Sonderzeichen in Artikelnummern

Hallo Shopware Community,

was muss ich bei Shopware 5 bitte genau anpassen, wenn ich Sonderzeichen (um genau zu sein die Raute)  in den Artikelnummern erlauben möchte?

Ich habe in diesem Artikel zu Shopware 4 einen Ansatz gefunden:

http://forum.shopware.com/discussion/comment/61208/#Comment_61208

ähnliche Dateien auch bei Shopware 5 lokalisiert und diese Zeile in der

engine/Shopware/Models/Article/Detail.php angepasst oder gelöscht:

     * @Assert\Regex(";/^[a-zA-Z0-9-_.]+$/")

Der Block wo das drinsteht sieht komplett so aus:

  /**
     * @var string $number
     * @Assert\NotBlank
     * @Assert\Regex("/^[a-zA-Z0-9-_.]+$/")
     *
     * @ORM\Column(name="ordernumber", type="string", nullable=false, unique = true)
     */
    private $number = '';

und steht in Zeile 62-60.

Den selben Code in den gleichen Zeilen habe ich dann auch in der /engine/Shopware/Models/Article/Configurator/Template.php gefunden und angepasst, oder gelöscht kam aber ebenfalls zu keinem Ergebnis außer dass die Artikelnummern zwischenzeitlich nicht mehr angezeigt wurden. In der Artikelübersicht war das Artikelnummern-Feld komplett samt Inhalt verschwunden und in der Detail-Bearbeitungssseite fehlte zwar nicht das Feld aber dafür die Artikelnummern selbst.

Jetzt habe ich alles wieder in den Urzustand gebracht und alles ist beim alten bis auf das die Bearbeiten Buttons in der Artikelübersicht auf einmal am Anfang statt am Ende stehen.

Hat sonst schonmal jemand Sonderzeichen in den Artikelnummern verbaut? Der Kunde besteht darauf, weil er wohl sonst bei den Bestellungen durcheinander käme…

Vielen Dank im Voraus,

Atilla

Hallo!
Haben Sie das Problem lösen können? Bei uns dreht es sich um ein „/“ und eine „#“
Gruß,
marcus

Nein, leider nicht. Die Raute stand immer vor der Artikelnummer. Daher konnte ich es (höchst unprofessionell) hart im Theme einbinden und habe die Rauten in den Artikelnummern selbst alle gelöscht.

VG,

Atilla

Ich würde das Thema nicht reinhacken, der Rattenschwanz ist unüberschaubar. Diese Sonderzeichen könnte man in der API, bei der Ubermittlung der Bestellungen einsetzen.

1 Like

Hat sich bei mir erledigt, das Projekt wurde abgegeben.