Was haltet Ihr vom Tarif Managed vServer L von Mittwald für 29,99 Euro?

Hallo,

 

was haltet Ihr vom Tarif Managed vServer L von Mittwald für 29,99 Euro?

Ist das preiswert? Wo sind die Haken?

 

MFG
Nils

 

 

Hallo Nils,

ein vServer ist nicht gleich ein vServer. :wink: Gibt bereits auch welche für 10,- nur kann man den dann nicht mit einem vergleichen der 50,- oder mehr im Monat kostet.

Bei Mittwald waren wir genau 2 Tage, die hatten es nicht mal geschafft uns einen Demoshop einzurichten, und wunderten sich warum der nicht funktionierte. Gibt hier auch schon einige Threads das die Server bei Mittwald ziemlich lahm sein sollen. Gibt sicher aber auch zufriedene Kunden, nur wir können den nicht empfehlen.

Lg

Hallo Vitago,
 

danke für die Rückmeldung. Aber entscheidendes Merkmal ist (zumindest für mich) nicht allein das vServer-Merkmal, sondern auch das Managed !!

Was würdest du dort (bis 50 Euro monatlich) empfehlen, wobei nicht mehr Speicherplatz als 10GB auf der Platte notwendig sein würden?

 

MFG
Nils
 

@Kenny schrieb:

Hallo Vitago,
 

danke für die Rückmeldung. Aber entscheidendes Merkmal ist (zumindest für mich) nicht allein das vServer-Merkmal, sondern auch das Managed !!

Was würdest du dort (bis 50 Euro monatlich) empfehlen, wobei nicht mehr Speicherplatz als 10GB auf der Platte notwendig sein würden?

 

MFG
Nils
 

Hallo Nils,

klar, das stand auch bei uns im Vordergrund. Ich kann dir dort leider nichts empfehlen, erstens weil wir dort eine schlechte Erfahrung gemacht haben, und zweitens war hier schon sehr oft von lahmen Servern die Rede.

Aber vielleicht meldet sich ja ein Kunde von Mittwald, und kann dich da besser beraten.

Lg 

Hi Vitago,

mit deiner Empfehlung meinte ich auch die verschiedenen Managed Server Tarife von anderen Anbietern als Mittwald.
Auch wenns nur vom Hörensagen ist oder laut der technischen Details gut klingt. Hast du da Erfahrungen (mal abgesehen von deinem jetzigen Anbieter, mit dem du sehr zufrieden bist; dort hatte ich nämlich ziemlich schlechte Erfahrungen machen müssen und dorthin will ich daher nur ungern zurück…und auch abgesehen von 1&1 - die sind bääh…(auch sonen Ding mit persönlich sehr sehr eigentlich unglaublich sehr schlechter Erfahrung…))?
 

MFG
Nils

@Kenny schrieb:

Hi Vitago,

mit deiner Empfehlung meinte ich auch die verschiedenen Managed Server Tarife von anderen Anbietern als Mittwald.
Auch wenns nur vom Hörensagen ist oder laut der technischen Details gut klingt. Hast du da Erfahrungen (mal abgesehen von deinem jetzigen Anbieter, mit dem du sehr zufrieden bist; dort hatte ich nämlich ziemlich schlechte Erfahrungen machen müssen und dorthin will ich daher nur ungern zurück…und auch abgesehen von 1&1 - die sind bääh…(auch sonen Ding mit persönlich sehr sehr eigentlich unglaublich sehr schlechter Erfahrung…))?
 

MFG
Nils

Hallo Nils,

schlechte Erfahrungen beruhen aber auch oft auf Unwissenheit. ;) Das ist nicht böse gemeint, war bei uns nicht anders, und geben wir auch ganz offen und ehrlich zu. Die meisten erwarten sich für 10,- im Monat einen leistungsstarken Server, und sind dann bitter enttäuscht, wenn sie festellen das ein günstiges Hosting für SW nicht ausreicht. 

Kann dir leider keinen anderen Anbieter empfehlen, ausser vielleicht hetzner, haben dort seit 11 Jahren einen eigenen root. Aber die vServer dort kannst du vergessen, die reichen vielleicht gerade mal für eine Fanpage. Und die Managed Server werden dir vermutlich zu teuer sein.

Lg

Stimmt schon, aber in dem Fall ausnahmsweise nicht. Ich schreib dir gleich eine kurze PN, weil ich hier niemanden diskreditieren möchte. Aber gerade weil du so sehr begeistert bist von dem Anbieter und ich nicht, denke ich, dass ich dir die Situation kurz schildern möchte (aber ohne dass die ganze Welt zuhört).
Wegen Hetzner werd ich gleich mal schauen. Mit Abstand die allerbesten Erfahrungen hatte ich mit Alfahosting und das bei einem sehr guten Preis. Bin von denen so begeistert, wie du von deinem Lieblingshoster :slight_smile:
Leider gibts bei Alfahosting keine Managed Server. Auf Nachfrage hin erhielt ich aber die Mitteilung, dass es ein Managed Server Angebot wahrscheinlich noch in diesem Jahr geben wird.

 

MFG
Nils

@Kenny schrieb:

Stimmt schon, aber in dem Fall ausnahmsweise nicht. Ich schreib dir gleich eine kurze PN, weil ich hier niemanden diskreditieren möchte. Aber gerade weil du so sehr begeistert bist von dem Anbieter und ich nicht, denke ich, dass ich dir die Situation kurz schildern möchte (aber ohne dass die ganze Welt zuhört).
Wegen Hetzner werd ich gleich mal schauen. Mit Abstand die allerbesten Erfahrungen hatte ich mit Alfahosting und das bei einem sehr guten Preis. Bin von denen so begeistert, wie du von deinem Lieblingshoster :slight_smile:
Leider gibts bei Alfahosting keine Managed Server. Auf Nachfrage hin erhielt ich aber die Mitteilung, dass es ein Managed Server Angebot wahrscheinlich noch in diesem Jahr geben wird.

 

MFG
Nils

Stimmt, muss man hier nicht alles öffentlich austragen…kannst mich gerne anschreiben.

Was den Lieblingshoster betrifft, ich bin auch bei hetzner sehr zufrieden, wären dort sonst sicher keine 11 jahrelang Kunde. Nur ist das hosting auch dort nicht zu empfehlen, zumindest nicht für SW, und auf den vServern von denen liegen hundert Kunden. Die Root-Server bekommt man bei denen zwar zu einen super Preis, aber dann hast du auch die ganze Arbeit, und musst alles selber machen. Und die Managed haben nun mal wie überall ihren Preis. :wink:

Lg 

Jo stimmt schon,

ich hätt nur gern einen Managed Server mit Root Zugang, bei dem ich praktisch keinen allzu großen Service habe und selbst alles einrichten muss, abgesehen vom Betriebssystem, Sicherheitsupdates etc. und dann für den fehlenden Managed Server Service einen besseren Preis. Habe mich wohl gerade ziemlich unverständlich geäußert. Hätte praktisch ein Zwischending zwischen einem Root Server und einem Managed Server, d.h. vielleicht ein preiswertes Managed Server Paket, das bekannt ist für „schlechten Service bei Sonderwünschen und Anfragen“… zu einem Root-Server-ähnlichen Preis

MFG
Nils

 

 

@Kenny schrieb:

Jo stimmt schon,

ich hätt nur gern einen Managed Server mit Root Zugang, bei dem ich praktisch keinen allzu großen Service habe und selbst alles einrichten muss, abgesehen vom Betriebssystem, Sicherheitsupdates etc. und dann für den fehlenden Managed Server Service einen besseren Preis. Habe mich wohl gerade ziemlich unverständlich geäußert. Hätte praktisch ein Zwischending zwischen einem Root Server und einem Managed Server, d.h. vielleicht ein preiswertes Managed Server Paket, das bekannt ist für “schlechten Service bei Sonderwünschen und Anfragen”… zu einem Root-Server-ähnlichen Preis

MFG
Nils

 

 

Willst Du einen Shop betreiben, und Geld damit verdienen, oder einen Server zum rumbasteln. Halo 

Das was du suchst gibt es nicht, entweder nimmst du dir einen root für den du selber verantwortlich bist, und auch die ganze Arbeit hast, oder einen Managed Server. Mittlerweile gibt es ja auch Managed Server mit root Rechte, aber Vorsicht, solltest du auf der Kiste rumfummeln und dir ein schwerwiegender Fehler unterlaufen, bekommst du eine fette Rechnung vom Hoster für die Wiederherstellung.

Viele denken nämlich auf einen Managed kann man herumdoktern, und wenn was passiert, wird es der Hoster schon wieder richten. Ja, aber das ist bei den meisten Hostern kostenpflicht und kann richtig teuer werden. Gemanagte Root Server mit root Rechte bedeutet also, wenn man keine Ahnung hat, Finger weg von der Kiste.

Was ich so mitbekommen habe, suchst du nun schon eine Weile, und bist warscheinlich auch schon ein paar mal umgezogen. Wenn du die Zeit welche du für die Suche und umzieherei in deinen Shop gesteckt hättest, würdest du vermutlich auch schon Umsatz machen, und dich Serverkosten von 50,- und mehr im Monat nicht stören.

Ich bin immer noch der Meinung, wenn man kein Geld hat sollte man keine Firma gründen. Wenn du ein Ladenlokal eröffnest, musst du da auch erst mal ein kleines Vermögen reinbuttern plus hohe Miete, in der Hoffnung auf zahlungskräftige Kunden. Und da brauchst du unter 100.000 nicht mal daran zu denken. :wink:

Wenn also 100,- im Monat schon zu viel ist, Frage ich mich wie so jemand erfolgreich werden will. Bei den Serverkosten bleibt es ja nicht, hinzukommen die Kosten für den Shop, Design, Plugins und und und. Von der Werbung ganz zu schweigen, gute Werbung ist teuer. Allein an Werbung sind wir pro Jahr im 5-stelligen Bereich.

Meine Meinung: Wer mit einem Shop Erfolg haben will, muss viel Geld in die Hand nehmen, daran führt kein Weg vorbei. :wink:

Lg