Ausverkaufte Artikel nur für Google Index Verfügbar?

Hallo zusammen,

es gibt immer mal wieder Artikel welche schnell ausverkauft sind.
Es macht leider keinen Sinn, diese Artikel im Shop ganz normal anzeigen zu lassen und als Ausverkauft zu deklarieren.
Sonst würde der Kunde der eventuell ein Produkt sucht in der Suche und in der Kategorie etliche nicht kaufbare Artikel finden und davon genervt sein.

Jedoch war der Artikel mal verfügbar und somit auch im Google Index bei guten Ranking könnte man noch etliche Besucher bekommen.(Eventuell in der Produktbeschreibung auf alternativen hinweisen)

Gibt es eine Möglichkeit, dass die Artikel noch über die direkte URL aufrufbar bleiben als Ausverkauft jedoch sonst im Shop nicht zu finden sind?

Oder macht dies keinen Sinn?

Wir haben einen großenteil von unserem Traffic über limitierte Artikel sobald dieser deaktiviert wird bricht der Traffic wieder ein. Das gilt es zu vermeiden.

Gruß

Im Store gibt es glaub ich ein Plugin für das, was Du vorhast.

Aber auch die Besucher über Google wären genervt, oder?
Die klicken direkt wieder weg und Google merkt es sich: schlechte User-Experience.

Ich würd die URL auf einen ähnlichen Artikel umleiten oder in die entsprechende Kategorie.

 

1 Like

Danke für deine Rückmeldung.

Das mit der schlechten User Experience ist ein Argument. Da stellt sich die Frage ob die Kunden sich danach in dem Shop umschauen oder gleich wieder gehen.
Wahrscheinlich leider eher letzteres.

Da es sich dabei Hauptsächlich um limitierte Sammlerartikel handelt und die Beschreibungen hierfür sehr aufwendig sind.
Macht es doch kaum Sinn nach 10 verkauften Artikel den Unquie Content (Beschreibung + Fotos) komplett “wegzuwerfen”.
Allein die Bildersuche wäre ein Argument den Content irgendwo zu erhalten.

Gruß Dennis

Da es sich dabei Hauptsächlich um limitierte Sammlerartikel handelt und die Beschreibungen hierfür sehr aufwendig sind.
Macht es doch kaum Sinn nach 10 verkauften Artikel den Unquie Content (Beschreibung + Fotos) komplett “wegzuwerfen”.
Allein die Bildersuche wäre ein Argument den Content irgendwo zu erhalten.

Gruß Dennis

Vielleicht eine Shopseite mit den Bildern und Content anlegen als Rückblick oder Übersichtsseite. Da haben die Leute was zu lesen was es gibt oder gab und google findet den Text.