Custom Products in Bestätigungsmail integrieren

Hallo zusammen, ist es möglich die Werte von Custom Products ins Bestätigungsmail an den Kunden zu integrieren? Und vielleicht zusätzlich das hochgeladene Bild als Anhang mitzuschicken… Bitte um eure Hilfe. Freundliche Grüße

Habe dies mittlerweile mit folgenden Zeilen im sOrder-E-Mail-Template lösen können: [code] {if $details.customizingValues}

{foreach $details.customizingValues as $value}
{$value.name}:
{include file='frontend/plugins/swag_customizing/value.tpl'}
{/foreach}
{/if} [/code] Kann mir jemand sagen, warum die Variable $customizingUploadUrl (frontend/plugins/swag\_customizing/value.tpl) im E-Mail Template nicht gesetzt ist und auf der Bestätigungsseite der Bestellung schon? Dadurch wäre mein Problem gelöst und ich könnte im Bestätigungsmail auf den Dateinamen klicken und die Datei herunterladen. Beste Grüße

Fast am Ziel… [code] {if $details.customizingValues} {$customizingUploadUrl = {url controller=customizing action=upload basketId=$sBasketItem.articleID forceSecure}}

{foreach $details.customizingValues as $value}
{$value.name}:
{include file='frontend/plugins/swag_customizing/value.tpl'}
{/foreach}
{/if} [/code] Ausgabe richtig: customizing/upload/basketId/460?download=1&file=logo.06.gif Ausgabe derzeit: customizing/upload/basketId/?download=1&file=logo.06.gif Die Variable $sBasketItem.articleID kennt er im E-Mail Template scheinbar nicht. Weiß jemand wie man die registrieren kann? Beste Grüße

Problem wie folgt gelöst: Nur leider werden mit dieser Variante keine Bestätigungsmails mehr versendet :frowning: {if $details.customizing} {foreach $details.customizingValues as $val} {$val.name}: {if $val.type == 'upload\_image'}[{$val.value.0}]({$sShopURL}/{$details.customizing.values.uploadPath}{$val.value.0}){elseif $val.type == 'date'} {$val.value.date|date:'date\_long'} {else} {$val.description|default:$val.value|nl2br} {/if} {/foreach} {/if} Weiß jemand warum?

Fehler gefunden: So funktontiert das Bestätigungsmail, aber die Vorschau im Backend & Testmail nicht: {$val.value|date:'DATE\_LONG'} So funktioniert die Vorschau im Backend & das Testmail, aber das Bestätigungsmail nicht: {$val.value.date|date:'date\_long'} Mmmmmhhhh…?!

[quote=“wolfgang007”]Fehler gefunden: So funktontiert das Bestätigungsmail, aber die Vorschau im Backend & Testmail nicht: {$val.value|date:'DATE\_LONG'} So funktioniert die Vorschau im Backend & das Testmail, aber das Bestätigungsmail nicht: {$val.value.date|date:'date\_long'} Mmmmmhhhh…?![/quote] Hat jemand im Shopware Forum eine Lösung/Idee? Beste Grüße

[quote=“wolfgang007”]Hallo zusammen, ist es möglich die Werte von Custom Products ins Bestätigungsmail an den Kunden zu integrieren? Und vielleicht zusätzlich das hochgeladene Bild als Anhang mitzuschicken… Bitte um eure Hilfe. Freundliche Grüße[/quote] Gibt es wirklich keine Anleitung, wie man dieses “Plugin” ordentlich einbindet? Beispiele für Email-Vorlagen? Wir testen gerade im zweiten Anlauf dieses Plugin, aber Anleitungen, Dokus etc. wie üblich von :shopware: nicht zu finden :thumbdown: So gewinnt man keine Neukunden!

Hallo Sonic, keine Doku stimmt nicht - natürlich gibt es dafür auch ein Doku http://community.shopware.com/Plugin-Cu … _1155.html Oder habe ich die Frage falsch verstanden? Sebastian

1 Like

Ja schon, aber der Bereich “eMail-Template sORDER” ist nicht ganz korrekt…

Hi Wolfang, okay - das ist natürlich was anderes. Ich gebe das direkt weiter, dass wir das Beispiel dort einmal checken und ggf. noch weiter sinnvoll ausbauen. Sebastian

THX Sebastian, die „Doku“ habe ich inzwischen auch durch einen anderen Thread gefunden - zu dieser Anleitung gehört aber an ganz prominenter Stelle im Plugin/Store ein Link - bin ja nicht „bingen“ hier :wink: Frage: Wie erweiter ich das „Angebot anfordern“-Formular um die Custom-Products Werte? Sonst wäre dieser Button im Warenkorb in Verbindung mit Custom Products recht „Sinnfrei“ :wink: [Edit]Tschuldigung fürs Reinhängen - ist natürlich sinnvoller, rund um das gleiche Grundproblem für jede Detailfrage ein eigenes neues Thema zu eröffnen… :quite:

Am besten du öffnest ein eigenes Thema…

Heyho, ich habe mir mal mit ein paar Entwicklern die Mühe gemacht und eine neue Vorlagen für das Wiki erarbeitet. Bekannter Fehler ist derzeit noch, dass die Testmail aus dem Backend nicht versendet werden kann, die echte Bestell-Mail und die Vorschau funktionieren allerdings. Diese Vorlage gibt bei den entsprechenden Optionen die Werte zurück und verlinkt diese sogar. Macht was draus. :wink:

Hallo Patrick, danke für den Hinweis auf die aktualisierte Version der Doku. Ist dieses Schnipsel das Richtige für die aktuelle CP Version 1.3.12, weil da hat es laut Changelog (1.3.12) Änderungen gegeben? Beste Grüße

Moin, die Änderung betraf den Bereich zwar, aber die Vorlagen im Wiki funktionieren auch nach wie vor noch. :slight_smile:

Wenn ich mich einmal kurz reinhängen darf… Wir kauften das Plugin ebenfalls und versuchen es nun vollständig zu konfigurieren. Das misslingt allerdings. Das Plugin ist bei uns eingerichtet und mit Daten gefüllt. Auf der Artikelseite im Frontend kann man auch die betreffenden Optionen auswählen. Auch im Warenkorb sind sie anschließend aufgeführt. ABER: Weder in der Bestellmail (sORDER) noch in der Backend-Bestellübersicht noch auf den Belegen (Lieferschein, Rechnung) werden die Optionen aufgeführt! :shock: Für das E-Mail-Template nutzen wir die WIKI-Vorlage. Für die Belege fand ich noch nichts, wo etwas geändert werden könnte/müsste. Was könnte das Problem sein, dass keine Custom Products Optionen aufgeführt werden?

Hallo, haben die Optionen eine Bestellnummer definiert? Aktuell gibt es ein Ticket - da ist die Entwicklung schon dran - das die Optionen ohne Bestellnummer fehlen und nicht in Mail/PDF landen. Moritz

Hallo Moritz, [quote=“Moritz Naczenski”]haben die Optionen eine Bestellnummer definiert? Aktuell gibt es ein Ticket - da ist die Entwicklung schon dran - das die Optionen ohne Bestellnummer fehlen und nicht in Mail/PDF landen.[/quote] die betreffenden Optionen besitzen keine Bestellnummern, da dies in unserem Fall nicht vorgesehen und auch sinnfrei wäre. Es klingt zunächst einmal gut, dass es bereits als Ticket vorliegt. Die Frage ist natürlich, wann wird das voraussichtlich bearbeitet!? Immerhin ist das Plugin damit für uns quasi unnütz und damit eine unschöne Investition. Dass die Optionen im Bestellverlauf mitgeliefert werden, hätte ich jetzt eigentlich als “Core-Feature” verstanden… was nützt denn die Auswahl von Optionen wenn der Verkäufer nicht weiß was der Kunde gewählt hat?? Bisserl sinnfrei, nicht wahr? :shock: Insofern wäre es äußerst wünschenswert, das Bugfixing dieses Plugins sehr zeitnah zu ermöglichen. Das hinterlässt sonst einen blöden Eindruck, wenn ich meinen Kunden ein “offizielles Premium Plugin” empfehle und dann funktioniert’s nicht. :frowning:

Also in der sOrder werden bei mir die Daten ausgegeben. Allerdings wieder in den Status-Mails nicht. Es wäre halt sinnvoll, das komplett durchzuziehen und überall verfügbar zu machen. Gibt es dazu einen Workaround?

Nachfrage! Da die Diskussion nun schon ein wenig her ist, und ich im Issue Tracker (https://issues.shopware.com/#/issues/PT … %20(Plugin)) sah, dass das Update des Plugins offenbar noch immer “geplant” ist - was schon seit zig Wochen so ist - möchte ich einmal anfragen, wann nun tatsächlich damit gerechnet werden kann!? Da wir in Kürze unseren neuen Shop aktivieren möchten, wäre das von essentieller Bedeutung für uns.