Update Fehler 3.5.3 auf 3.5.4

Hallo, Hallo, nach dem Update von 3.5.3 auf 3.5.4 bekomme ich folgende Fehlermeldung: Ups! Ein Fehler ist aufgetreten! Die nachfolgenden Hinweise sollten Ihnen weiterhelfen. Configuration array must have a key for ‚dbname‘ that names the database instance in Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Abstract.php on line 287 Stack trace: #0 Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Abstract.php(183): Zend_Db_Adapter_Abstract->_checkRequiredOptions(Array) #1 Vendor/Zend/library/Zend/Db.php(257): Zend_Db_Adapter_Abstract->__construct(Array) #2 Enlight/Components/Db.php(31): Zend_Db::factory(‚PDO_MYSQL‘, Array) #3 Shopware/Bootstrap.php(83): Enlight_Components_Db::factory(‚PDO_MYSQL‘, Array) #4 [internal function]: Shopware_Bootstrap->initDb() #5 Enlight/Bootstrap.php(182): call_user_func(Array) #6 Shopware/Bootstrap.php(22): Enlight_Bootstrap->loadResource(‚Db‘) #7 Enlight/Application.php(86): Shopware_Bootstrap->run() #8 shopware.php(6): Enlight_Application->run() #9 {main} Shop und Backend ist nicht aufrufbar, kann mir jemand helfen?

Da scheint was falsch konfiguriert zu sein. Prüfe mal die config.php und die Applikation.php

Bin gerade dabei den Cache über FTP zu leeren, und das dauert Ich habe an den 2 Dateien Aplikation.php und config.php nichts verändert, der Shop ist mit der Version 3.5.3 gelaufen. Ich wüsste nicht wo da ein Fehler seien sollte. Cache ist Leer

Ich versuchte ein Paar Tipps aus dem Forum umzusetzen, es funktionierte aber nichts. So sieht meine Aplikation.php aus<?php include(dirname( FILE ).DIRECTORY_SEPARATOR.‚config.php‘);

return array(
‚db‘ => array( ‚username‘ => $DB_USER, ‚password‘ => $DB_PASSWORD, ‚dbname‘ => $DB_DATABASE, ‚host‘ => $DB_HOST, ), ‚front‘ => array( ‚noErrorHandler‘ => false, ‚throwExceptions‘ => true, ‚useDefaultControllerAlways‘ => true, ‚disableOutputBuffering‘ => false, ‚showException‘ => true, ), ‚template‘ => array( ‚compileCheck‘ => true, ‚compileLocking‘ => true, ‚useSubDirs‘ => false, ‚forceCompile‘ => false, ‚ignoreNamespace‘ => false ), ‚cache‘ => array( ‚frontendOptions‘ => array( ‚automatic_serialization‘ => true, ‚automatic_cleaning_factor‘ => 0, ‚lifetime‘ => 3600 ), ‚backend‘ => ‚File‘, ‚backendOptions‘ => array( ‚hashed_directory_umask‘ => 0771, ‚cache_file_umask‘ => 0644, ‚hashed_directory_level‘ => 0, ‚cache_dir‘ => $this->DocPath().‚cache/database‘, ‚file_name_prefix‘ => ‚shopware‘ ), /* ‚backend‘ => ‚Memcached‘, ‚backendOptions‘ => array( ‚servers‘ => array( array( ‚host‘ => ‚localhost‘, ‚port‘ => 11211, ‚persistent‘ => true, ‚weight‘ => 1, ‚timeout‘ => 5, ‚retry_interval‘ => 15, ‚status‘ => true, ‚failure_callback‘ => null ) ), ‚compression‘ => false, ‚compatibility‘ => false ) */ ), ‚session‘ => array( ‚name‘ => ‚SHOPWARESID‘, ‚cookie_lifetime‘ => 0, ‚use_trans_sid‘ => false, ‚gc_probability‘ => 1, ‚gc_divisor‘ => 100, ‚save_handler‘ => ‚db‘ ), /* ‚session‘ => array( … ‚save_handler‘ => ‚memcache‘, ‚save_path‘ => ‚tcp://localhost:11211?persistent=1&weight=1&timeout=1&retry_interval=15‘ ), ‚session‘ => array( … ‚save_handler‘ => ‚files‘ ), */ ‚backend‘ => array( ‚refererCheck‘ => true, ), ‚phpsettings‘=>array( ‚error_reporting‘=>E_ALL, ‚display_errors‘=>1, ‚date.timezone‘=>‚Europe/Berlin‘ ) ); Und so die config.php<?php /*
Shopware 3 - Database-Config

   (c) 2009, shopware AG

*/

$DB_HOST = „localhost“;
$DB_USER = " ******";
$DB_PASSWORD = " ********";
$DB_DATABASE = " *******";
$DB_CONNECTOR = „mysql“;
?>

Die Fehlermeldung sieht jetzt so aus: Warning: PDO::__construct() [pdo.–construct]: [2002] No such file or directory (trying to connect via unix:///tmp/mysql.sock) in /www/htdocs/3477hu/meineseite.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php on line 129 Fatal error: Uncaught exception ‚PDOException‘ with message ‚SQLSTATE[HY000] [2002] No such file or directory‘ in /www/htdocs/w00cd543/meineseite.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php:129 Stack trace: #0 /www/htdocs/3477hu/meineseite.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php(129): PDO->__construct(‚mysql:dbname=d0…‘, ‚3477hu‘, ‚*****‘, Array) #1 /www/htdocs/3477hu/meineseite.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Mysql.php(96): Zend_Db_Adapter_Pdo_Abstract->_connect() #2 /www/htdocs/3477hu/meineseite.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Abstract.php(315): Zend_Db_Adapter_Pdo_Mysql->_connect() #3 /www/htdocs/3477hu/meineseite.de/engine/Shopware/Bootstrap.php(84): Zend_Db_Adapter_Abstract->getConnection() #4 [internal function]: Shopware_Bootstrap->initDb() #5 /www/htdocs/3477hu/meineseite.de/engine/Enlight/Enlight/Bootstrap.php(182): call_user_func(Array) #6 /ww in /www/htdocs/3477hu/meineseite.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php on line 144 Hat jemand eine Idee? Kann mir jemand helfen??

In der Fehlermeldung stehen 2 verschiedene Verzeichnisse. Da scheint in der Konfiguration komplett was falsch zu sein. Ist das System umkopiert worden? Einmal dieser Ordner 3477hu und einmal dieser w00cd543. Das kann eigentlich gar Night sein… Ggf. leere mal die Cache Ordner auf dem Server manuell.

Ich habe die Daten bei Update überschrieben wie in der Anweisung. Cache ist Leer, mit dem Umkopieren des Systems verstehe ich nicht was du meinst? Übrigens eben habe ich die Seite aufgeruffen und es ist eine neue Fehlermeldung zu sehen: Fatal error: Incompatible file format: The encoded file has format major ID 3, whereas the Loader expects 4 in /www/htdocs/w00cd543/meineseite.de.de/engine/Shopware/Plugins/Default/Core/License/Bootstrap.php on line 0 Da stimmt jetzt etwas mit der Lizenz nicht mehr Seit der Fehlermeldung davor, habe ich nichts verändert.

Ooh, da passt deine Servervoraussetzung nicht oder falsche Dateien kopiert! Mit der Lizenz hat das nichts zu tun. Shopware kann die Dateien wohl nicht lesen. Kopiere mal eine aktuelle Systemcheck Datei auf deinen Speicherplatz. Prüf mal die Versionen ioncube und zend und poste das hier. Es kann natürlich auch sein, dass du das IonCube Package drauf kopiert hast, aber das Zend Package benötigst! Es gibt ja 2 Varianten und vermutlich hast du genau die falschen Dateuen drauf kopiert. Mit umkopieren meinte ich, dass deine Fehlermeldung 2 verschiede Ordner aufführt was eigentlich nicht kann.

Den Zend habe ich aufgespiellt, war auch davor. Check Toll funktioniert nicht, Fehlermeldung: Fatal error: Incompatible file format: The encoded file has format major ID 3, whereas the Loader expects 4 in /www/htdocs/w00cd543/4you-live-shopping.de/engine/Shopware/Plugins/Default/Core/License/Bootstrap.php on line 0 Ich habe da eine Vermutung, dass es an der .htaccess datei liegt. Ist die Umstellung auf PHP 53 so korrekt? Die ersten Zeilen: AddHandler php53-cgi .php
RewriteEngine on

Hi, Also erst einmal kannst du das Zend Package gar nicht mit PHP 5.3 einsetzen, Mit PHP 5.3 kannst du nur ioncube nehmen. Zudem besagt die aktuelle Fehlermeldung, dass du ioncube in der Version 3 aktiv hast, obwohl du mindestens 4 brauchst. Also entweder hast du hier echt Packages vertauscht oder am Server wurden unabhängig von Shopware elementare Systemvoraussetzungen verändert. Zur Not die Voraussetzungen mal über eine php.info checken. Da stimmt definitiv was nicht bzw. Nicht mehr bei dir! Stefan

Da musst du mal deinen Hoster kontaktieren. Das checktool muss aber funktionieren. Da passen zu 99% deine Systemvoraussetzungen nicht, der nicht mehr. Wenn du Shopware mit Zend installiert hattest, darf das Sysrem gar kein PHP 5.3 haben, da es dort keinen Zend Optimizer gibt!

Ok ich habe die 5.3 wieder heraus. Jetzt habe ich diese Meldung: Fatal error: Uncaught exception ‚PDOException‘ with message ‚SQLSTATE[42S22]: Column not found: 1054 Unknown column ‚symbol_position‘ in ‚field list‘‘ in /www/htdocs/w00cd543/4you-live-shopping.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Statement/Pdo.php:228 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00cd543/4you-live-shopping.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Statement/Pdo.php(228): PDOStatement->execute(Array) #1 /www/htdocs/w00cd543/4you-live-shopping.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Statement.php(320): Zend_Db_Statement_Pdo->_execute(Array) #2 /www/htdocs/w00cd543/4you-live-shopping.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Abstract.php(479): Zend_Db_Statement->execute(Array) #3 /www/htdocs/w00cd543/4you-live-shopping.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php(238): Zend_Db_Adapter_Abstract->query(‚SELECT `currenc…‘, 1) #4 /www/htdocs/w00cd543/4you-live-shopping.de/engine/Enlight/Enlight/Components/Db/Adapter/Pdo/Mysql.php(50): Zend_Db_Adapter_Pdo_Abstract->query in /www/htdocs/w00cd543/4you-live-shopping.de/engine/Enlight/Vendor/Zend/library/Zend/Db/Statement/Pdo.php on line 234 Ich werde Morgen mit dem Serverbetreiber sprechen ob sich da was bei Einstellungen verändert hat. Ich hoffe das diese Shop ist noch irgendwie zu reten ist

Hi, da fehlen jetzt die Änderungen in der Datenbank! Hast du die SQL Befehle nicht ausgeführt? Wenn das Datenbank Update korrekt gemacht wurde läuft der Shop auch direkt wieder!

Sorry mein Fehler ich habe den ganzen Ordner Check hineinkopiert. Der Check für den Server ist im grünen Bereich, außer session.gc_probability Mit der Konfiguration und Verzeichnissen ist alles in Ordnung. Unter Shopware Daten sieht das so aus: Vorhanden Status shopware.php 3.5.3 [color=green]x[/color] engine/core/class/sArticles.php 0 [color=red]x[/color] engine/core/class/sBasket.php 0 [color=red]x[/color] engine/core/class/sCategories.php 0 [color=red]x[/color] engine/core/class/sCms.php 0 [color=red]x[/color] engine/core/class/sCmsSupport.php 0 [color=red]x[/color] engine/core/class/sCore.php 3.5.3 x[color=green]x[/color] engine/core/class/sCrossselling.php 3.5.3 [color=green]x[/color] engine/core/class/sMarketing.php 0 [color=red]x[/color] engine/core/class/sOrder.php 0 [color=red]x[/color] engine/core/class/sSearch.php 0 [color=red]x[/color] engine/core/class/sSystem.php 0 [color=red]x[/color] engine/core/class/sTicketSystem.php 0 [color=red]x[/color] Beim Uploaud habe ich den Binären Modus ausgewählt

[quote=„Sebastian Klöpper“]Hi, da fehlen jetzt die Änderungen in der Datenbank! Hast du die SQL Befehle nicht ausgeführt? Wenn das Datenbank Update korrekt gemacht wurde läuft der Shop auch direkt wieder![/quote] SQL Befehle wurden ausgeführt, jedoch gabs da eine Fehlermeldung. Nach durchforsten des Forums habe ich den Tip für das Cache Leeren übernommen. Aber das brachte nichts.

Die angezeigten Dateien kannst du ignorieren. Es wird auf 3.5.3 geprüft, installiert hast du jetzt aber 3.5.4 Deine Fehlermeldung zeigt aber auf, dass in der Datenbank Felder fehlen! Somit ist due Datenbank auch nicht korrekt auf einem aktuellen Stand, Wenn du sogar eine Fehlermeldung bekommen hast, hättest du auch due Dateien nicht mehr kopieren brauchen. Jetzt musst du manuell jeden SQL Befehl prüfen. Also schauen was der Befehl macht und ob die Änderung bereits in der Datenbank vorgenommen wurde! Nur so kannst du checken, bis wo due Datenbank aktualisiert wurde. Ab da muss dann das DB Update fortgesetzt werden. Ggf. Befehl für Befehl… Welche Fehlermeldung beim DB Update kam weisst du nicht mehr, oder? Das würde alles vereinfachen… Das hat aber auch nix mit dem Cache zu tun Ohhh man, da ist ja einiges schief gelaufen…

1 Like

SQL Fehler lautet: SQL-Befehl: /** * @ticket 5427 * @author st.hamann * @since 3.5.4 - 2011/06/06 */ ALTER TABLE s_core_auth ADD failedlogins INT NOT NULL , ADD lockeduntil DATETIME NOT NULL ; MySQL meldet: Dokumentation #1060 - Duplicate column name ‘failedlogins’

Shop läuft wieder und der Backend ist da, aber die Version ist immer noch 3.5.3 Stimmt nicht!! 3.5.4 und es läuft. Bersten Dank für die Hilfe

Noch ein Problem ist offen: Seit dem Update Shop Logo ist weg. Das Logo habe ich nochmal als logo.jpg ins templates/black/frontend/_resources/images/ Ordner geladen.