Änderungen in der Theme Konfiguration sind nicht im Shop sichtbar

Hallo,

ich benutze ein eigenes Responsiv-Theme in Shopware. Wenn ich über ‚Theme konfigurieren‘ eine Änderung vornehme wird diese zwar gespeichert, aber nicht im Shop angezeigt. Ich gehe wie folgt vor: ‚Theme konfigurieren‘ - beispielsweise die Farben ändern -  Speichern - im Cache ‚Alle auswählen‘ + ‚leeren‘ klicken - Theme konfigurieren.
Selbst nach dem Schließen von Shopware sind die Änderungen noch richtig eingetragen - nur angezeigt werden sie nicht.
Kann mir jemand sagen, woran das liegt?
Ich wäre für Hilfe wirklich sehr dankbar!
Liebe Grüße
Sabine

Hi Sabine,

ich nehme mal an, das Theme ist ‚aktiv‘’ :wink: Ansonsten kann es am Browser-Cache liegen. Hast Du die Seite mal in einem frischen ‚Inkognito-Fenster‘ deines Browser getestet?

Viel Erfolg,

Geert

Hast du bei deinem Responsive Themen auf die verweise erstellt, dass er daraus die Farbe nimmt? 

Hallo Geert,
danke für deinen schnelle Antwort. Das Theme ist natürlich aktiv ja :).
Danke für den Tipp mit dem Inkognite-Fenster. Jetzt hat es ca. die Hälfte aller Änderungen angezeigt. Also die Schrift ist jetzt in der richtigen Farbe, aber die Buttons noch nicht. Ich weiß absolut nicht woran das liegen könnte.
Hast du noch einen Tipp?
Liebe Grüße,
Sabine

Hallo Wulffmedia,
meinst du mit Verweise beispielsweise @brand-primary bei anderen Feldern? Wenn ja, dann nein die Verweise hab ich momentann gelöscht und überall die Hex-code der Farbe reingeschrieben.
Oder meinst du einen anderen Verweis?
Liebe Grüße
Sabine

Hast du noch einen Tipp?

Das Theme hast Du sicher im Zuges der Cache-Löschung auch neu kompiliert? (Sorry, sicher ne blöde Frage.) Die ‚@‘-Platzhalter zu entfernen sollte man nach Möglichkeit vermeiden - aus nämlichem Grunde (weil Du oder jemand anderes dann vorne eine Änderung macht und sich wundert, warum sie nicht ankommt). Trotzdem müssten die von Dir eingegeben Hex-Codes durchschlagen.

Vorstellbar ist natürlich, dass die Einstellungen in der Theme-Konfiguration irgendwo hart überschrieben werden, z.B. in einer der LESS-Dateien im Theme. Schau da mal rein.

Du könntest auch mal mit dem Standard-Theme (ohne Customizing) probieren - da muss es funktionieren, wenn nicht, hat es eher was mit den verschiedenen Caches zu tun.

Grüße

Geert

 

1 Like

Hallo Geert,

Die @-Platzhalter habe ich nur geändert, um auch hier einen Fehler ausschließen zu können.
Dass die less-Dateien meine Farbeinstellungen überschreiben hab ich auch schon befürchtet. Ich hatte nur gehofft das die Änderung direkt im Theme-Manager ‘dominiert’. Dann müsste ich vermutlich die Änderungen direkt im Quellcode vornehmen, allerdings sind die nicht updatesicher…
Danke für deine Hilfe!
Liebe Grüße,
Sabine

Dann müsste ich vermutlich die Änderungen direkt im Quellcode vornehmen, allerdings sind die nicht updatesicher…

Autsch … wie bist Du mit Deinem Theme unterwegs??? Hast Du kein Custom-Theme angelegt???

Grüße

Geert

Ich habe über den Theme Manager ein neues resposives Theme erstellt… ist das ein costum-theme? :smiley:

Liebe Grüße,
Sabine

Ja, genau, das ist ein Custom-Theme, und das ist ja per Definition Update-Sicher, weil es bei Updates nicht überschrieben wird. Parameter, die man schon irgendwo einstellen kann, wie die ‚@‘-Verweise, hart zu überschreiben sollte man aus anderen Gründen vermeiden - wie Du ja gerade selbst merkst (wenn das die Ursache ist).

Grü0e

Geert

Hallo Geert,

vielen Dank für deine Hilfe! Dann muss ich wohl die entsprechenden Stellen im Quellcode finden, oder mal bei der Firma nachfragen, die die Webseite erstellt hat. Schade dass eine Änderung im Theme-Manager nicht möglich ist.

Viele Grüße,
Sabine