Wie erstelle ich ein Backup

Es wird empfohlen bei Updates ein Backup anzulegen. Wie dieses zu erstellen ist, wird in der Dokumentation aber nicht erwähnt (jedenfalls habe ich keinen Link gesehen). Gibt es eine Möglichkeit via Backend?

Was für eine Webhosting accout hast du? 

hasst du SSH Zugang? 

Ich habe selbstverwalteten Webspace. Hätte ich schon irgendwie, aber damit kenne ich mich nicht aus. Gibt es keinen Button? :wink:

@muroshi schrieb:

Es wird empfohlen bei Updates ein Backup anzulegen. Wie dieses zu erstellen ist, wird in der Dokumentation aber nicht erwähnt (jedenfalls habe ich keinen Link gesehen). Gibt es eine Möglichkeit via Backend?

Hallo,

ein “One-Click-Lösung” zu anlegen eines Backups gibt es bei Shopware (aber auch bei vielen anderen System) vom Hause aus nicht. Du könntest dies selbst tun, indem du beispielsweise per FTP alle Daten manuell herunterlädst und dir über phpMyAdmin eine Sicherung deiner Datenbank ziehst. Alternativ kannst du auch eine Kopie der bestehenden Datenbank erstellen, um bei einem Fehler schnell auf die “Backup”-Datenbank wechseln zu können.

Wem das zu umständlich oder aufwendig ist, kann natürlich auch entsprechende (kostenpflichtige) Plugins dafür nutzen, beispielsweise:

http://store.shopware.com/mzmud52649020859/automatisches-daten-backup-datenbank.html

http://store.shopware.com/mzmud59211884741/automatisches-dateisystem-backup.html

Beste Grüße

Sebastian

1 Like

Vielen Dank für die fachkundige Antwort. Die FTP-Kopie dürfte lang dauern. Ist das notwendig?

Die Konkurrenz kann’s: http://imgur.com/a/SVLHA

@muroshi schrieb:

Vielen Dank für die fachkundige Antwort. Die FTP-Kopie dürfte lang dauern. Ist das notwendig?

Die Konkurrenz kann’s:

Hallo,

mit den von mir genannten (relativ preiswerten) Plugins kann es Shopware doch auch ;). Eine FTP-Kopie kann durchaus viel Zeit in Anspruch nehmen.

Beste Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian

Naja, Preiswert ist immer relativ. :slight_smile: Die können das halt out of the box.

Vielen lieben Dank,

muroshi

@muroshi schrieb:

Hallo Sebastian

Naja, Preiswert ist immer relativ. :) Die können das halt out of the box.

Vielen lieben Dank,

muroshi

Hallo,

dafür wird es bei denen dann aber wieder etwas anderes nicht “out of the box” geben, was es aber bei shopware gibt. Nicht alles kann immer überall kostenlos integriert sein. Aber genug mit dem Thema ;).

Beste Grüße

Sebastian

1 Like

Wie wäre es mit einem Script, welches jede Nacht per Cronjob gestartet wird?

Bräuchte ich dazu diesen SSH-Zugang?

Nein. Per FTP ein Verzeichnis “backup” mit Vollzugriff “777” z.b. im Root anlegen, dort könnte auch das Script liegen.
Verzeichnisschutz ist empfehlenswert, Benutzer und Kennwort muss dann im Cronjob entsprechend eingegeben werden.

Und damit es einigermaßen schlank wird, wäre eine Komprimierung z.b. tar.gz zu empfehlen.

Deine Fragestellung lässt mich allerdings vermuten, dass du dafür einen Fachmann benötigst.

Ich habe mir einmal eine Kopie des Dateisystems über FTP erstellt. Wie vergewissere ich mich, dass alles kopiert wurde und das die beiden Verzeichnise identisch sind?

Danke, rpatzel, da müsste ich bei meinem Hoster wohl abklären, ob es möglich ist, bei ihm einen solchen Cronjob einzurichten. Eine Schwäche dieser Lösung scheint mir, dass das Backup dann ebenfalls nur beim Hoster ist. Du willst also die Datenbank und das Filesystem in dieses Verzeichnis zippen?

Also unser hoster macht jede nacht backups von meinen shops.

Manchmal mache ich dann ein backup im cpanel. Über den backupassistenten. Cpanel haben aber hier anscheinend nicht viel.

Ich vermute dass das auch dein hoster bereits macht da das fast schon pflicht ist.

Wäre ziemlich riskant wenn nicht.

Gruss

Matthias 

 

@muroshi schrieb:

"Wie vergewissere ich mich, dass alles kopiert wurde und das die beiden Verzeichnise identisch sind?

“Eine Schwäche dieser Lösung scheint mir, dass das Backup dann ebenfalls nur beim Hoster ist. Du willst also die Datenbank und das Filesystem in dieses Verzeichnis zippen?”

Das ist schwierig, ich habe zu Beginn ein paar Stichproben gemacht und es war immer komplett.

Wie Matthias schon schrieb - jeder halbwegs ordentliche Hoster macht ebenfalls tägliche Backups und wird im Falle eines Crashes recht schnell helfen können.
Wir machen unser eigenes Backup eigentlich nur um nicht alleine davon abhängig zu sein.
Sicherheit: Es spricht nichts dagegen, auch den Download des Backups zu automatisieren, man muss halt nur die Voraussetzungen schaffen.
Das Verzeichnis ist doch nur ein Beispiel. Wir haben 2 Scripts, 1x für File-Backup und 1x DB-Backup.

Hallo

Ich habe Plesk (Cpanel ist offenbar eine Alternative), da gibt es eine Funktion Abbild erstellen bei den Datenbanken. Ich nehme an, das ist das richtige.

Gibt es so etwas wie Dateidifferenz in Filezilla?

Was versteht man unter einem (Cronjob-)Script? Ist sowas schwierig?

@muroshi schrieb:

Was versteht man unter einem (Cronjob-)Script? Ist sowas schwierig?

Ich habe es eingangs bereits erwähnt - schwierig ist realtiv… aber wenn man nicht einmal weiß was es ist, sollte man die besser die Finger davon lassen.
Hast du zum Thema backup script und cronjob einmal die Google-Suche bemüht?
Du kannst doch nicht erwarten, hier solche Grundlagen zu erlernen!?

Du solltest dir einen freelancer besorgen der dir zur Seite steht. Der kostet war aber das ist sinnvoll investiert. Du hast aktuell noch zuwenig Ahnung von allem. Das erlernt man nicht mal eben.

so viel ist das bei mir gar nicht: mein Theme, das custum und media Verzeichnis.