URLs in Kleinschreibung - bekomme es nicht hin

Hallo,
ich habe schon die Suche bemüht aber irgendwie will es einfach nicht klappen. Ich möchte gerne die Großschreibung in den URLs loswerden. Im Forum wurde der Tipp gegeben, dass durch ein |lower in den SEO Einstellungen dies klappen sollte. Ich habe daher testweise geändert:

Produkt:
{{ product.translated.name|lower}}/{{ product.productNumber }}

Vorschau:
babywaermflasche-traubenkerne-19-x-29-cm/10026

Kategorie:
{% for part in category.seoBreadcrumb %}{{ part|lower }}/{% endfor %}

Vorschau:
glasprodukte/trinkbecher/

Nun passiert nach dem Speichern aber nichts - es ist nach wie vor Großschreibung. Ich habe gehört man soll den SEO Index neu aufbauen, also gehe ich in Caches & Indizes, hake alles bei category.indexer und product.indexer an, gehe auf Speichern - erhalte eine Erfolgmeldung - aber die URLs bleiben nach wie vor Groß.

Kann mir hier bitte jemand sagen wie das funktionieren soll? Ich blicke nicht mehr durch.

kweb

Wenn du einen Haken setzt, werden die Funktionen dann nicht übersprungen?! Habe ich so im Gedächtnis.

Der Rest sieht korrekt aus.

Ja stimmt du hast recht. Ich habe jetzt mal nichts angehakt und es ohne Haken gestartet - aber auch dann werden weiterhin die URLs mit Anfangsbuchstaben groß geschrieben…Ich weiss da nicht mehr weiter :confused:

Ich habe gerade auch folgendes gemerkt: Ich habe eine Kategorie umbenannt und der Name der alten Kategorie hängt ebenso noch in der ursprünglichen URL fest, obwohl ich die Indizes neu aufgebaut habe. Das wird wahrscheinlich ähnliches Problem sein?

Lauft der Aufbau der Indizes denn mit einer Erfolgsmeldung durch? Hört sich für mich so an, also würde der Prozess nicht ausgeführt.

Ja da steht indizies aufgebaut. Auch keine fehlermeldung. Kann es sein dass es ein problem ist das der shop migriert ist von shopware 5? Weil die urls die ich habe auch nicht wirklich in dem format sind die unter den seo einstellungen zu finden sind.

Hier mal eine beispiel url aus unserem neuen shop

Hast du die URLs vielleicht individuell in den Kategorien festgelegt?

Meinst du die Einstellung SEO Urls unter dem Punkt SEO in Produkten und Kategorien? die sind bei mir nicht anwählbar

Hast du irgendein Plugin installiert, dass sich um URLs kümmert? Das Menü m Screenshot sollte wählbar sein.

Okay ich glaube ich bin schonmal der Sache näher gekommen. Ich kann bei „Verkaufskanal“ auf „Alle Verkaufskanäle“ klicken und dann wähle ich meinen Verkaufskanal aus. Genau dann wird der SEO Pfad anwählbar und ich sehe den Pfad mit den Großbuchstaben.

Diesen kann ich jetzt anpassen so wie ich ihn haben will. Ich kann aber nicht den SEO Pfad entfernen - dann speichert das System nicht ab. Wenn ich SEO Pfad rausnehme aber eine Hauptkategorie zuweise schreibt das System automatisch den alten Pfad mit Großbuchstaben rein.

Also ich bin an der richtigen Stelle - ich frage mich wie ich diese indviduellen Pfade ausstellen könnte und eben die allgemeinen Einstellungen übernehmen kann. Oder ist es vielleicht clever für jedes Produkt seinen eigenen Pfad festzulegen?!

Also ich habe jetzt mal bei einem Testshop es probiert mit genau den gleichen Einstellungen unter SEO. Nach dem Update der Indizes funktioniert es hier einwandfrei. Also die Einstellungen unter SEO sind alle korrekt. Ich habe dann auch mal die Einstellungen in Kategorie und Produkten bei SEO überprüft. Auch in dem Testshop ist es so, dass Verkaufskanal zunächst ausgegraut ist - allerdings wurden die URLs dann klein geschrieben, was bei meinem Hauptshop ja nicht der Fall ist.

Also es ist auch keine Lösung jede URL händisch zu ändern. Irgendetwas muss verhindern, dass es neu aufgebaut wird. Ich habe den Shop von 5 mit dem Migrationstool migriert - das ist eigentlich der einzige Unterschied zum Testshop. Wenn jemand noch eine Idee hat - ich habe keine mehr. :confused:

Der individuelle SEO Pfad wird eigentlich nur erstellt, wenn man ihn individuell festlegt. Steht in dem Feld etwas drin, dann überschreibt es das automatische. Die Frage ist, wie die Werte in das individuelle gekommen sind.

Lösung: alle individuellen per Hand oder Datenbank löschen. Jedoch darauf achten, dass die Weiterleitungen nicht gelöscht werden, sonst gibt es viele 404er Seiten!

Okay das kann ich versuchen. Habe gerade mal in die Datenbank reingeschaut - bin leider nicht fündig geworden, ich würde das testweise mal für eine Kategorie machen und schauen was da drin steht. Kannst du mir vielleicht den Tabellennamen nennen wo ich das finde?

Ich habe gerade mal geschaut. Bei der Migration von SW5 mit dem Migrationstool hatte ich die Möglichkeit die SEO URLs zu übernehmen. Das hatte ich angehakt - scheinbar hat er sie dann hart in die Datenbank geschrieben. Wie du schon sagtest - wie bekomme ich sie wieder raus? Finde in der Datenbank kein Feld dafür :confused:

Edit: habe die Tabelle gefunden, sieht bei mir so aus. So da steht ja „Kräuter-Wellness/“ - wenn ich das rauslösche gibt es wie du schon sagtest 404 Fehler. Aber sonst habe ich ja keine andere Möglichkeit oder?

Shopware kümmert sich um alte URLs, damit diese nicht ins Leere laufen. Daher müssen deine aktuellen URLs erst zu alten „umgewandelt“ werden. Das kannst du erreichen, indem du alle manuell wieder löscht –ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob man es wieder löschen kann, wenn einmal etwas eingetragen war – oder du musst ein Script schreiben, dass dies automatisch macht. Ob man das auch direkt innerhalb der Datenbank hinbekommt, keine Ahnung. Müsste man testen.