Wartung - nach Update auf 4.2

Bei mir ist exakt die gleiche Problematik vorhanden. Gleiches Update, gleiches Prozedere, gleiches Ergebnis.

Hallo, wir haben nun einige Hinweise erhalten. Wir prüfen dies nun. Bis jetzt gibt es aber noch keine Lösung. Das Verhalten ist leider nicht so leicht nachzustellen und scheint nur in speziellen Konfigurationen aufzutreten. Eventuell könnt ich auch mal bei euren Hostern nachfragen, ob die eine Idee haben. Eventuell wird ja etwas anders gemacht als im Standard, zum Beispiel NGINX als Webserver. Ich kann euch nur empfehlen, wenn ihr den Shop sperren müsst auf eine andere Art der Sperre zurückzugreifen. Zum Beispiel .htaccess Schutz. Viele Grüße aus Schöppingen Patrick Schücker

1 Like

…bei mir tritt das Problem ebenfalls auf (4.2.1), jedoch nur bei Zugang über LTE von der Telekom, bei 1&1 DSL funktioniert es. Ich hatte es sogar schon dem Support gemeldet…:frowning:

Hat denn schon jemand neue Erkenntnisse sammeln können? Gibt es evtl. schon einen Workaround?

Von meiner Seite aus leider nicht. Caches wurden alle gelöscht. Die passende IP steht in der Datenbank. Geht trotzdem nicht. Provider sagt, an ihm läge es nicht.

…laut SW liegt es an mir, da der Support den Fehler nicht reproduzieren kann. Aber es betrifft scheinbar nicht nur mich… :frowning:

Hallo Zusammen, wie es scheint gibt es dieses Problem wenn per LTE oder UMTS zugegriffen wird. Bis jetzt haben wir aber noch keine Lösung, außer eine andere Form der Sperre. Also .htaccess oder ähnliches. Gruß Patrick Schücker

Hallo Patrick, bei mir tritt das Problem auch via normalem DSL auf. Viele Grüße Shopmax

Hallo Patrick, gibst da schon eine Lösung ?! Ich habe mein Shop neu installiert (4.2.3) und bei mir tritt das Problem auch viele Grüße hasca

hat schon jemand eine Lösung gefunden? Denn ich kann leider nie wieder mit dem Wartungsmodus artbeiten

Bei mir geht es leider auch noch nicht. Patrick erwähnte oben etwas, dass es wohl mit nginx Probleme geben könnte. Ich habe jetzt einnmal nachgeschaut. Das SSD-Hosting bei meinem Hoster läuft auf nginx. Patrick, könntest du bitte erklären ob hier grundsätzlich Probleme mit nginx zu erwarten sind? Danke und Gruß

Morgen, ich bin ein bißchen verwundert das in diesem Thread gar nix mehr passiert. Ist den das Problem gelöst worden?? Ich denke nicht. Ich hab gestern eine neue Shopware (4.3.0) bei Host Europe (Webhosting) installiert. Alles lief bisher reibungslos. Nur das mit dem Wartungsmodus hat bei mir noch nie funktioniert. Host Europe nutzt den Apache. Ich hab heute im Wartungsmodus ein Update auf 4.3.1 gefahren. Und es hat sich nix geändert. Der Wartungsmodus ignoriert die Ip-Adresse immer noch. Hat mittlerweile jemand eine Ahnung woran das Problem liegen könnte? Arno

Hab gerade unser Live System in die Knie gezwungen! Achtung bei diesem Update! Musste komplettes Backup wieder einspielen!!! An stelle von Shopware würde ich das Backup / die Meldung vorerst deaktivieren!

Schön das der Thread schon über 1000 Zugriffe hat :smiley: aber keine Reaktion kommt, naja

Bei mir das gleiche Problem! Gibt es mitlerweile eine Lösung? Über htaccess den Shop bei Updates zu sperren ist Käse, da der Kunde gar keine Information bekommt!

Selbst bei einer frischen Installation von SW 4.3.2 (ohne Updates) wird im Wartungsmodus die ausgeschlossene IP nicht beachtet! Wie gesagt, htaccess ist keine Lösung. Welt an Shopware, habt ihr mittlerweile eine Lösung???

Konntet ihr den Zugriff auf das backend wieder herstellen ohne den Shop neu aufzuspielen? (Wartungsmodus deaktivieren)

Hier dasselbe Problem. :wtf: Habe 3 Shops, bei allen dasselbe Problem. Vorhin funktionierte alles tadellos. Für eine Lösung wäre ich äusserst dankbar…

Hallo, ich habe das gleiche Problem, mit einem Frisch installiertem 4.3.2 auf einem nginx Hosting bei estugo.

Hallo zusammen, habe das selbe Problem wie meine Vorredner… Komisch ist allerdings, dass ich auf meinem Mac im Wartungsmodus lande und die hinterlegte IP nicht berücksichtigt wird. Habe dann auf einem „alten“ Windows XP System den Shop aufgerufen. DORT KANN ICH GANZ NORMAL AUF DAS FRONTEND ZUGREIFEN. Komisch, aber vielleicht hilfreich für den SW Support…