Checkout Zahlunsartauswahl ist kein Pflichtfeld

Hallo, wenn man als Neukunde im Checkout keine Zahlungsart auswählt, kann man die Bestellung dennoch abschliessen, Vorauskasse wird dann als Zahlungsart an die Bestellung angehängt. Es kann doch nur eine Einstellungssache sein, das beim Checkout die Zahlungsart ausgewählt werden muss, genau wie die Pflicht die AGBs zu akzeptieren. Bei uns ist die Zahlungsart Vorauskasse deaktiviert, wodurch wir einen immensen Aufwand erbringen müssen, die Kunden zu kontaktieren. Umso ärgerlicher, das trotz Deaktivierung der Zahlungsart Vorauskasse, diese als Standart genommen wird.

Hallo, wenn keine Zahlungsart ausgewählt wird, wird immer die definierte Fallback-Zahlugart benutzt. Diese ist im Standard auf Vorkasse definiert. Wenn du nun eine andere benutzen möchtest, so musst die diese in den Einstellungen ändern. Unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > Anmeldung/Registrierung findest du die Angaben zur Fallback-Zahlungsart und zur Standardzahlungsart. Hier solltest du in beiden Fällen eine aktivierte und verfügbare Zahlungsart definieren. Wenn du dort das passende einträgst ist auch immer eine korrekte Zahlungsart vor selektiert. Grüße Moritz

1 Like

Wir haben ein ähnliches Problem: Ein bestimmtes Produkt ist nur mit SEPA Lastschrift zu bestellen. Wenn der Kunde im checktout aber nicht SEPA extra auswählt, wird natürlich auf Fallback Vorkasse zurückgegriffen. Dies soll aber nicht, diese Kategorie darf nur mit SEPA bezahlt werden. Aber SEPA als Fallback geht ja auch nicht… Hat jemand eine Idee? Kann man nicht irgendwo sagen, dass die Bestellung dann einfach nicht ausgeführt werden kann und der Kunde eine Fehlermeldung erhält, wie bei AGBs nicht eingechekt? Gruß Jana