Artikeldetails können nicht mehr bearbeitet werden - nach Umstellung PHP Version

Hallo!

mein Shop läuft bei Mittwald Dort habe ich auf einer anderen Domain Wordpress installiert, danach konnte ich im Backend keine Artikel mehr bearbeiten. Mit Installation von Wordpress hat sich auf dem Server wohl die PHP Version geändert. Nach einigen Versuchen lief dann der Shop wieder (ioncube loader war deaktivert), soweit funktioniert auch scheinbar alles, nur kann ich keine Artikel mehr bearbeiten. Wenn ich in der Übersicht auf bearbeiten klicke, erscheint mir das Fenster zum bearbeiten, allerdings mit der Überschrift “Artikeldetails: Neuer Artikel” ohne ausgefüllte Formularfelder. Es läuft weder unter Chrome, Firefox oder Edge, problem besteht bei Shopware 4 und jetzt bei 5.1.6 gleichermaßen.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Fehlermeldung erhalte ich keine…

 

 

 

Update: Habe nun doch einen Fehlermeldung gefunden, unter Mehrfachänderung wird mir folgendes angezeigt:

Ups! Ein Fehler ist aufgetreten! Die nachfolgenden Hinweise sollten Ihnen weiterhelfen. Column with type blob was not configured, yet in Shopware/Components/MultiEdit/Resource/Product/BatchProcess.php on line 154 Stack trace: #0 Shopware/Components/MultiEdit/Resource/Product.php(121): Shopware\Components\MultiEdit\Resource\Product\BatchProcess->getEditableColumns() #1 Shopware/Controllers/Backend/ArticleList.php(207): Shopware\Components\MultiEdit\Resource\Product->getBatchColumns() #2 Enlight/Controller/Action.php(158): Shopware_Controllers_Backend_ArticleList->getOperatorsAction() #3 Enlight/Controller/Dispatcher/Default.php(523): Enlight_Controller_Action->dispatch('getOperatorsAct...') #4 Enlight/Controller/Front.php(226): Enlight_Controller_Dispatcher_Default->dispatch(Object(Enlight_Controller_Request_RequestHttp), Object(Enlight_Controller_Response_ResponseHttp)) #5 Shopware/Kernel.php(153): Enlight_Controller_Front->dispatch() #6 vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/HttpCache.php(492): Shopware\Kernel->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true) #7 Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(255): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true, NULL) #8 vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/HttpCache.php(263): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #9 Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(103): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->pass(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #10 shopware.php(101): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request)) #11 {main}  

 

Hallo ferhub,

welche PHP Version wird denn seit der Umstellung eingesetzt?

Hast Du Änderungen an der Datenbank irgendwann mal händisch durchgeführt?

Aktuell läuft 

5.6-latest CGI 

Ich habe testweise in der Datei Grammar.php und BatchProcess.php 

case ‚blob‘:
                    $attributes[$formattedColumn] = array(’=’, ‚~‘, ‚!~‘, ‚IN‘, ‚!=‘, ‚ISNULL‘);
                    break;

eingefügt, das macht zwar die Fehlermeldung weg, brgint aber keine Besserung. In der Datenbank selbst habe ich nichts verändert.

@ferhub schrieb:

Problem besteht bei Shopware 4 und jetzt bei 5.1.6 gleichermaßen.

Verstehe ich Dich da eigentlich richtig, dass das Problem schon bei Deiner bisherigen 4er Version vorhanden war und sich nun, nach dem Update auf 5.2, nichts gebessert hat?

ja richtig. 

allerdings ohne die fehlermeldung bei der 4er version

Die Fehlermeldung bezieht sich ja auf ein Datenbankfeld, dass so nicht erwartet wird. Ich konnte das Verhalten leider nicht nachstellen.

Ich gehe mal davon aus, dass entweder durch ein Plugin oder ähnliches Änderungen an der DB passiert sind, die jetzt Probleme machen. Vor allem wenn es schon vor dem Update nicht mehr funktioniert hat.

Was das nun genau war kann ich natürlich nicht erraten. Schau mal, ob in Deiner Datenbank bei den Attributen irgendwo ein Blob ist, wo er im Standard nicht auftaucht.

 

Datenbank sollte eigentlich passen, jedenfalls finde ich genau 3 blob felder (genau wie im Original SQL-File), nämlich

filters blob,
validators blob,
options blob

 in der Tabelle s_core_config_elements

Was da genau knallt ist ja die Methode ‘getEditableColumns’ in der Klasse ‘BatchProcess’, die wiederum holt sich eine Produktressource und iteriert dann über dessen Attribute.

An dieser Stelle hast Du etwas in Deiner Shopware-Installation, das da nicht hingehört. Die für mich wahrscheinlichste Möglichkeit ist weiterhin ein blob-feld. Beantworten kann ich Dir das aber nicht so wirklich, da musst Du leider ein wenig selbst debuggen.