Übersicht für Verwendung von Bildern?

Hallo!

Ich hab zwar schon gründlichst gestöbert, aber weder in der Dokumentation, noch in der Datenbank, noch im Forum eine Antwort auf folgende Frage gefunden:
Wie kann ich anzeigen, wo ein bestimmtes (alle) Bild (er) jeweils verwendet wird (werden)?
Wäre eine riesige Hilfe für mich …

Danke und LieGrü

Sel4

So ganz klar ist die Frage nicht…

Aber vielleicht meinst Du ja den Medienmanager (Mdienverwaltung in Inhalte) im Backend ?

Jein, es geht um folgendes: Ich lade ein Bild hoch (Medienmanager), verwende es in einer Einkaufswelt, in einem Blog, auf einer Landingpage, … sonst noch wo …
Wo kann ich nachsehen/herausfinden, wo ich es überall verwendet habe?
Im Medienmanager gibt es hierzu keine Spalte/Übersicht, in der Datenbank in den s_media Tabellen habe ich auch nichts gefunden, … vielleicht hab ich ja irgendwo eine Möglichkeit übersehen … :wink:

Bin für jede Hilfe dankbar!
LieGrü Sel4

Auf den Shopseiten ? Wink

Aber Warum nur ? Was ist der Hintergrund dafür ?

 

…wahrscheinlich um zu schauen wo man ein Bild überall austauschen müsste, wenn man es denn möchte…

Meines Wissens nach gibt es sowas nicht, aber vielleicht kannst du den CLI-Befehl “sw:media:cleanup” nutzen und quasi negieren? :slight_smile:

1 Like

@karlharris‍
Das ist ne Idee, aber so versiert bin ich da leider nicht, daß ich das einfach umsetzen könnte … :wink:

LieGrü!

Es wäre aber ganz gut, wenn es so etwas gäbe. Kenne ich von anderen namhaften CMS-Systemen, wie Invision Community Suite, die ich selbst verwende. Dort werden im Admin-Bereich u.a. die verlinkten oder halt auch verwaisten Dateien, wie Grafiken etc. angezeigt.

Allerdings sehe ich den Unterschied darin, dass besagte CMS-Systeme, wie ich sie oben beschrieb, auch bedeutend mehr Einträge bzw. Dateien beinhalten (können), da ja meist auch Foren, Galerien, Dateiuploads integriert sind. Wenn man im Shopbereich allerdings das Datei- bzw. Ordnersystem so gestaltet, dass es aufgeräumt aussieht und die Artikel nicht überhand nehmen, kann man hier darauf verzichten. Zudem gibt es ja auch die Möglichkeit, seine Grafiken so zu benennen, wie das Produkt und findet sie dann auch sicher schneller wieder.