Theme von dev system auf user system übertragen. (6.1.0. auf 6.1.3) Shopware 6

Wir haben auf dev system (6.1.0.) ein Theme erstellt, dass wir jetzt auf User system (6.1.3.) übertragen möchten.

Wie macht man das richtig? Einfach das Theme Dateien rüberkopieren reicht ja nicht, da man auf user system kein ./psh.phar storefront:build ausführen kann und somit bleiben dann assets unkompiliert und nicht aufrufbar. Soll ich auch aus Vendor zugehörige kompilierte dateien rübertragen oder gibt es doku, wo man nachschlagen kann, wie man ein plugin zum importieren vorbereitet damit es auf user system einfach über backend uploaden installiert werden konnte? Muss ich irgedwas zusätzlich beim portieren von theme von 6.1.0. auf 6.1.3 beachten? Geht das überhaupt?

Mit freundlichen Grüßen
Anton Esin

Eigentlich recht easy:

Plugins im git Repo. Dann eben ins git pushen und auf dem Server pullen. Danach noch ein paar SSH Commands ausführen (lassen) wie bin/console cache:clear, theme:compile usw und fertig.

Es gibtr auch noch das production template -> https://github.com/shopware/production

Das ganze kann man natürlicha auch voll automaitisert machen, sodass alles auf den push lauscht. Mittels actions, pipelines usw. Stichwort CI/CD ( Continuous Integration & Deployment  )

1 Like

Vielen dank.
Gleich noch eine Frage ich hab dev template + platform installiert: wie hier beschrieben:

https://docs.shopware.com/en/shopware-platform-dev-en/getting-started/installation-guide

Sehe ich es richtig, dass man auf so installiertes System keine äßere plugins über backend installieren kann? Es geht bei mir nicht und auch die plugins die wir selbst erstellt haben und über console installiert und aktiviert haben funktionieren zwar sind aber nicht in der Liste von plugins zu sehen. Ich hab versucht durch uploaden von .zip datien die plugins installeiren dabei wird aber nichts sagende Fehelr meldung nagezeigt und es wird zwar auf dem server Ordner mit plugin erstellt  (den man über console auflisten und aktivieren kann) aber es lässt sich immer noch nicht in der Pluginliste anzeigen und dementsprechend auch configurieren.  

 

@ShapeAndShift schrieb:

Eigentlich recht easy:

Plugins im git Repo. Dann eben ins git pushen und auf dem Server pullen. Danach noch ein paar SSH Commands ausführen (lassen) wie bin/console cache:clear, theme:compile usw und fertig.

Es gibtr auch noch das production template -> https://github.com/shopware/production

Das ganze kann man natürlicha auch voll automaitisert machen, sodass alles auf den push lauscht. Mittels actions, pipelines usw. Stichwort CI/CD ( Continuous Integration & Deployment  )

In dem production template funktioniert aber dieses ./psh.phar storefront:build usw richtig? 

Lies einmal die Docu im Git Repo durch. Du hast verschiedene Commands wie bspw. bin/build-storefront.sh : https://github.com/shopware/production#command-overvie

1 Like