Update von 5.1.2 auf 5.2.9 nach Aufruf von update URL immer Wartungsmodus

Hallo liebe Community,

ich möchte nun auch bei uns das aktuelle Update fahren.

Habe die Update Daten manuell auf den FTP gezogen und dann recovery/update/ aufgerufen.

Es erscheint der Bildschirm mit “Aktualisierung starten” und man kann auf Weiter drücken. Sobald ich oben rechts die Sprache auswähle und 

auf weiter klicke, kommt der Wartungsmodus, ich komme also gar nicht bis zum Datenbank Update. Wie kann Ich das Update erfolgreich installieren?

Danke für eure Hilfe im Voraus und beste Grüße

Owatrol-Kontor

Hallo,

warum startest du das Update nicht übers Backend?
Dort siehst du, ob alle Plugins kompatibel / freigeschaltet sind und die Systemanforderungen von Shopware 5.2.9. erfüllt werden. Eventuell liegt hier dein Problem mit dem manuellen Update.

Gruß
Marco


100% Shopware Freelancer

1 Like

Hallo Marco,

 

danke für deine Antwort!

Das habe ich vorher bereits versucht mehrfach, leider ist hier auch direkt der Wartungsmodus aktiv, ich komme hier gar nicht bis zum Datenbank Update. 

Auch nicht durch manuelles Aufrufen der URL recovery/update/. Serverseitig sind alle Voraussetzungen gegeben, so wie bei den Plugins.

Gruß 

Mark

Gibt es vielleicht noch einen anderen Lösungsvorschlag? 

Hallo Mark,

vielleicht hilft das -> http://community.shopware.com/Shopware-Updates-Debuggen-von-Fehlern-und-FAQ_detail_1378.html#Wartungsmodus_wird_trotz_abgeschlossenem_Update_nicht_beendet

Gruß
Marco


100% Shopware Freelancer

Danke für den Hinweis. Ich habe auch vorher schon ordentlich gegooglet und in deinem Link geht es um ein bereits abgeschlossenes Update…

Mein Update ist ja nichtmal angelaufen,… Nach erfolgreichem Update die entsprechenden Ordner löschen ist mir eigentlich klar, nur springt bei mir der Wartungsmodus bereits VOR Update an und ich komme nicht dazu die Datenbank zu updaten. Hier benötige Ich Hilfe. 

Kann jemand von Shopware vielleicht etwas dazu sagen? Gab es diesen Fehler bereits?

Ich wäre über einen Lösungsvorschlag wirklich sehr dankbar.

VG

Mark

Hallo Mark,

welche Ordner gibt es denn in /files?

Kennst du diesen Beitrag?

 

Gruß
Marco


100% Shopware Freelancer

Hi Marco,

in dem Ordner /files befinden sich folgende Ordner:

backup
backup54f7101039f2f
backup5512c6048cc17
backup552787f28c8cc
backup56ab7b20a1a93
documents
downloads
import_cron
import_export
log
update

und 5 Zip Dateien mit dem Namen update_2d22a22cc55c7cea9d37a45aab90bdd52f1dec74.zip und soweiter… 

Kannst du damit was anfangen? 

 

Danke und VG!

Mark

Vielleicht weiß ja jemand anderes auch noch Rat? Ich kann doch nicht der einzige sein, mit diesem Problem? :frowning:

Hallo Mark,

hast du wie hier beschrieben mal das /upate Verzeichnis gelöscht oder umbenannt? https://forum.shopware.com/discussion/comment/113544/#Comment_113544

Gruß
Marco


100% Shopware Freelancer

Das ist ein Apache Problem das haben wir bei manchen Kunden auch zufällig.

Passe Mal unter /Recovery/Update/.htaccess den RewriteBase an an deine Shop Url und Versuche erneut.

Hallo Marco,

 

ja das habe Ich, allerdings vermute Ich, dass das Datenbank Update ja noch gar nicht durchgeführt worden ist. 

Man löscht das Update Verzeichnis doch nur, wenn das Update erfolgreich abgeschlossen ist um dann den Wartungsmodus zu beenden, da 

das Update selbst es nicht hinkriegt, aufgrund von fehlenden Rechten.

Ich komme ja gar nicht bis zum Datenbank Update, vorher springt der Wartungsmodus an wenn Ich auf Weiter klicke.

Hast du hier eine Idee?

Danke und VG 

Mark

@Shyim schrieb:

Das ist ein Apache Problem das haben wir bei manchen Kunden auch zufällig.

Passe Mal unter /Recovery/Update/.htaccess den RewriteBase an an deine Shop Url und Versuche erneut.

Hi Shyim.

 

danke für deine Antwort!

Das werde Ich mir mal anschauen, soweit Ich es sehe wird PHP bei mir durch nginx bedient.

EDIT: 

Das steht in meiner .htaccess:
 



RewriteEngine On

RewriteRule .* - [E=MOD_REWRITE:1]

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f

RewriteRule ^(.*)$ index.php [QSA,L]

DirectoryIndex index.php

Was müsste Ich hier genau ändern?

LG 

Mark

wir haben das gleiche Problem :slight_smile: … gestern großer Schock nach dem „Update installieren“ anklicken! Wenn wir den Ordern „update“ per FTP dann umbenant haben ging alles wieder. ABER es wurde nichts geupdated!

Richtig, es fehlt lediglich das Datenbank Update. Kann hier ein Admin vllt was dazu sagen? Es wäre großartig wenn jemand auf die Sprünge helfen könnte!

 

VG Mark

Keiner eine Idee? :frowning: