TeTeDiTeTeDi MemberComments: 42 Received thanks: 0 Member since: June 2015

Guten Morgen zusammen,

wir haben gestern im Shop eine Bestellung aus Österreich erhalten, obwohl man als Lieferland nur Deutschland auswählen kann.

Es ist nicht so, dass der Käufer Österreich als Stadt eingetragen hat, sondern es tatsächlich im Feld Land steht.

Ich bin den Bestellvorgang mit IE, Firefox, Chrome, Android, iOS durchgegangen und ich konnte immer nur Deutschland als Rechnungs und Lieferadresse auswählen. Wie kann es sein, dass der Kunde Österreich wählen konnte? Das Backend sieht auch Interessant aus (siehe Anhang), dort steht als Bestellstatus und Versandart 0, was auch immer das sein soll?

image

Kann sich das jemand erklären?

Answers

  • sschreiersschreier MemberComments: 3002 Received thanks: 820 edited July 2016 Member since: August 2014

    Guten Morgen zusammen,

    wir haben gestern im Shop eine Bestellung aus Österreich erhalten, obwohl man als Lieferland nur Deutschland auswählen kann.

    Es ist nicht so, dass der Käufer Österreich als Stadt eingetragen hat, sondern es tatsächlich im Feld Land steht.

    Ich bin den Bestellvorgang mit IE, Firefox, Chrome, Android, iOS durchgegangen und ich konnte immer nur Deutschland als Rechnungs und Lieferadresse auswählen. Wie kann es sein, dass der Kunde Österreich wählen konnte? Das Backend sieht auch Interessant aus (siehe Anhang), dort steht als Bestellstatus und Versandart 0, was auch immer das sein soll?

    image

    Kann sich das jemand erklären?

    Hallo,

    wurde denn unter "Einstellungen" -> "Grundeinstellungen" -> "Storefront" -> "Versandkosten-Modul" die Einstellung von "Bestellung bei keiner verfügbaren Versandart blocken" auf "Ja" gestellt? Dies könnte beispielsweise ein möglicher Grund sein.

    Beste Grüße

    Sebastian

  • TeTeDiTeTeDi MemberComments: 42 Received thanks: 0 Member since: June 2015

    Hallo Sebastian, Danke für deine schnelle Antwort.

    Folgendes ist bei uns eingestellt:

     

    image

    Was ich nicht nachvollziehen kann, wie der Käufer "Österreich" wählen konnte, wenn es nirgends zur Auswahl steht.

  • sschreiersschreier MemberComments: 3002 Received thanks: 820 Member since: August 2014

    Hallo Sebastian, Danke für deine schnelle Antwort.

    Folgendes ist bei uns eingestellt:

     

    image

    Was ich nicht nachvollziehen kann, wie der Käufer "Österreich" wählen konnte, wenn es nirgends zur Auswahl steht.

    Hallo,

    ja gut, wenn dort "Nein" ausgewählt wurde, ist es ja klar, wieso so eine Bestellung durchgehen kann. Es wird sicherlich irgendeine Konstellation geben, wo dies in irgendeiner Form möglich war - und durch "Nein" wird diese Konstellation dann ja auch nicht verhindert.

    Beste Grüße

    Sebastian

  • TimmeHostingTimmeHosting MemberComments: 1196 Received thanks: 184 Member since: May 2013

    Hallo Sebastian, Danke für deine schnelle Antwort.

    Folgendes ist bei uns eingestellt:

     

    image

    Was ich nicht nachvollziehen kann, wie der Käufer "Österreich" wählen konnte, wenn es nirgends zur Auswahl steht.

    Möglicherweise (ist nur eine Vermutung) hat der Käufer das Bestellformular mittels z.B. Firebug oder der Chrome-Entwickler-Tools geändert und einfach Österreich als Wert hinzugefügt, und möglicherweise wird programmierseitig nicht geprüft, ob der übermittelte Wert überhaupt zuässig ist.

    image

    Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

    www.timmehosting.de

  • TeTeDiTeTeDi MemberComments: 42 Received thanks: 0 Member since: June 2015

    @TimmeHosting​ So etwas in diese Richtung vermutte ich auch.

  • TeTeDiTeTeDi MemberComments: 42 Received thanks: 0 Member since: June 2015

    Wir konnten das ganze nun nachvollziehen.

    Wir haben die Bestellung mit einem PayPal Account aus der Schweiz durchgeführt, sind dann auf PayPal Expresszahlung gegangen, haben uns mit PayPal eingelogt und die schweizer Lieferadresse wurde in unseren Shop übernommen. Im Shop selber, stand dann aber nicht mehr PayPal als Zahlungsmethode zur Verfügung, sondern Vorkasse.
    Oben erscheint der Hinweis, dass es keine Versandart gibt. Unten rechts kann man die Bestellung aber mit dem Button Zahlungspflichtig bestellen durchführen.

  • sschreiersschreier MemberComments: 3002 Received thanks: 820 Member since: August 2014

    Wir konnten das ganze nun nachvollziehen.

    Wir haben die Bestellung mit einem PayPal Account aus der Schweiz durchgeführt, sind dann auf PayPal Expresszahlung gegangen, haben uns mit PayPal eingelogt und die schweizer Lieferadresse wurde in unseren Shop übernommen. Im Shop selber, stand dann aber nicht mehr PayPal als Zahlungsmethode zur Verfügung, sondern Vorkasse.
    Oben erscheint der Hinweis, dass es keine Versandart gibt. Unten rechts kann man die Bestellung aber mit dem Button Zahlungspflichtig bestellen durchführen.

    Hallo,

    genau, und dies ist möglich, da du ja die Option "Nein" ausgewählt hast Wink.

    Beste Grüße

    Sebastian

  • TeTeDiTeTeDi MemberComments: 42 Received thanks: 0 Member since: June 2015

    Also wir haben den Test durchgeführt, nachdem wir Ja ausgewählt haben :)

  • steinsoftwaresteinsoftware MemberComments: 983 Received thanks: 208 Member since: April 2014

    Also wir haben den Test durchgeführt, nachdem wir Ja ausgewählt haben :)

    Inklusive dem löschen aller Shopware Caches und einer Theme Neukompilierung?

  • TeTeDiTeTeDi MemberComments: 42 Received thanks: 0 Member since: June 2015

    Ja, das ist mitlerweille Standard bei uns. Wir schauen mal, wo es hängt. Sollte sich etwas neues ergeben, werde ich es hier nochmal schreiben.

  • KlabustelKlabustel MemberComments: 5 Received thanks: 0 Member since: February 2016

    Hat sich dieses Problem geklärt?

    Wir haben gerade genau solch einen Fall...

  • EmiloEmilo MemberComments: 1 Received thanks: 0 Member since: April 28

    Hallo, bei uns scheint der selbe Fehler zu existieren, gibt es dafür mittlerweile einen Fix?

    leider konnte ich nirgends etwas anderes dazu finden. 

    LG 

  • scriptfarmscriptfarm MemberComments: 142 Received thanks: 31 Member since: August 2015

    Es ist nun mal leider so, das vieles nur Clientseitig geprüft oder unterbunden wird.

    So fern es nur ein Spitzbude ist, der langeweile hat und Requets manuell manipuliert, braucht man das nicht extra zu fixen.

    Ich kann selbst hier im Post eine andere DiscussionID oder CommentID manuell mitgeben.
     

  • lightningtvlightningtv MemberComments: 3 Received thanks: 0 edited July 17 Member since: October 2017

    Wir haben gestern auch eine Bestellung aus dem Ausland bekommen, trotz Deaktivierung und haben jetzt mal unter Einstellungen -> Zahlungsarten bei jeder verfügbaren Zahlungsart Deutschland ausgewählt. Zusätzlich unter Einstellungen -> Versandkosten bei allen Versandarten auch nur Deutschland ausgewählt. Ob es das Problem behebt wissen wir bis jetzt nicht.

Sign In or Register to comment.