Datenbankzugriff ohne Erfolg

Hallo, ich habe heute die aktuellste Version mit Hilfe vom Shopware Installer (Online-Installationsscript) installiert. Die Meldung lautete: Shopware erfolgreich installiert. Beim Aufruf bekomme ich jedoch folgende Medung: Fatal error: Uncaught exception ‚PDOException‘ with message ‚SQLSTATE[HY000] [2005] Unknown MySQL server host ‚127.0.0.1:3307‘ (3)‘ in /home/www…engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php on line 144 Die Einträge in congig.php sind auf jeden Fall richtig. $DB_HOST = „127.0.0.1:3307“; $DB_USER = „xb155_6“; $DB_PASSWORD = „test3456“; $DB_DATABASE = „xb155_db6“; $DB_CONNECTOR = „mysql“; ?> Das ganze liegt bei webhostone.de Provider. Kann mir bitte jemand sagen, wo der Fehler liegt ?? DANKE für euere Hilfe !

[quote=“jabon”]Hallo, ich habe heute die aktuellste Version mit Hilfe vom Shopware Installer (Online-Installationsscript) installiert. Die Meldung lautete: Shopware erfolgreich installiert. Beim Aufruf bekomme ich jedoch folgende Medung: Fatal error: Uncaught exception ‘PDOException’ with message ‘SQLSTATE[HY000] [2005] Unknown MySQL server host ‘127.0.0.1:3307’ (3)’ in /home/www…engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php on line 144 Die Einträge in congig.php sind auf jeden Fall richtig. $DB_HOST = “127.0.0.1:3307”; $DB_USER = “xb155_6”; $DB_PASSWORD = “test3456”; $DB_DATABASE = “xb155_db6”; $DB_CONNECTOR = “mysql”; ?> Das ganze liegt bei webhostone.de Provider. Kann mir bitte jemand sagen, wo der Fehler liegt ?? DANKE für euere Hilfe ![/quote] $DB\_HOST = "127.0.0.1:3307"; Das sieht eher merkwürdig aus… Versuche mal $DB_HOST = “127.0.0.1”; oder $DB_HOST = “localhost”;

Hallo avenger, zuerst danke für deine Antwort. So steht es aber in de Anleitung von meinem Provider: “…Um per Script auf MySQL zu verbinden ist die Version entscheidend. Folgende Angaben müssen genutzt werden: MySQL 5: Datenbank Servername => 127.0.0.1 | Datenbank Port => 3307 MySQL 4: Datenbank Servername => localhost | Datenbank Port => 3306 Sollte für den Port kein Eingabefeld vorhanden sein, muss der Eintrag wie folgt lauten: MySQL 5: Datenbank Servername => 127.0.0.1:3307 MySQL 4: Datenbank Servername => localhost …” PS: andere Varianten habe ich natürlich auch ausprobiert Gruß

Hallo, ich suche und suche den Fehler . . . leider ohne Erfolg. :cry: Erstaunlich ist auch, in dem Überprüfungsscript ist alles grün, doch sobald ich backend starte kommt: “…Fatal error: Uncaught exception ‘PDOException’ with message 'SQLSTATE[28000] [1045] Access denied for user…” Gruß

[quote=“jabon”]Hallo, ich suche und suche den Fehler . . . leider ohne Erfolg. :cry: Erstaunlich ist auch, in dem Überprüfungsscript ist alles grün, doch sobald ich backend starte kommt: “…Fatal error: Uncaught exception ‘PDOException’ with message 'SQLSTATE[28000] [1045] Access denied for user…” Gruß[/quote] Das Problem scheint mir zu sein, dass Shopware (via Zend Framwork) nicht darauf vorbereitet ist, ein Port für den Daetnbank-Server anzugeben (habe ich auch noch nie gesehen)… (Den Provider sollte man auch standrechtlich erschlagen, weil er solche ungewöhnlichen Konfigurationen vorsieht.) Versuche mal Folgendes (erfordert Änderungen im Quellcode, und ist ohne jegliche Gewähr): Ändere die “config.php” zu $DB_HOST = “127.0.0.1”; [color=#FF0000]$DB_PORT=‘3307’; [/color]$DB_USER = “xb155_6”; $DB_PASSWORD = “test3456”; $DB_DATABASE = “xb155_db6”; $DB_CONNECTOR = “mysql”; Ändere in “config.php”: return array( ‘db’ => array( ‘username’ => $DB_USER, ‘password’ => $DB_PASSWORD, ‘dbname’ => $DB_DATABASE, ‘host’ => $DB_HOST, [b] ‘[color=#FF0000]port’ => DB\_PORT[/color] [/b] ), 'front' =\> array( ....usw.... Ändere in "engine\Enlight\Vendor\Zend\library\Zend\Db\Adapter\Mysqli.php" ab Zeile 317: _isConnected = @mysqli_real_connect( $this->_connection, $this->_config[‘host’], $this->_config[‘username’], $this->_config[‘password’], $this->_config[‘dbname’], [color=#FF0000] $this->_config[‘port’] [/color] ); Dann Daumen drücken, und noch mal versuchen… Wenn das nix hilft: Originalzustand der geänderten Dateien wiederherstellen, und Provider wechseln… :sunglasses:

Hi avenger, besten Dank für deinen Einsatz. Ich habe die Änderungen durchgeführt. Wenn ich nun backend starte, kommt keine Fehlermeldung mehr. Dafür erscheint Seite 404 “The requested URL /index was not found on this server…” Im Browser steht der Aufruf der Seite: http://www.backend.com/index Gruß

[quote=“jabon”]Hi avenger, besten Dank für deinen Einsatz. Ich habe die Änderungen durchgeführt. Wenn ich nun backend starte, kommt keine Fehlermeldung mehr. Dafür erscheint Seite 404 “The requested URL /index was not found on this server…” Im Browser steht der Aufruf der Seite: http://www.backend.com/index Gruß[/quote] Prima, dass das Problem schon mal weg ist… Das andere sieht mir stark nach einem htaccess (mod_rewrite) Problem aus… Suche mal nach htaccess im Forum, da gab es für andere Provider schon einige Hinweise, vielleicht hilft ja einer davon…

1 Like

Hi avenger, ich gebe es auf… :wtf: :wtf: und warte voller Hoffnung auf die Version 4.0. oder werde ich in der Zwischenzeit den Hoster wechseln, falls ich einen passenden finde. Falls du mal doch noch eine Ideee haben solltest, einfach mal reinstellen, ich schaue mal öfter vorbei. DANKE !

allinkl.com

[quote=„taaucher“]allinkl.com[/quote] Ja, kann ich bestätigen, da läuft das gut.

Hi, die Änderungen am Mysqli-Adapter waren unnötigt. Shopware verwendet kein Mysqli. Die Änderungen aus dem Wiki hätte hier wahrscheinlich gereicht: http://www.shopware.de/wiki/Installatio … _Profihost Der andere Fehler kommt wahrscheinlich durch eine fehlerhafte Konfiguration zustande. Lese dir am Besten dazu nochmal den Wiki-Artikel durch: http://www.shopware.de/wiki/Installatio … 8_164.html Viele Grüße HL

[quote=„rocky“]die Änderungen am Mysqli-Adapter waren unnötigt. Shopware verwendet kein Mysqli.[/quote] Das Zend Framewok tut es aber offensichtlich, danach funktionierte das ja…

Nein, tut es nicht. Du kannst die ensprechende Datei auch löschen und der Shop würde weiterhin funktionieren. :wink:

Ich habe wieder Blut geleckt… :wink: ich versuche noch erneut alle möglichen Änderungen an der .htaccess durchzuführen. Die Frage ist nur, welche Kombinationen der Änderungen zum Erfolg führen ??? Die config sieht zur Zeit so aus: $DB_HOST = “127.0.0.1”; $DB_PORT=‘3307’; $DB_USER = “xb155_6”; $DB_PASSWORD = “test3456”; $DB_DATABASE = “xb155_db6”; $DB_CONNECTOR = “mysql”; ?> Die Application sieht zur Zeit so aus: return array( ‘db’ => array( ‘username’ => $DB_USER, ‘password’ => $DB_PASSWORD, ‘dbname’ => $DB_DATABASE, ‘host’ => $DB_HOST, ‘port’ => $DB_PORT ), Bei diese Konfiguration meldet: check.php Shop-Domain: not found Shop-Basepath: not found Subshop-Domain: not found mysql: not connected Wenn ich backend aufrufe, lande ich bei Fehler 404 http://backend/index ------- Wenn ich die config und application umstelle auf: $DB_HOST = “127.0.0.1:3307” $DB_USER = “xb155_6”; $DB_PASSWORD = “test3456”; $DB_DATABASE = “xb155_db6”; $DB_CONNECTOR = “mysql”; ?> ---- return array( ‘db’ => array( ‘username’ => $DB_USER, ‘password’ => $DB_PASSWORD, ‘dbname’ => $DB_DATABASE, ‘host’ => $DB_HOST, ), ist alles bei check.php grün ! Nur: engine/core/class/sArticles.php not passed engine/core/class/sCategories.php not passed obwohl ich die Dateien schon 150x binär und auch in Ascii übertragen habe. Wenn ich nun backend aufrufe, kommt Fehler: Fatal error: Uncaught exception ‘PDOException’ with message ‘SQLSTATE[HY000] [2005] Unknown MySQL server host ‘127.0.0.1:3307’ (3)’ i DANKE ! ! !

Hi, ich habe alle möglichen Einstellung in der .htaccess ausprobiert… leider ohne Erfolg.:wtf:

Hi Jabon, Da muss nach deinen Einträgen vermutlich noch was Grundsätzliches falsch sein. Ich kann da aber gerne einmal einen Blick drauf werfen ?! Dafür kannst du mir gerne FTP und Backend Daten einmal per PN zukommen lassen. Da ist definitiv eine Weiter- / Umleitung oder Definition nicht banz korrekt, da wie du schreibst, die Domain gar nicht nach dem Login in der URL mehr angezeigt wird. Sebastian

Hallo, ES / ER LÄUFT ! ! ! ! ! :sunglasses: Sebastian Klöpper hat sich das Ganze richtig angesehen und durch folgende Änderungen brachte er den Shop zum Laufen. Eintrag in config.php wurde kombiniert: $DB_HOST = “127.0.0.1:3307”; In der Application.php wurde der host direkt angegeben: ‘host’ => ‘127.0.0.1’, Zitat von Sebastian: “…bei dir mussten man den Port und speziell noch mal die IP 127.0.0.1 in der Application.php mitgeben. Sonst konnte er die PDO Verbindung im Backend nicht aufbauen. Storefront klappte ja, aber das Backend nutzt hier ja die PDO Verbindung. Bisher hatten wir noch keinen Fall, wo das so angegeben werden musste. Da bist du der Erste…” An dieser Stelle gebührt Sebastian erneut mein DANK ! :thumbup: Gruß Jan

Habe das selbe Problem. Hier die gesamte Fehlermeldung beim Aufruf von engine/: Fatal error: Uncaught exception ‘PDOException’ with message ‘SQLSTATE[28000] [1045] Access denied for user ‘bodubefw’@‘localhost’ (using password: YES)’ in /bodubefw/www.bodenpflege-shop.com/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php:129 Stack trace: #0 /bodubefw/www.bodenpflege-shop.com/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php(129): PDO->__construct(‘mysql:dbname=us…’, ‘bodubefw’, ‘XXXXXX’, Array) #1 /bodubefw/www.bodenpflege-shop.com/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Mysql.php(96): Zend_Db_Adapter_Pdo_Abstract->_connect() #2 /bodubefw/www.bodenpflege-shop.com/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Abstract.php(315): Zend_Db_Adapter_Pdo_Mysql->_connect() #3 /bodubefw/www.bodenpflege-shop.com/engine/Shopware/Bootstrap.php(48): Zend_Db_Adapter_Abstract->getConnection() #4 [internal function]: Shopware_Bootstrap->initDb() #5 /bodubefw/www.bodenpflege-shop.com/engine/Enlight/Enlight/Bootstrap.php(99): call_user_func(Array) #6 /bodubefw/w in /bodubefw/www.bodenpflege-shop.com/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php on line 144 Also bei mir sind es auch die gleichen Voraussetzungen des Provides. Da MySQL4 und 5 zur Verfügung gestellt werden, ist die 5er nur mit 127.0.0.1:3307 erreichbar. Aber laut Fehlermeldung ist der Software die config.php egal, da in Zeile 2 der Fehlermeldung bodubefw’@'localhost steht obwohl in der config die IP und nicht localhost steht. Gibt es bereits Abhilfe? Denn ein Provideerwechsel ist für mich sicher keine Alternative. PS: Bei dem Vorschlag zur Problemlösung ist beim zweiten Punkt wohl nicht die config.php sondern die Application.php gemeint.

Vergesst den letzten Satz, ich habe die 2. Seite dieses Threads übersehen. Die neuen Lösungsvorschläge mit config.php und Application.php haben keine Änderung gebracht. checktool alles ok