Backend: verstärkt 503 Service Unavailable Errors seit Update auf 6.1.4 bei mehreren geöffneten Tabs

Hallo zusammen,
seit dem Update auf die Version 6.1.4 beobachten wir verstärkt Probleme mit der Performance im Backend. Wenn wir mehrere Tabs geöffnet haben ist die Ladezeit bis z.B. Produktdaten zum Editieren geladen sind, sehr lang mehrere Sekunden bis Minuten. Je mehr Tabs geöffnet werden, desto schlechter die Performance und immer wieder kommt der 503 Service Unavailable Error!

In dem Apache Access Log sind können wir diese Errors auch entsprechend sehen.

Datum Methode Pfad Status Bytes Protokoll
2020-03-22 - 16:44:01    POST    /api/v1/search/property-group    503    4622    HTTP/2.0
2020-03-22 - 16:44:01    POST    /api/v1/search/property-group    503    4599    HTTP/2.0
2020-03-22 - 16:43:51    GET    /api/v1/message-queue-stats?page=1&limit=25    503    4339    HTTP/2.0    
2020-03-22 - 16:43:40    GET    /api/v1/message-queue-stats?page=1&limit=25    503    4339    HTTP/2.0    
2020-03-22 - 16:43:35    GET    /api/v1/message-queue-stats?page=1&limit=25    503    4339    HTTP/2.0
2020-03-22 - 16:43:33    POST    /api/v1/_action/scheduled-task/run    503    4350    HTTP/2.0    
2020-03-22 - 16:43:33    POST    /api/v1/search/property-group    503    3523    HTTP/2.0    
2020-03-22 - 16:43:33    POST    /api/v1/search/property-group    503    3523    HTTP/2.0    
2020-03-22 - 16:42:24    POST    /api/v1/search/product-review    503    3449    HTTP/2.0    
2020-03-22 - 16:42:24    POST    /api/v1/search/category    503    3392    HTTP/2.0

Hat jemand auch dieses Verhalten beobachtet oder weiß jemand, ob bereits ein Issue erfasst worden ist? 

Kann niemand das Verhalten bestätigen? Bin ziemlich sicher, dass es etwas mit SW6 zu tun hat. Zwei Tabs sind ok, ab dem dritten Tab ist irgendwas mit Autorisierung und den Tokens nicht I.O.

Zur Info, wenn doch noch jemand Probleme haben sollte: https://issues.shopware.com/issues/NEXT-7939

Kann ich bestätigen, tritt bei uns auch auf.

Shopware 6.1.4 mit ca. 48k Produkten, 20k Kunden auf AWS-Server 4GB RAM (t3.medium Instanz)

Gleichen Problem mit Shopware 6.1.5 beim öffnen mehrerer Tabs - die Anwort von SW Support: 

Das von Ihnen beschriebene Verhalten wird durch eine Einstellung in den Servereinstellung verursacht. Shopware sendet mit jedem geöffneten Tab einen Longterm Request an den Server, weil damit ein Worker für die Synchronisierung zwischen Core und Admin gestartet wird und dieser solange bestehen bleibt, bis der Admin geschlossen wird. Bei manchen Servern kann es eine Restriktion geben, dass nur eine bestimmte Anzahl an andauernden Anfragen gesendet werden dürfen. Sofern diese Einstellung vorhanden ist, „sterben“ alle darauf folgenden Anfragen, man kann also über die IP weder Admin, noch Storefront mehr öffnen. Eine wichtige Info dazu: die Storefront ist dann für andere Nutzer weiterhin uneingeschränkt nutzbar, es handelt sich hier dann lediglich um eine IP basierte Sperre am Server, wenn Sie also über Ihr Handy über das Mobilfunknetz den Shop aufrufen würden, sollte dieser einwandfrei nutzbar sein.
Für die Servereinstellung können Sie natürlich Kontakt zu Ihren Hoster aufnehmen, ob dies änderbar ist oder nicht, dies ist keine Einstellung die direkt in Shopware gemacht werden kann.

Der Server langweilt sich laut Taskmanager…

Auch bei uns das gleiche Problem.

Ubuntu 18.04.4 LTS; 6GB RAM; Apache/2.4.29; PHP-FPM 7.2.24; MySQL 5.7.29
Shopware 6.1.5 mit 815 Produkten, 0 Kunden, da noch nicht live geschaltet. 

Sobald 2-4 Personen im Backend arbeiten, wird es zu einer echten Geduldsprobe. Die einzelnen Produkte, bzw. Auswahlfelder laden ewig. Genauso wenn wir mit den Erlebniswelten bzw. Medien arbeiten. Das einzige was bisher immer geholfen hat (auch wenn nur für kurze Zeit), war den Server komplett neu zu starten. Neustart der einzelnen Dienste (Apache, MySQL, PHP-FPM, Redis-Server, etc) hatte keine Wirkung.

Auch bei uns langweilt sich der Server laut Taskmanager.

Wäre nett zu wissen, welche Servereinstellung der Support genau meint.

Aus einem anderen Thread:

https://docs.shopware.com/en/shopware-platform-dev-en/internals/core/module/tasks#configuring-the-cli-worker

https://forum.shopware.com/discussion/67913/mehrere-benutzer-im-backend-gleichzeitig-langsam#latest

Vielleicht hilft das hier auch

1 Like

@claudio‍ Vielen Dank, das war die Lösung!

Ich frage mich nur, warum dieser Hinweis so tief in den Docs vergraben ist, und nicht gleich bei der Installationsanweisung steht, dort habe ich zumindest extra nach Cronjobs und Backgroundjobs Ausschau gehalten: 
https://docs.shopware.com/en/shopware-6-en/first-steps/installing-shopware-6?category=shopware-6-en/getting-started

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski „Moritz Naczenski“)‍ Würde es nicht mehr Sinn machen, auf solche Details in den getting-started-docs zumindest zu verweisen?

Mfg

Der Link scheint sich geändert zu haben:

https://docs.shopware.com/en/shopware-platform-dev-en/references-internals/core/module/tasks#the-task-scheduler