AGB Checkbox wird immer wieder deaktiviert

Hallo liebe Community. Ich habe die Button-Lösung 1.0.11 installiert und habe so viele Bestell-Abbrüche wie noch nie, seitdem sie online ist. Hauptproblem ist folgendes: Der Kunde “checkt” ganz normal oben die AGB Box… und dann ändert er z.B. die Zahlungsart oder fügt einen Gutschein-Code hinzu… JEDOCH: Alles was er nach dem Aktivieren der Checkbox ändert deaktiviert wieder die Checkbox??? Ist das bei euch auch so? Was muss man ändern, damit die Checkbox aktiviert bleibt, wenn der Kunde sie anklickt? Bitte um schnelle Antwort, kommt ca. 1 abgebrochene Bestellung in 30 min… :frowning: LG, Tom

Das wurde schon mal angesprochen. Am besten den Block mit der AGB Checkbox unter die Boxen packen, in denen Auswahlmöglichkeiten sind.

Und wie schaust da rechtlich aus?! Is doch eher ne Grauzone oder?

“Bei der Checkbox für die Datenschutz-Bestimmungen gab es diesen Workaround bzw. Bug: In der _default/frontend/register/index.tpl in der Zeile 66 (oder ähnlich) bitte statt: {if $form_data.dpacheckbox} -> {if $register.personal.form_data.dpacheckbox} einsetzen, dann bleibt die Checkbox nach dem aktivieren und Seitenrefresh auf Grund fehlender Angaben gesetzt.” Gibt es hier auch eine Lösung für die AGB Checkbox? Dieses Problem hab ja wahrscheinlich nicht nur ich… :wink: Deshalb geht die Frage an das Shopware Team :slight_smile:

Hallo shopwareuser2011, hast du den das Plugin in Version 1.1.2 im Einsatz? Es gibt ja seit einigen Tagen eine neue Version. Dort gibt es einige Erweiterungen und Korrekturen. Auch wird der Bestellprozess ohne Javascript unterstützt, so dass das gesamte Thema der AGB-Box erledigt sein sollte. Bei Mengenänderungen oder Änderung der Zahlungsart bleibt auch die Checkbox angecheckt. Siehe auch: announces/die-button-losung-neues-shopware-plugin-verfugbar-t7634-230.html#p39955

Hallo Sebastian! Danke für den Hinweis! Dumme Frage: Wie installiere ich das neue Plugin sauber? Beim alten auf „Uninstall“ und dann das neue installieren? Hab immer mega schiss, dass ich mir den Shop zerschieße… LG, Tom — Hat sich erledigt… Neues Plugin aktiv… Problem besteht nach wie vor?! Alle Zaches geleert… Ein Ahnung woran das liegen kann?!

[quote=“Sebastian Klöpper”]Hallo shopwareuser2011, Bei Mengenänderungen oder Änderung der Zahlungsart bleibt auch die Checkbox angecheckt. Siehe auch: announces/die-button-losung-neues-shopware-plugin-verfugbar-t7634-230.html#p39955[/quote] Hallo Sebastian… 1.1.2 ist aktiv. Alle geleert… Die AGB-Checkbox bleibt immer noch nicht angecheckt… Ich check’s nicht warum das so ist… Vom Code her müsste doch alles passen!!! Hat jemand das gleiche Problem? Checkt es bitte mal… anklicken, dann zahlunsart ändern… und dann ist sie bei mir immer wieder inaktiv… Gruß, Tom

Habe das eben mal getestet und Tom hat Recht. Ändert man die Zahlungsart, ist das Häckchen futsch. Mengen kann man ändern, Häkchen bleibt. @Tom: Bist du sicher dass dies ein Problem ist? Schließlich verlässt man zwecks Änderung der Zahlungsart, Anschrift usw. die Checkoutseite. @Shopware: Was ist denn jetzt gewollt?

[quote=„rpatzel“] @Tom: Bist du sicher dass dies ein Problem ist? Schließlich verlässt man zwecks Änderung der Zahlungsart, Anschrift usw. die Checkoutseite.[/quote] Naja… Ich bekomme jeden Tag Anrufe von (verärgerten) Kunden, welche auf der Kassenseite nicht weiterkommen, weil sie jedes Mal die AGBs wieder akzeptieren müssen… Das ist schon ein bisschen nervig. Weiterhin hab ich jeden Tag unzählige abgebrochene Bestellungen… 50/50 abgebrochen zu durchgeführt… das ist nicht gerade toll… Außerdem… wen der Kunde einmal die AGBs akzeptiert, warum soll er sie dann nochmal und nochmal anklicken? Das macht doch keinen Sinn oder? Gruß, Tom @rpatzel: schau dir mal das hier an… post40554.html#p40554 hier hab ich die Lösung für den Datenschutz-Hinweis gemacht… Da war ja das gleiche Problem, dass die Checkbox immer wieder deaktiviert wurde…

ich möchte an dieser stelle nur mal erwähnen, dass die AGB nicht durch irgendeine checkbox akzeptiert werden müssen. Ein hinweis auf die AGB und die Möglichkeit diese auszudrucken reicht vollkommen aus. Oder habt ihr schon mal bei amazon ne agb box abgechecked? Rechtlich muss da gar nichts mit nem haken akzeptiert werden. schaltet den müll in den grundeinstellungen aus und erfreut euch an der convertierung. :thumbup:

[quote=“shopwareuser2011”]Naja… Ich bekomme jeden Tag Anrufe von (verärgerten) Kunden, welche auf der Kassenseite nicht weiterkommen…[/quote] Wenn Du das sagst, wird das wohl stimmen und es sollte behoben werden. Ich kann es (noch) nicht beurteilen, da bei uns noch nicht bestellt wird. [quote=“shopwareuser2011”]…schau dir mal das hier an… post40554.html#p40554 hier hab ich die Lösung für den Datenschutz-Hinweis gemacht… Da war ja das gleiche Problem, dass die Checkbox immer wieder deaktiviert wurde…[/quote] Das habe ich gesehen. Die Checkbox für Datenschutz habe ich noch nie gesehen. @don: Du weißt aber hoffentlich auch, das Amazon deshalb ein “Sorgenkind” ist!? VG, Ralph, der sich eben wieder das Plugin zerschoßen hat und es jetzt nicht neu installiert bekommt. Sorry, aber das ist alles nicht rund! Nachtrag: So, nach einer guten Stunde Kampf läuft es jetzt wieder…

wie handelt ihr das ganze nun inzwischen? (bezügl. Häkchen ständig neu setzen…)

Und? Sind seitens Shopware irgendwelche Lösungen parat? Benny

1 Like

Wenn die Zahlart oder Lieferanschrift geändert wird kommt man ja auf eine neue Seite, dann ist ja klar dass das Häckchen weg ist. Bei Eingabe des Gutscheins bleibt bei mir das Häckchen drin. Lösung: AGB Checkbox deaktivieren - da keine Pflicht!

ist das wirklich keine Pflicht? Kann mir das garnet vorstellen :-/ War der Meinung das ist der “Ursprung” aller verrückten Onlinegesetze

Fehlerhafte Einbindung von AGB Ein häufiges Missverständnis im Zusammenhang mit AGB ist, dass viele Shopbetreiber der Auffassung sind, es würde genügen, wenn Sie über AGB verfügen und diese irgendwo auf der Website verlinkt werden. Das ist aber falsch. Um wirksam zu sein, müssen AGB entsprechend der gesetzlichen Vorgaben in den jeweiligen Vertrag eingebunden werden. Das ist nach § 305 BGB aber nur der Fall, wenn: der Shopbetreiber den Kunden ausdrücklich auf die AGB hinweist der Kunde die Möglichkeit hat, die AGB zur Kenntnis zu nehmen und der Kunde mit der Geltung der AGB einverstanden ist. Dies kann beispielsweise umgesetzt werden durch einen entsprechenden deutlichen Hinweis auf die AGB bei Vertragsschluss, die Verlinkung oder eine sonstige Möglichkeit der Kenntnisnahme durch den Kunden sowie eine Checkbox für die notwendige Einwilligung. Quelle: http://www.e-recht24.de

Hallo hat keiner ne Info .

Hallo hat keiner ne Info .

Hi, ohne weitere Informationen oder Link zu Deiner Webseite kann man ja nichts sagen. Ich habe auch schon mal zwei drei Kunden die Probleme haben. Das kann aber nicht am Shop liegen wenn 100erte Bestellungen durchgehen. Hast Du denn selbst mal versucht einzukaufen und ob alles funktioniert?

thx