Alpine SwiftAlpine Swift MemberComments: 733 Received thanks: 33 Member since: October 2010 edited September 2012
Moin!

Habe heute endlich mal Zeit, mir die uwamp-Version der 4.0.1 anzuschaun ... und da kriege ich auch ziemlich spontan ziemlich Lust auf das Update ... alles in allem habt Ihr da wieder einen klasse Job abgeliefert! :thumbup:

Grosse Probleme sehe ich allerdings beim neuen Konfigurator. Wir arbeiten ausschliesslich mit Konfigurator-Artikeln in der 3.5.6. Und der neue Konfigurator ist ja irgendwie generalüberholt. Aber es gibt da ein paar Punkte die ich nicht recht verstehe, oder jedenfalls hoffe ich noch, dass ich sie nur nicht verstehe ...

1.) Es gibt keinen Hauptartikel mehr!? Wenn ich einen Artikel anlege mit der Artikel-Nr. SW1000 und den speichere, alles klar soweit ... Wenn ich dazu im Konfigurator 3 Grössen und 3 Farben kreuze legt er SW1000.1 bis SW1000.9 an. Aber in den Stammdaten steht dann bei der Artikelnummer plötzlich die SW1000.1 - es gibt also nur noch Varianten!? Also kann man Daten die nur den Artikelstamm betreffen bzw. sich dort von den Varianten unterscheiden nicht mehr pflegen!?

2.) Ich lege ein Attribut an für die EAN (Freitextfeld). Ich setze einen Haken bei Varianten-Fähigkeit. Soweit alles wie gewohnt. Nun gehe ich zum Artikel und in den Konfigurator (Varianten). Aber das Feld fehlt. Ich entdecke es dann im Sichtreiter Satammdaten ... Muss ich nun wirklich alle Varianten einzeln öffnen um das zu pflegen!? Dasselbe gilt dann für alle anderen Daten auf Varianten Basis, z. B. "voraussichtlicher Liefertermin" ... alles das was bisher über die Freitextfelder möglich war kann nicht mehr tabellarisch gepflegt werden!?

3.) Ich lege, um bisserl was noch zu testen, noch ein paar mehr Farben und Grössen an. Der Konfigurator macht also brav noch mehr Varianten ... aber sobald es mehr als 10 sind stimmt in der Übersicht die Sortierung nicht mehr ...:

SW1000.1
SW1000.10
SW1000.11
usw...
SW1000.18
SW1000.19
SW1000.2
SW1000.20
SW1000.21
usw...

Bekanntes Problem. Also, wie gewohnt die erste auf SW1000.1000 aufbocken und Artikel-Nummern neu vergeben lassen ... denkste. Die Artikel-Nummern sind gar nicht mehr editierbar!? Jedenfalls nicht in der Konfigurator-Übersicht der Varianten, so wie das früher war. Vielleicht geht es ja, wenn ich alle Varianten aufmache und in den Stammdaten die Art-NR anpasse? Aber sorry, das kann es wohl nicht sein ...

Also, das ganze klingt jetzt negativer als es sollte ... ich finde die 4 super!!! und genau deshalb bin ich jetzt etwas frustriert. Denn so wie das aussieht mit dem neuen Konfigurator rückt das Update für uns gefühlt in ziemliche Ferne ... :-(

Könnt ihr mal ansagen, was von dem was früher ging wieder gehen wird? Oder sind da gar keine Änderungen mehr geplant? Wenn dem so ist, dann wäre es klasse wenn Ihr uns erklären könnt wie Ihr Euch die tägliche Arbeit mit diesem neuen Konfigurator so vorgestellt habt ... wie gesagt, vielleicht habe ich ja nur das neue Konzept nicht verstanden und brauche einfach ein kleines TUT.

Achja, und wird denn der "Erweiterte Variantenwechsel" damit funktionieren?

Danke Euch!

LG, AS
Sign In or Register to comment.