Smartyfunktionen auf Textbausteine anwenden

Hallo zusammen, Um Varibalen zu kürzen kann ich ja „truncate“ anwenden. Bei normalen Variablen ist der Syntax mir klar, aber wie geht es bei den Textbausteinen? {$sArticle.name|truncate:200} So? {s name='IndexHeaderText'}{/s}{|truncate:200} Danke

Niemand eine Idee? Bei Smarty selbst kann ich nichts finden und im Wiki von Shopware stehts nichts über die Anwendung der Textbausteine in den Templates :confused:

Hi, eigentlich macht das keinen Sinn, da der Text statisch ist, aber so sollte es möglich sein: {"{s name='IndexHeaderText'}{/s}"|truncate:200} Viele Grüße Heiner

Danke, funktioniert. Das ist nur eine Sicherheitsmaßnahme, falls doch zu viel Zeichen angegeben werden. Habe jetzt nur noch eine Frage. Das ist der Inhalt meines Textbausteins: Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal Verwende ich nun den Code mit truncate:268, so sieht der Test so aus: Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt… Warum macht das Script hinten 3 Punkte hin?

Hi, das kannst du so ausschalten: {"{s name='IndexHeaderText'}{/s}"|truncate:200:''} Siehe: http://www.smarty.net/docs/en/language. … uncate.tpl Viele Grüße Heiner

1 Like