Versandkosten

Hallo Community! das leidige Thema Versandkosten…! habe hier im Forum gesucht ( auch sehr gute Ansätze gefunden ) aber nicht wirklich eine Lösung für mein Versandproblem. Im Shop habe ich einige Artikel die als Gefahrgut deklariert sind, hier muss ein Aufpreis von 9,50 EUR + MwSt. ( 11,30 EUR ) berechnet werden. Der Versand kann nur in Deutchland erfolgen ( alle anderen Länder müssen gesperrt werden ). Der Standard-Versand ist erst ab 50,- EUR kostenfrei. Bsp. Kunde kauft eine Gasflasche für 14,45 ( da unter 50,- EUR ) zzgl. 3,90 Versandkosten und da es Gefahrgut ist, nochmal 9,50 EUR dazu. Kauft der Kunde 4 Gasflaschen werden ihm nur 9,50 EUR berechnet. Soweit so gut: es funktioniert Teilweise bei diesen Artikeln, Problem Versand in andere Länder ist dadurch immer kostenfrei ( so soll es nicht sein ) Alle anderen Produkte werden ebenfalls mit 9,50 EUR Versand berechnet ( nur in Deutschland ) Was habe ich falsch gemacht oder nicht verstanden, für Hilfe bin ich absolut dankbar. Habe auch einige Plugings getestet, bringen nicht den gewünschten effekt…!

Hi, Du könntest die Artikel nach Gewicht einstellen so wie hier im Post: post103288.html?hilit=versandart%20gewicht#p103288 Dann kannst du in der zweiten Versandkosteneinstellung nur diese Artikel (Gefahrgut) reinpacken und nur Lieferland Deutschland. Lass Dich nicht von dem Brief irritieren, kannst ja Gefahrgutversand schreiben mit höheren Versandkosten. Funktioniert auf jeden Fall.

1 Like

Hallo Petra vielen Dank für den Tip, ich werde es mal probieren, glaube aber nicht das es funktionieren wird. Habe Artikel die im Gramm Bereich liegen aber auch Produkte die mal eben 300-500 kg wiegen. das heißt ich müsste die Gefahrgut Artikel mit min. 500 kg Gewicht angeben damit die andere Versand Art greift, richtig ? Denke das die Lösung ganz nah ist nur ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht…! Gruß Zeljko