Warenkorb lädt nicht - Ersuche euren rat / bitte um eure Hilfe

Hallo liebe Community,

bin gerade dabei meinen Shop online zu schalten und die Produktdaten hochzuladen.

Musste gerade mit entsetzen feststellen, dass ich keine Artikel in den Warenkorb verschieben kann.

Hier öffnet sich nur das rechte fenster mit einem “Ladekreis”, also er lädt dauerhaft, aber er fügt nicht den Artikel in den Warenkorb.

Habe schon versucht ob sich das Problem mit der Umstellung auf eine andere PHP Version beheben lässt (nutze 7.1 aber weder mit 7.0 noch mit 7.2 funktioniert es).

Nutze ein Letyencrypt-Zertifikat (SSL) und habe hier aber im Backend den Hacken bei “SSL verwenden” gesetzt.

Würde euch gern noch sonstige Informationen zukommen lassen, doch leider bin ich nicht so versiert in dieser Thematik.

hier der Link zu meinem Shop und zu dem Artikel den ich in den Warenkorb verschieben wollte (funktioniert aber mit keinem Artikel).

https://toygo.de/detail/index/sArticle/3

 

wäre euch sehr sehr dankbar wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

 

Liebe Grüße

 

Quellübergreifende (Cross-Origin) Anfrage blockiert: Die Gleiche-Quelle-Regel verbietet das Lesen der externen Ressource auf https://toygo.de/checkout/ajaxAddArticleCart. (Grund: CORS-Kopfzeile ‚Access-Control-Allow-Origin‘ fehlt).[Weitere Informationen]

Quellübergreifende (Cross-Origin) Anfrage blockiert: Die Gleiche-Quelle-Regel verbietet das Lesen der externen Ressource auf https://toygo.de/checkout/ajaxAddArticleCart. (Grund: CORS-Anschlag schlug fehl).[Weitere Informationen]

https://developer.mozilla.org/de/docs/Web/HTTP/CORS/Errors/CORSMissingAllowOrigin

Füge folgende Zeile in deine .htaccess und sage ob’s klappt, dann wissen wir mehr.

Header set Access-Control-Allow-Origin https://toygo.de

 

 

 

Danke dir vielmals für deine zeitnahe Antwort.

Habe nun eben jenes in die .htaccess geschrieben und erneut hochgeladen.

leider ist der Fehler noch immer vorhanden (habe es an eben jene Stelle geschrieben: )

Match generated files like:

1429684458_t22_s1.css

1429684458_t22_s1.js





Header set Cache-Control „max-age=31536000, public“

   

ExpiresActive on

Header set Access-Control-Allow-Origin https://toygo.de

AddType x-mapp-php5 .php

AddHandler x-mapp-php5 .php



Header append X-Frame-Options SAMEORIGIN

Der Link zum Warenkorb erzeugt ein Error 503. Da wird mit Sicherheit ein Fehler im Log angezeigt.

SW Hilfe:

Es gibt auch im Forum dazu schon etliche Beiträge

Danke euch vielmals für eure zeitnahen Antworten.

 

Nun, irgendwie kommt es mir, bei ein bis zwei Antworten so vor, als ob es nicht erwünscht wäre, hier mit einem Problem aufzutauchen (R4M und SW5Nutzer außgenommen)

shopware lizenz kaufen wenn dich die hilfe im forum nicht weiterbringt - ticket erstellen - oder den fehler selbst suchen.

Es wurde mir, auf meine Fragestellung erst einmal geantwortet, habe daraufhin den Anweisungen folge geleistet und dann kam diese Antwort.

Sorry wenn ich unter “Community” etwas anderes verstehe, doch hier versucht man sich doch gegenseitig zu helfen…oder nicht? Und genau diese Art von Hilfe suche ich.

Ferner habe ich das Forum schon nach ähnlichen Fehlern und Threads durchsucht, bin sogar fündig geworden…genau deshalb habe ich es mit einer anderen PHP-Version versucht, weil das dem dortigen Hilfesuchenden weitergeholfen hat, aber leider trifft dies bei mir nicht zu.

Werde künftig/mittelfristig mir definitiv eine SW-Lizens kaufen…doch nun gerade am Anfang, wenn da etwas nicht läuft, soll man dann wirklich den Schritt gehen und SW UNGETESTET oder gar DIREKT NACH diesem ungelösten Problem sich eine Lizens kaufen? Das ist so, als wäre ich in einem Kaufhaus, teste ein Radio, merke, dass hier ein defekt oder gar ein anderer teschnicher Fehler vorhanden ist und der Verkäufer rät mir “ach, kaufen sie das Ding doch einfach und danach melden sie sich einfach beim Hersteller zwecks Gerätegarantie!?”

Dachte,m dass ich mit Hilfe der Community den Shop zum laufen bekomme, um mir danach einen detailiierten Einblick in das Shopsystem verschaffen zu können und ich habe auch noch immer diese Hoffnung.

 

@R4M

ich werde das heute mittag mal abarbeiten und auch meinen Hoster bezüglich dieser Log-Datei konsultieren. Poste hier dann erneut die Ergebnisse.

Vielen Dank

 

 

Dann must Du das auch dazu schreiben, dass Du das Forum schon durchsucht hast…

Dort gibt es mehr als einen Beitrag zum „Warenkorb lädt nicht“

Kommentieren must Du auch nicht alles - Ignorieren ist oftmals besser; Gerade momentan hier im Forum, wo viele sich momentan alles kostenlos besorgen wollen und die grundsätzlichsten Vorgehensweisen bei Fehlern beharrlich ignorieren !

@malimago

Am besten den einen oder anderen Kommentar einfach keine Beachtung schenken.

ok, dass mache ich künftig.

 

hinsichtlich “Vorabrecherche”: Habe, wie schon erwähnt, diese vor Fragestellung angestoßen, da es zum einen nicht meine Art ist, einfach mal so, ohne Eigenbemühungen, Hilfethreads zu eröffnen. Zum anderen könnte ich den Fehler ja auch viel zeitiger Beheben, wenn die Problemlösung schon irgendwo niedergeschrieben wäre, anstatt, eine Fragestellung auszuformulieren und jenen Thread zu eröffnen.

 

Wie dem auch sei,

werde aber definitiv, sobald ich zuhause bin, solch ein Error-Log auf meinem Webspace erstellen und diesen mal auslesen… bzw hier posten (mir fehlt nämlich leider die Fachkenntnis um die Fehlerausgabe richtig zu deuten).

 

Paralelle Frage:

Denkt ihr, der Fehler wäre mit einer NEUinstallation von SW behoben? Also, wenn ich die DB und den Webspace lösche und alles neu aufspiele? (hoffe, eine antwort darauf zu geben, ist nicht wie Kartenlegen Foot-in-Mouth )

 

lg

Denkt ihr, der Fehler wäre mit einer NEUinstallation von SW behoben?

Erst mal im Log nachsehen, ob dort noch aussagekräftige Hinweise stehen. Besser als jetzt voreilige Schlüsse zu ziehen. 

Ich vermute dass es am SSL liegt, ich würde es mal deaktivieren, auch in den Grundeinstellungen und noch mal versuchen. Ein Versuch ist es wert.  Wink PHP dann auf 7.0

Ist in deiner .htaccess auch die Weiterleitung drinnen?

Lg 

@Vitago GmbH schrieb:

Ich vermute dass es am SSL liegt, ich würde es mal deaktivieren, auch in den Grundeinstellungen und noch mal versuchen. Ein Versuch ist es wert.  Wink PHP dann auf 7.0

Ist in deiner .htaccess auch die Weiterleitung drinnen?

Lg

 Danke auch dir für deine Antwort.

Habe nun soeben SSL auf dieser Domaine deaktiviert, auch im Backend den “Hacken” rausgeworfen = Leider das selbe Problem

Dann zusätzlich noch die PHP-Version von 7.2 auf 7.0 gewechselt = Leider ist hier auch noch immer das Problem vorhanden

 

Stehe gerade in Kontakt mit meinem Webhoster, da sich der ErrorLog nicht erstellen lässt. Dürfte aber gleich eine Antwort von denen bekommen und sobald ich diese Log habe, poste ich sie hier

 

LG

Wie hast du das Produkt erstellt? Im Standard gibt es 0,00€ Produkte nur über einen Umweg. Das Produkt selbst darf keine 0€ kosten, das müsste wenn über eine Preisgruppe realisiert werden.

Du hast etwas von „Shopstars“ installiert ?

Das würde ich alles zuerst mal komplett deinstallieren

da hängt es nämlich bitterbös :wink:

@Moritz Naczenski schrieb:

Wie hast du das Produkt erstellt? Im Standard gibt es 0,00€ Produkte nur über einen Umweg. Das Produkt selbst darf keine 0€ kosten, das müsste wenn über eine Preisgruppe realisiert werden.

Mal im Allgemeinen, damit ich mich nicht immer bei jedem einzeln Bedanken muss: Danke euch vielmals für eure Antworten und eure produktive Teilnahme an der Problemlösung.

Nun zu deiner Frage kommend, habe die Artikel mit JTL und dem dazugehörigen „Connector“ eingestellt, hier habe ich noch keine eigenene Preise hinterlegt und nur die UVP (der Streichpreis).

 

@kulli

ja genau, habe ein Shopstar-Plugin installiert. Werde es dann nun, auf deinen Rat hin, entfernen.

NACHTRAG: wurde deinstalliert, doch leider ist das Problem noch immer vorhanden

Habe nun Antwort von meinem Hoster erhalten:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Dies ist hierbei kein serverseitiger Fehler. Der Fehler wird durch Ihre Seite generiert. Konkret wird per AJAX versucht auf http://toygo.de/checkout/ajaxAddArticleCart zuzugreifen, was in dem Fehler “503 Service Unavailable” resultiert. Aus welchem Grund Ihre Software diesen Fehler generiert, können wir Ihnen nicht mitteilen.

Hier sollten Sie sich an einen Webmaster oder entsprechendes Forum wenden.

Wenigstens werden jetzt die anderen sachen nachgeladen, inkl. dem 503 für den warenkorb,

Welche plugins laufen denn noch ?

Hast Du auch cache geeert und theme kompiliert ?

Ist unter caches/performance der Shop im Bearbeitungsmodus ?

Sehen Deine Theme-Einstellungen so aus ? :

 

Hallo,

Shopware schreibt selbst ein Log. Die Fehler muss man auslesen. Geht sogar im Backend.

Das Grundproblem werden aber die defekten Artike sein, so meine Vermutung, denn wie Moritz schon schrieb, 0 EUR geht nicht und kann in Shopware so auch nicht angelegt werden. Bitte mal einen Testartikel in shopware mit Preis anlegen und testen.

VG

Sebastian

PS: Wenn es am leeren Preis liegt, steht das auch im Shopware Log :wink: