nexdennexden MemberComments: 3 Received thanks: 0 Member since: November 2017

Wenn man eine Stornorechnung erstellt, weist das Plugin eine Rechnungsnummer aus einem definierten Nummernkreis zu. Ich möchte aber auch einen Verweis auf die ursprüngliche Rechnungsnummer. Soweit ich es richtig verstehe, ist dafür bei der Dokumentenerstellung extra das Feld "Rechnungs-Nummer" vorgesehen. Laut Dokumentation sollte in der Stornorechnung dadurch vermerkt werden: "Stornorechnungs Nr. 1234 (fortlaufende Nummer aus dem Nummernkreis) zur Rechnung Nr. 56789 (Eingabe im Feld Rechnungs-Nummer)".

Das passiert aber nicht. Mein Eintrag im Feld Rechnungs-Nummer wird komplett ignoriert und im Dokument erscheint nur: "Stornorechnung zur Rechnung Nr. 1234".

Was mache ich falsch?

Comments

  • artepartep MemberComments: 3601 Received thanks: 594 Member since: July 2010

    Du nutzt bestimmt die Vorschau. Dann erscheint immer 12345! Wenn Du die Rechnung erstellst hast Du auch die Richtige drin. Wink

  • nexdennexden MemberComments: 3 Received thanks: 0 Member since: November 2017

    Nein, ist schon die erstellte PDF-Datei. 1234 war natürlich nur ein Beispiel. Die fortlaufende Nummer steht im Moment bei 10007 oder so. Jedenfalls wird nur eine Zahl ausgegeben, wo eigentlich zwei sein sollten, und dann auch noch die falsche. Die Zahl, die ich im Feld Rechnungs-Nummer eingebe, erscheint im fertigen Dokument gar nicht.

  • artepartep MemberComments: 3601 Received thanks: 594 Member since: July 2010

    Ich habe gerde bei mir nachgeschaut. Bei mir wird bei einer Stornorechnung keine Stornonummer ausgegeben nur die Rechnungsnummer die ich eingebe: Stornorechnung zur Rechnung Nr.123456789. Das war schon immer so. Bei einer Gutschrift wird die Nr. ausgegeben und die Rechnungsnummer steht oben rechts unter der Bestellnummer, Datum etc. "zur Rechnung Nr. XXXX

     

     

  • PickwarePickware MemberComments: 386 Received thanks: 134 Member since: August 2012

    Hallo nexden,

    das von dir beschriebene Verhalten deutet darauf hin, dass der dazugehörige Textbaustein in deiner Shop Installation angepasst werden muss. Im Shopware Standard (also ohne installiertem Pickware Plugin) steht auf dem Stornodokument tatsächlich "Stornorechnung zur Rechnung Nr. XXX" (wobei XXX die Stornorechnungsnummer ist). Bei der Installation von Pickware passen wir diesen Textbaustein daher an, damit wie gewünscht "Stornorechnungsnr. XXX zu Rechnung Nr. YYY" steht (wobei YYY die Rechnungsnummer ist). 

    Scheinbar ist diese Anpassung von der Pickware Installation entweder nicht durchgeführt worden oder mittlerweile wieder überschrieben worden. Der Textbaustein lässt sich jedoch auch über das Backend wieder anpassen. Hierfür muss der Textbaustein mit dem Namen DocumentIndexCancelationNumber unter Namespaces > Documents > index_sr auf folgenden Wert geändert werden:

    Stornorechnung Nr. {$Document.id} {if $Document.invoiceNumber} zu Rechnung {$Document.invoiceNumber} {/if}

    Viele Grüße
    das Pickware Team 

    Thanked by 1nexden
  • nexdennexden MemberComments: 3 Received thanks: 0 Member since: November 2017

    Hm, also der besagte Textbaustein der Stornorechnung hieß wirklich nur "Stornorechnung zur Rechnung Nr. {sDocument.id}". Den hab ich nun angepasst und jeden erdenklichen Cache mehrfach geleert. Bei der Dokumenterstellung unter Kunden > Bestellungen > Details > Dokumente werden die Änderungen am Textbaustein aber völlig ignoriert. Auch wenn ich was ganz anderes dort einsetze, z.B. "Hallo, ich bin eine Stornorechnung", verbleibt im fertigen PDF-Dokument das ursprüngliche "Stornorechnung zur Rechnung Nr. {sDocument.id}".

    Überseh ich noch irgendwas Offensichtliches?

  • nexdennexden MemberComments: 3 Received thanks: 0 Member since: November 2017

    Fehler gefunden. Die Lokalisierung des Shops stand aus irgendwelchen Gründen auf Deutsch(Liechtenstein) und da ich den Textbaustein für Deutsch(Deutschland) verändert hatte, tat sich da natürlich nicht viel. Der Hinweis, den Baustein in "Stornorechnung Nr. {$Document.id} {if $Document.invoiceNumber} zu Rechnung {$Document.invoiceNumber} {/if}" zu ändern, war also genau richtig.

    Vielen Dank.

Sign In or Register to comment.