Plugins bei lokaler Testumgebung installieren & Formular Problem?

Hallo,

ich habe mir die Community Version von Shopware auf meinen lokalen Webserver (XAMPP) installiert.

Allerdings fehlt unter Einstellungen der Plugin Manager.

Um Plugins über den Community Store zu erhalten benötige ich ja eine Shopware ID , wo wiederum die Domain, etc. angegeben werden muss, was aber nicht bei einer lokalen Testumgebung funktioniert, falls ich alles richtig verstanden habe.

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich nun Plugins kostenlos downloaden kann und ist es auch möglich bei einer lokalen Testumgebung kostenpflichtige Plugins zu downloaden?

Des Weiteren habe ich gerade versucht die Formulare zu editieren, allerdings werden die Änderung nicht angezeigt bei den Formularen der Shopseite. Habe auch den Cache schon mal geleert, woran könnte dies liegen?

MfG,

xNicox

@xNicox schrieb:

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich nun Plugins kostenlos downloaden kann und ist es auch möglich bei einer lokalen Testumgebung kostenpflichtige Plugins zu downloaden?

Hallo,

nein, lokal kannst du (im Standard) keine (kostenpflichtige) Plugins downloaden (da du ja, wie du selbst festgestellt hast, sowohl eine Shopware - ID als auch eine gültige Shopurl benötigst etc). Eventuell klappt es, wenn du deinen Host “umbiegst”, sodass “vorgespielt” wird, das es keine lokale Umgebung ist.

Beste Grüße

Sebastian

1 Like

Der Pluginmanager ist nun erschienen, ich habe CCleaner einmal durchlaufen lassen sowie Server und DB neu gestartet. Danach habe ich dort direkt diese Shopware Demodaten heruntergeladen und installiert. Beim ersten Versuch tat sich danach im Frontend überhaupt nichts, nach dem zweiten Installationsversuch erscheint im Frontend sowie im Backend beim Aufruf der Seite nur noch die Fehlermeldung “503 Service Unavailable”. Weiß jemand, was ich falsch gemacht habe?

Das mit den Formularen hatte sich nach dem Neustart auch erledigt.

Ist es immer notwendig nach jeder Änderung den Cache zu löschen und den Server neuzustarten ?

Die Probleme haben sich nun erledigt, nach einem Neustart des Rechners und von XAMPP. Komisch …