Zahlungen mit Klarna via Stripe funktionieren nicht

Vor kurzem haben wir Klarna via Stripe Plugin aktiviert. Leider funktioniert diese Zahlungsart aber überhaupt nicht. Bestellungen werden zwar in Shopware angelegt, die Zahlung wird jedoch nicht korrekt abgeschlossen und nach einer Stunde wird die Pending Source dann im Stripe Dashboard auf den Status canceled geändert. 

Der Stripe Support verweist an shopware@stripe.com dort verweist man weiter an den offiziellen Shopware Support, da der angeblich das Plugin entwickeln würde. 

Zwischenzeitlich haben wir die Zahlungsart Klarna via Stripe wieder deaktivert.

Jemand anderes der das gleiche Problem bereits beobachten konnte und dafür eine Lösung kennt?

Hallo Juha!
Leider habe ich keine Lösung, aber das gleiche Problem. Und da Deine Frage ja bereits vom Juni 2020 ist und wir heute den 2.04.2021 haben, scheint das Problem weder seitens Stripe noch seitens Shopware irgendwie gelöst oder zumindest aufgenommen worden zu sein. Wir hatten zu dem Thema bereits mehrfachen Austausch mit dem Stripe Support. Der ist zwar freundlich, schlägt aber immer nur vor die Waren erst auszuliefern, wenn die Zahlungen wirklich abgeschlossen sind. Das ist natürlich Unsinn und wenig hilfreich. Ich würde nun gerne diese Thema mit dieser Nachricht hier noch mal neu vorbringen wollen. Gibt es mehr die das Problem hatten und wurde eine Fehlerquelle und Lösung gefunden? Ich wäre mittlerweile sogar bereit für die Lösung eine Prämie zu bezahlen! Gruß Achim.

schon jemand ne lösung? funktioniert immer noch nicht bei shopware 5 mit stripe plugin.

Hi, bei uns ist es das gleiche, mal funktioniert es, mal ist die Transaktion gar nicht in STRIPE vorhanden. Also die Bestellung geht durch, die Zahlart ist Klarna, aber im STRIPE Dashboard existiert keine Transaktion, nicht mal als cancelled" :frowning:

So, ich habe das mal genauer unter die Lupe genommen, bei STRIPE ist die Transaktion über die Suche zu finden. Die erhellende Antwort von STRIPE lautet:

Der Beleg zeigt deutlich, dass die Zahlung fehlgeschlagen ist. Das sehen Sie an den Meldungen zu diesem Bezahlvorgang:

Source was canceled

This pending source timed out after 1 hour and was canceled.

400ERR POST /v1/charges

Diese Meldungen weisen auf ein Problem bei Shopware hin. Daher ist es erforderlich, dass Sie sich an Shopware wenden. Die Mitarbeiter können Ihnen dort am Besten behilflich sein.

@stripe @Michael_Telgmann irgendwelche Ideen hierzu? So funktioniert es halt einfach nicht, dann sollte Klarna per Stripe deaktiviert werden.

Hallo zusammen,

nachdem ich bei STRIPE den Kundenservice nachhaltig damit beschäftigt habe, bin ich soweit gekommen, dass sich das die entsprechende Abteilung bei Stripe angesehen hat. Und tatsächlich einen Fehler entdeckt hat. Bei uns war die Transaktion „pending“, wenn Kunden der Kundengruppe „Händler“ bestellt haben. Diese Kundengruppe hat bei uns Nettopreise. Und die API übertrug bei der Bestellung aus Shopware die Nettopreise der Artikel, so dass in Stripe die Summe der Positionen mit der Gesamtsumme inkl. MWSt. nicht gestimmt hat.
Stripe hat mich damit erstmal alleine gelassen, ich sehe aber, dass es jetzt ein Update der Stripe Plugins gibt, was im Changelog genau diesen Fehler enthält. Ich habe eben eine Bestellung nach dem Update mit Klarna als Zahlart probiert und siehe da, die ging durch :slight_smile:

Alternativ bietet auch Mollie, kauf auf Rechnung, Klarna etc. an, wäre auch noch eine Option, ist halt nur fraglich ob das auch für B2B funktioniert

Ich hole das nochmal hoch.

Es funktioniert weiterhin nicht. Ich habe es gerade auch einmal selbst ausprobiert. Für den Kunden sieht alles sauber aus, die Bestellung wird angelegt, er bekommt die Bestellbestätigung vom Shop, aber weder im Stripe-Dashboard, noch bei Klarna wird eine Zahlung angelegt.

Der Stripe-Support schreibt immernoch, dass die Zahlung nicht abgeschlossen und nach einer Stunde storniert wurde. Aber auch innerhalb dieser Stunde erscheint die Zahlung nicht im Stripe-Dashboard und bei Klarna kann man nichts tun.

Da das Problem offensichtlich seit zwei Jahren existiert und nicht behoben wird, müssen wir wohl damit leben und Klarna draußen lassen. Oder arbeitet bei @stripe irgendjemand daran?

Hast du die Webhooks angelegt?

Moin.

Danke für den Hinweis. Ich war gerade in der Doku unterwegs und bin auf diesen Punkt gestoßen. Ich mach das mal und berichte dann.

Edit: Nochmal danke für den Hinweis, das war tatsächlich das Problem. Manchmal ist es hilfreich, die Doku auch zu lesen. Steht da alles drin.