shopbesitzershopbesitzer MemberComments: 455 Received thanks: 38 Member since: December 2012 edited September 2013
Hallo!

Gibt es die Möglichkeit, Links fuer Emails zu generieren, in der sich der Kunde in den Newsletter eintragen kann? Also ohne die Email nochmal eingeben zu muessen?

Ich habe nämlich eine Reihe von Emails den ich eine mail schicken möchte und diese gerne auffordern wuerde, sich als newsletterempfänger fuer unseren shopware shop einzutragen. Und dies sollten die user nur mit einem klick tun können.

Ist sowas mit Bordmitteln möglich? ich könnte diese emails als eine einmalige empfängergruppe importieren, diese dann veschicken, oder auch per script, wenn ich weiss wie ich denk link fuer die shopware anmeldung generieren könnte

Comments

  • shopbesitzershopbesitzer MemberComments: 455 Received thanks: 38 Member since: December 2012
    Hallole!

    Ich wuerde diese Frage gerne hochschubsen!

    Wäre dafuer eine eigene Plugin Programmierung notwendig?
  • shopbesitzershopbesitzer MemberComments: 455 Received thanks: 38 Member since: December 2012
    Ich schubs das nochmal hoch!

    Also ich schätze das mit Boardmitteln sowas nicht so ohne weiteres möglich ist.

    Vielleicht hat hier noch jemand eine Idee, der Punkt ist, ich möchte Emails schicken, und die Empfänger auffordern, unseren Newsletter zu bestellen, und das soll natuerlich so einfach wie möglich gehen, damit da keine Huerden kommen.

    Ich schätze ohne Programmierung muessten wir das ueber ein Umweg machen, einen anderen anbieter nehmen, ueber diesen die Emails schicken, dann die Kunden sich dort eintragen lassen, diese dann exportieren und in den Shop importieren
  • shopbesitzershopbesitzer MemberComments: 455 Received thanks: 38 Member since: December 2012
    *push*

    Das Formular /newsletter im Shop wird ja bei der Eingabe der Email in die Box auf der Startseite per POST aufgerufen, also kann ich das nicht extern verlinken von z.B. einer Email aus.

    Fällt irgendjemanden eine Möglichkeit ein, den Kunden möglichst einfach die Anmeldung zum Newsletter zu ermöglichen? Möglichst nur mit SW mitteln?
  • kotoradeluxekotoradeluxe MemberComments: 274 Received thanks: 60 Member since: November 2012
    Hi,

    irgendwie habe ich deinen Thread überlesen... Hoff mal Shopware stellt irgendwann das Forum mal auf was Sinnvolles um :P

    Also so etwas per Plugin zu realisieren ist weniger das Problem, problematisch ist die rechtliche Seite. Darf man das per Link? bzw. ohne, dass der Kunde dem Datenschutz, etc... zustimmt? Aber auch das wäre nach einem Klick auf den Link noch abfragbar.

    Leider bin ich aus dem Newsletter Thema schon etwas raus und frage mich ob es pflicht ist dem Kunden dann noch eine Double-Opt-In Email zu senden oder ob diese an der Stelle weg gelassen werden kann?!

    Also programmieren kann ich Dir das aber kläre bitte vorher die Fragen.
  • shopbesitzershopbesitzer MemberComments: 455 Received thanks: 38 Member since: December 2012
    Hi!

    Die rechtliche Seite habe ich schon gecheckt, es ist unter bestimmten Umständen möglich, den Usern auch ohne double-opt-in eine email zu senden, hier ein kleines Zitat:

    E-Mailnewsletter an Bestandskunden sind. gem. § 7 Abs. 3 UWG zulässig, wenn

    1. ein Unternehmer im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung von dem Kunden dessen elektronische Postadresse erhalten hat,
    2. der Unternehmer die Adresse zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen verwendet,
    3. der Kunde der Verwendung nicht widersprochen hat und
    4. der Kunde bei Erhebung der Adresse und bei jeder Verwendung klar und deutlich darauf hingewiesen wird, dass er der Verwendung jederzeit widersprechen kann, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.


    Also was wir hier machen möchten, ist unserem alten Kunden eine Email zu schicken, wenn der neue Shop live geht, das wir jetzt neu und toll sind, und das es doch super wäre, wenn sie unsere neuen Newsletter kunden werden.

    Dafuer soll das ganze echt so einfach wie möglich sein, in der Email, die der Kunde erhält, sollte ein Link sein, die er nur anklicken braucht, und dann wird das Email-subscribe verfahren von Shopware aktiviert, d.h. nach dem anklicken des links landet man auf der /newsletter seite mit dem selben Text, als hätte man seine Email unten in die Newsletter Box eingetragen, und die Bestätigungsemail fuer die Email-Adresse wurde schon losgeschickt. Also sozusagen nur 2 clicks vom User, und dann hätten wir die Mails rechtlich sicher beim neuen Verteiler

    Vielen Dank!
  • simplybecausesimplybecause MemberComments: 1760 Received thanks: 254 Member since: January 2012
    Na, dann verstehe ich nicht, weshalb Du erst eine "Anfrage" an Deine Kunden senden möchtest.
    Wenn Sie denn wirklich bei Dir gekauft haben, darfst Du ihnen mindestens einen Newsletter senden. Die, die ihn nicht möchten, müssen sich über den Link "Abmelden" abmelden können. Die anderen bekommen den Newsletter halt weiterhin.
  • shopbesitzershopbesitzer MemberComments: 455 Received thanks: 38 Member since: December 2012
    Dank dir

    Hmm, ich verstehe rechtlich gesehen den Unterschied ja auch nicht so ganz. So wie ich es verstanden hatte, darf man sie trotzdem nicht automatisch als neue Newsletterkunden einfach so uebernehmen, da ich in dem Falle nicht mehr aus den alten Daten nachvollziehen kann, wer einem Newsletter zugestimmt oder wer widersprochen hat.

    Ich denke so sind wir auf der sicheren Seite, und wir wollen die alten Kunden ja auch nicht verärgern, sondern nur aufmerksam machen auf unser neues Angebot.
  • shopbesitzershopbesitzer MemberComments: 455 Received thanks: 38 Member since: December 2012
    *schubs*

    Wäre wirklich super wenn mir jemand helfen könnte! Vielleicht weiss einer einen Ansatz wie so ein Plugin realisiert werden muesste?

    Nachtrag: Gelöst

    Ich weiss nicht ob SW das erst in letzter Zeit geändert hat, aber man kann dem Newsletter Formular die Email per GET uebergeben, wodurch man das ja direkt in eine Email einbauen kann, so das der Kunde auf den Link klickt, auf das Newsletter-Formular geleitet wird, dort dann nur noch Speichern druecken muss, und die Email bestätigen in seinem Account.

    Denke das ist Anwenderfreundlich so gut es geht und ebenfalls rechtssicher.
  • Marco HMarco H MemberComments: 47 Received thanks: 2 Member since: January 2016

    Hallo,

    ich würde dieses Thema gerne noch einmal aufwärmen: Ich möchte in einer Shopware Status-Email einen Link für die Anmeldung zum Newsletter einfügen.
    Die Emailadresse ist ja in {$sUser.email} gespeichert. Wie müsste der Link aussehen?

    Kriegt man es hin, dass der Kunde nicht noch auf den "Anmelden"-Button der Newsletter Seite klicken muss?
    Eventuell auch ohne den Versand eine Bestätigungsmail (Doppel Opt-In)? Die Email ist ja bereits verifiziert...

    Vielen Dank für eure Anregungen...

  • sschreiersschreier MemberComments: 3217 Received thanks: 885 edited October 2016 Member since: August 2014

    Hallo,

    ich würde dieses Thema gerne noch einmal aufwärmen: Ich möchte in einer Shopware Status-Email einen Link für die Anmeldung zum Newsletter einfügen.
    Die Emailadresse ist ja in {$sUser.email} gespeichert. Wie müsste der Link aussehen?

    Kriegt man es hin, dass der Kunde nicht noch auf den "Anmelden"-Button der Newsletter Seite klicken muss?
    Eventuell auch ohne den Versand eine Bestätigungsmail (Doppel Opt-In)? Die Email ist ja bereits verifiziert...

    Vielen Dank für eure Anregungen...

    Hallo,

    es geht beim Doppel - Opt - In - Verfahren überhaupt nicht um die Verifzierung der E-Mail-Adresse, sondern darum, dass der E-Mail-Empfänger noch einmal bestätigt, dass er auch wirklich den Newsletter erhalten möchte und er der Besitzer diese E-Mail-Adresse ist (was auch rechtlich gesehen so vorgeschrieben ist).

    Dein Wunsch wäre schon rechtlich gesehen nicht möglich.

    Den Anmeldebereich für den Newsletter erhält man über den Link www.dein-onlineshop.de/newsletter .

    Beste Grüße

    Sebastian

  • Marco HMarco H MemberComments: 47 Received thanks: 2 Member since: January 2016

    Hallo Sebastian,

    verstanden.

    Wenn eine Newsletteranmeldung also ohne erneute Bestätigungsmail rechtlich nicht korrekt ist, wie müsste dann der Link lauten, mit dem das System an den Kunden eine Anmeldebestätigungsmail rausschickt?

    Also praktisch derselbe Link, der aufgerufen wird, wenn man auf der Homepage im Footer in das Newsletteranmeldeformular (was für ein Wort Wink) seine Emailadresse eingibt...

  • simklisimkli MemberComments: 1352 Received thanks: 495 Member since: February 2014

    es geht beim Doppel - Opt - In - Verfahren überhaupt nicht um die Verifzierung der E-Mail-Adresse, sondern darum, dass der E-Mail-Empfänger noch einmal bestätigt, dass er auch wirklich den Newsletter erhalten möchte und er der Besitzer diese E-Mail-Adresse ist (was auch rechtlich gesehen so vorgeschrieben ist).
    Dein Wunsch wäre schon rechtlich gesehen nicht möglich.

    Doch ist es, da beides in einer Status E-Mail zutreffend ist: 
    1. Die E-Mail Adresse ist korrekt (er hat ja bereits die Status E-Mail bekommen in welcher der Link enthalten ist)
    2. Er selbst möchte den Newsletter, da er der einzige ist, der auf das Postfach zugreifen kann und den Link anklicken kann.

    Die unterstrichene Aussage bei 2. muss natürlich gelten, aber das setzt ja das normale Dopple Opt-In auch voraus. 

     

    On-Topic: Im Standard leider nicht möglich. Da müsstest du ein Plugins programmieren, welches... 
    1. ... einen Link erzeugt und...
    2. ... an diesen Link ein Token hängt, welches nur in der E-Mail steht ( sonst könnte ja jeder den Link einfach aufrufen ).
    3. das Token validieren und ggf. den Newsletter Empfänger hinzufügen

    Viele Grüße

  • sschreiersschreier MemberComments: 3217 Received thanks: 885 edited October 2016 Member since: August 2014

    es geht beim Doppel - Opt - In - Verfahren überhaupt nicht um die Verifzierung der E-Mail-Adresse, sondern darum, dass der E-Mail-Empfänger noch einmal bestätigt, dass er auch wirklich den Newsletter erhalten möchte und er der Besitzer diese E-Mail-Adresse ist (was auch rechtlich gesehen so vorgeschrieben ist).
    Dein Wunsch wäre schon rechtlich gesehen nicht möglich.

    Doch ist es, da beides in einer Status E-Mail zutreffend ist: 
    1. Die E-Mail Adresse ist korrekt (er hat ja bereits die Status E-Mail bekommen in welcher der Link enthalten ist)
    2. Er selbst möchte den Newsletter, da er der einzige ist, der auf das Postfach zugreifen kann und den Link anklicken kann.

    Die unterstrichene Aussage bei 2. muss natürlich gelten, aber das setzt ja das normale Dopple Opt-In auch voraus. 

     

    On-Topic: Im Standard leider nicht möglich. Da müsstest du ein Plugins programmieren, welches... 
    1. ... einen Link erzeugt und...
    2. ... an diesen Link ein Token hängt, welches nur in der E-Mail steht ( sonst könnte ja jeder den Link einfach aufrufen ).
    3. das Token validieren und ggf. den Newsletter Empfänger hinzufügen

    Viele Grüße

    Hallo,

    das kann ich jetzt nicht unbedingt nachvollziehen.

    Er möchte: in einer x-beliebigen Status-E-Mail einen Link, der den E-Mail-Empfänger sofort beim Anklicken anmeldet (ohne Doppel - Opt - In). Wenn also ein Empfänger der Status-E-Mail den Link versehentlich anklickt, gibt er damit sofort das Einverständnis, das all seine Dateien für den Newsletterversand verwendet werden dürfen. Ich glaube eher nicht, dass das rechtlich gesehen in Ordnung ist. Aber wenn simkli das sagt Wink. Im Normalfall gibt man das Einverständnis dann ja auf der Bestellabschlussseite durch Aktivieren der jeweligen Checkbox oder auf der Newsletter-Anmeldeseite.

    Beste Grüße

    Sebastian

  • Marco HMarco H MemberComments: 47 Received thanks: 2 Member since: January 2016

    Leider ist mir die von simkli vorgeschlagene Plugin Lösung zu kompliziert.

    Ich würde mich freuen, wenn hier jemand für die beschriebene einfachere Alternative (also den Link, der aufgerufen wird, wenn man auf der Homepage im Footer in das Newsletteranmeldeformular seine Emailadresse eingibt) eine Lösung hätte.

    Jemand eine Idee?

     

  • shopwaredummyshopwaredummy MemberComments: 213 Received thanks: 1 edited November 2016 Member since: October 2016

    Wird nicht funktionieren. Weil in dieser Bestätigungsmail ein Hashwert erzeugt wird. Bestätigte Newsletterempfänger bekommen in der s_campaings_mailaddress die ID1. Also wird irgendwo nochmal ein Wert gesetzt oder der Hash eingetragen. Nur wo?
    Die generelle ID am Anfang hat nichts mit der KundenID zu tun. Gerade nochmal getestet und der Shop hat die ID 1 auf 8810 gesetzt während customer auf 1 bleibt und goupID auf 1 steht (für Newsletterempfänger) aber im Backend dann EK (benutzergruppe) angezeigt wird ??
    Rechtlich vorgeschrieben ist es anscheinend noch nicht, jedoch sicherer. Ein Restrisiko hat man wohl immer.
    Der Bundesgerichtshof stellt in seinem Urteil vom 10. Februar 2011 (Az.: I ZR 164/09) fest: „Ein elektronisch durchgeführtes Double-Opt-In-Verfahren ist zur Einholung des Einverständnisses für Werbeanrufe ungeeignet.“ Eine Verifikation des Anrufers/Teilnehmers muss also durch ein mehrstufiges Verfahren abgedeckt werden.
    Es gibt auch die Annahme eine berechtigten Interesses an Werbung. z.B. wenn jemand bereits Kunde ist. So wird es jedenfalls im ausserelektronischen Geschäftverkehr oft gesehen. Also wenn jemand bereits Kunde mit bestehenden Vertragsverhältnis (z.B. Warenkauf) ist. Darüber könnte man nachdenken.
    Was ist wenn der Kunde den Bestätigungslink nicht erhält weil er in einem Spamfilter gelandet ist. Oder es dem Kunden einfach zu umständlich, lästig ist, er beispielsweise anruft und telefonisch darum bittet und man ihn auch persönlich kennt? Es ist ja schön wenn man im Vorfeld gut absichert. Aber die Entscheidungsfreiheit sollte man dennoch haben.
    Vorgeschieben ist also nichts, nur empfehlenswert. Es ist ja auch nicht vorgeschrieben mit dem Rauchen oder Saufen aufzuhören :-)
     

  • Marco HMarco H MemberComments: 47 Received thanks: 2 Member since: January 2016

    Hallo shopwaredummy,

    nicht, dass wir aneinander vorbei reden: Ich suche einen Link zu der Newsletterseite, die man über das Formular im Footer der Homepage erreicht.
    Über den Inspektor sieht man folgendes HTML:

    <form class="newsletter--form" action="http://xxx.de/newsletter"; method="post">
        <input value="1" name="subscribeToNewsletter" type="hidden">
        <input name="newsletter" class="newsletter--field" placeholder="Deine E-Mail Adresse" type="email">
        <button type="submit" class="newsletter--button btn">
            <i class="icon--mail"></i>
            <span class="button--text">Newsletter abonnieren</span>
        </button>
        <input name="__csrf_token" value="SytUzgFYWbYMN3t28zDJEQ6ZMlwMeC" type="hidden">
    </form>

    Interessant ist der letzte Eintrag "csrf_token", der dynamisch generiert wird und den ich natürlich nicht in das Email-HTML-Template einbauen kann.

    Tja, dann bleibt mir wohl nur ein "stumpfer Link" auf die "http:/.../newsletter"-Seite und der Kunde muss seine Email noch einmal neu eintragen. Schade!

Sign In or Register to comment.