Produktexport zu Google

Und ich hänge mich hier auch ran. Umlaute werden falsch dargestellt, Sonderzeichen wie ß auch.

Also, festgestellt habe ich folgendes: Es werden bei einem Export die Umlaute etc. zerschossen. Danach bin ich wieder in den Artikel gegangen - habe den entsprechenden Umlaut gelöscht und wieder hingeschrieben. Nächster Export - Fehlermeldung weg. Häää? Ich muss doch wohl im System jetzt nicht jeden Umlaut löschen und wieder hinschreiben, oder?

[quote=“Jammy04”]Also, festgestellt habe ich folgendes: Es werden bei einem Export die Umlaute etc. zerschossen. Danach bin ich wieder in den Artikel gegangen - habe den entsprechenden Umlaut gelöscht und wieder hingeschrieben. Nächster Export - Fehlermeldung weg. Häää? Ich muss doch wohl im System jetzt nicht jeden Umlaut löschen und wieder hinschreiben, oder?[/quote] Schon einen XML-Export versucht? Sollte Abhilfe verschaffen.

Nein, schafft leider keine Abhilfe. Und nochwas entdeckt: bei sämtlichen Varianten lässt er den Bild-Link leer! Warum eigentlich? Andere Variable?

Bei mir ging der XML Export, alle Produkte wurden bei Google ohne Fehler gelistet. Viele Grüße Rainer

Also bei mir erstellt der schonmal keinen… Da kommt die Meldung, dass dieser leer sei ?!

SO, jetzt habe ich es als UTF8 und txt Datei hinbekommen. Jetzt bekomme ich nur noch die Fehlermeldung, dass bei den Artikeln, bei denen Varianten erstellt sind, die Bild-Links fehlen (obwohl es für jede Variante ein Bild gibt). Hat hierzu jemand eine Idee? :wtf:

Habe vor einer Woche einen XML Export für google merchants gemacht, wegen demselben Problem: Kopfzeile wie gehabt aus dem Template: <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?><rss version="2.0" xmlns:g="http://base.google.com/ns/1.0" xmlns:atom="http://www.w3.org/2005/Atom"> <channel> <link href="http://%7B%24sConfig.sBASEPATH%7D/engine/connectors/export/%7B%24sSettings.id%7D/%7B%24sSettings.hash%7D/%7B%24sSettings.filename%7D" rel="self" type="application/rss+xml"> <title>{$sConfig.sSHOPNAME}</title> <description>test</description> <link>http://{$sConfig.sBASEPATH} <language>{$sLanguage.isocode}-{$sLanguage.isocode}</language> <image> <url>http://{$sConfig.sBASEPATH}/templates/0/de/media/img/default/store/logo.gif</url> <title>{$sConfig.sSHOPNAME}</title> <link>http://{$sConfig.sBASEPATH} </image>
Das Template habe ich um availability und google_product_category erweitert:

<item> 
	<title>{$sArticle.name|strip_tags|strip|truncate:67:"...":true|escape}</title>
	<link>{$sArticle.articleID|link:$sArticle.name|escape}
	<description>{$sArticle.description_long|strip_tags|regex_replace:"/[^\wöäüÖÄÜß .?!,&amp;:%;\-\"']/i":""|trim|truncate:9000:"..."|escape}</description>
	<category>{$sArticle.articleID|category:" &gt; "|escape}</category>
	{if $sArticle.changed}<pubdate>{$sArticle.changed|date_format:"%a, %d %b %Y %T %Z"|escape}</pubdate>{/if}
	<bild_url>{$sArticle.image|image:4}</bild_url>
    <additional_image_link></additional_image_link>
	<id>{$sArticle.ordernumber|escape}</id>
	<preis>{$sArticle.price|format:"number"}</preis>
    <availability>in stock</availability>
    <google_product_category></google_product_category>
	<produktart>{$sArticle.articleID|category:"/"|escape}</produktart>
	<marke>{$sArticle.supplier|escape}</marke>
	{if $sArticle.suppliernumber}<modellnummer>{$sArticle.suppliernumber|escape}</modellnummer>{/if}
	<zustand>neu</zustand>
	<versand>
		<land>DE</land>
		<service>DHL</service>
		<preis>{$sArticle|@shippingcost:"prepayment":"de"}</preis>
	</versand>
	<google_product_category>{$sArticle.attr5|escape}</google_product_category>
	<ean>{$sArticle.ean|replace:"|":""}</ean>
	<mpn>{$sArticle.ordernumber|replace:"|":""}</mpn>
</item>

Produkte sind bei mir problemlos gelistet worden.

[quote=„Jammy04“]SO, jetzt habe ich es als UTF8 und txt Datei hinbekommen. Jetzt bekomme ich nur noch die Fehlermeldung, dass bei den Artikeln, bei denen Varianten erstellt sind, die Bild-Links fehlen (obwohl es für jede Variante ein Bild gibt). Hat hierzu jemand eine Idee? :wtf:[/quote] Wie hast du es hinbekommen? UTF-8 und TXT-Import geht bei mir garnicht, ohne dass alle Umlaute scheiße aussehen.

DAS frage ich mich auch. Formatierung: UTF-8 / TXT mit Tab als Trennzeichen Kopfzeile: {strip} title{#S#} link{#S#} description{#S#} id{#S#} condition{#S#} price{#S#} availability{#S#} image link{#S#} shipping{#S#} shipping weight{#S#} ean{#S#} brand{#S#} mpn{#S#} google product category{#S#} product type{#S#} additional image link {/strip}{#L#} Template: {strip} {$sArticle.name|trim|strip|truncate:500:"...":true|escape|regex\_replace:"#[^\w\.%&\-+]#u":""} {$sArticle.additionaltext}{#S#} {$sArticle.articleID|link:$sArticle.name|escape}{#S#} {$sArticle.description\_long|strip\_tags|trim|strip|truncate:500:"...":true|escape|regex\_replace:"#[^\w\.%&\-+]#u":""}{#S#} {$sArticle.ordernumber|escape}{#S#} new{#S#} {$sArticle.price|escape:"number"}{#S#} {if $sArticle.instock \> 0}in stock{else}out of stock{/if}{#S#} {$sArticle.image|image:4}{#S#} DE::DHL:{$sArticle|@shippingcost:"prepayment":"de"},AT::DHL:{$sArticle|@shippingcost:"prepayment":"at"}{#S#} {if $sArticle.weight}{$sArticle.weight|escape:"number"}{" kg"}{/if}{#S#} {$sArticle.ean|escape}{#S#} {$sArticle.supplier|escape}{#S#} {$sArticle.ordernumber|escape}{#S#} {$sArticle.attr1|escape}{#S#} {$sArticle.articleID|category:" \> "|escape}{#S#} {/strip}{#L#} Aber wie gesagt: das Problem mit den Artikelbildern bei Varianten bleibt. Er exportiert brav die Varianten, aber das Feld „image link“ bleibt leer :frowning:

Warum benützt du nicht einföch die Ständärd Temlötes? http://wiki.shopware.de/Aktualisierunge … Shopware_4

Hallo, habe heute erstmalig versucht, ein Export für das Google Merchant Center zu ersetellen. Habe mich an die Anleitung gehlten, die zuletzt gepostet wurde. Leider meckert er einige Sachen an, z.B folgendes: Hartwaren (“Hard Goods”) müssen Werte für zwei der folgenden Attribute aufweisen: “gtin”, “brand” (Marke), “mpn”. Diese Anforderung wird jetzt bei allen Händlern in den USA sowie allen Händlern in Großbritannien, Frankreich und Deutschland durchgesetzt, für die bisher keine Ausnahmeregelung galt. In allen anderen Ländern und für alle anderen Händler tritt die Regelung am 16. September in Kraft. Stellen Sie sicher, dass Ihr Daten-Feed diese Attribute enthält. Grüße, Florian

Hallo Florian schau mal hier: allgemein-f25/google-merchant-import-t14706-10.html#p69205 Gruß Uwe

1 Like

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin neu und benötige ich Ihre Hilfe ganz dringend. Das Google Shopping hat die Ware für Zielland Schweiz CHF deaktiviert, weil das Link in EUR angezeigt ist. ich habe in unserem Admin-Produkt Exporte, die alle Anpassungen für die Schweiz gemacht, die Währung CHF gewählt. Aucht versucht in Template mit Artikel Link ein Currency zu schreiben, aber das funktioniert nicht. Was genau soll angepasst werden? {$sArticle.articleID|link:$sArticle.name|escape}?&currency={$sCurrency.currency}{#S#} Wenn ich gehe zu den Produkten in Google Shopping, dort ist auch das Preis in CHF geschrieben, aber wenn ich an den Link klicke, das wird in EUR geöffnet. Wie kann ich machen, dass wenn ich an den Link klicke, das Artikel in CHF zu öffnen. Danke im Voraus

Hallo Sophie, das ist technisch nicht möglich. Es wird immer die Standardwährung des Shops angezeigt. Also die Währung ist an Shop und Sprache gebunden und kann im Standard nicht per Aufruf einer URL geändert werden. Sebastian

Hallo Sebastian, Danke für Ihre Antwort. Welche Möglichkeite gibt es für. Als Standard ist Deutschland in EUR, aber verkuafen wir auch in die Schweiz mit CHF. Und das ist sehr wichtig für uns. Google Shopping hat unser FEED in die Schweiz blockiert mit diesem Grund. Ich bitte um die Lösung! Danke im Voraus Sophie

Hi, dann bräuchtest du einen getrennten Subshop, der per URL direkt mit CHF als Währung erreichbar ist. Theoretisch ist auch eine individuelle Programmierung denkbar, das per Parameter die Währung gewechselt wird. Deine gewünschte Lösung ist im Standard also nicht möglich. Sebastian

Hallo Sebastian, Danke für Ihre Rückmeldung. Wir brauchen individuelle Programmierung. Könnten Sie uns damit helfen oder haben Sie Partnern, die uns helfen können? Danke im Voraus MfG, Sophie

In der Zwischenzeit habe ich hierfür ein Plugin entwickelt: http://store.shopware.com/detail/index/sArticle/163450/number/Webar25881353637