PayPal Abbruch bei Bezahlung

Description: Wir haben das Problem, das bei vereinzelten Bestellungen laut den Kunden eine sehr lange Ladezeit beim Wechseln auf die PayPal-Seite zu Abbrüchen einer Bestellung führt. Die Bestellung kann vom Kunden nicht weiter geführt werden, da die Seite nicht geladen wird. Im Backend wird die Bestellung dann als „in Bearbeitung“ gekennzeichnet. Möchte man sich in der Bestellung die Daten unter „PayPal“ anschauen, wird ein Fehler ausgegeben: 
> Fehler beim Abrufen der Zahlungsdaten von PayPal: The error „INVALID_RESOURCE_ID“ occurred with the following message: The requested resource ID was not found  

Wir haben keinen Ansatz, woran der Fehler liegen könnte. Die meisten Bestellungen gehen auch durch. 

Wie kommen wir an weitere Informationen um den Fehler eingrenzen zu können. Bzw. hat das Problem schon jmd. lösen können? 

 

Etwas ähnliches scheint hier auch schon aufzutreten, aber leider schon seit einer Weile keine Reaktion mehr.

 

Viele Grüße

1 Like

Hallo @FloKro‍

ich nehmen an, du hast PayPal Plus aktiv? Grundsätzlich wird man aber irgendwann zu PayPal weitergeleitet? Oder kommt es zu einem Abbruch? Hast du in der Entwickler Konsole des Browsers irgendwelche Fehlermeldungen?

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Hi [@Michael Telgmann](http://forum.shopware.com/profile/17553/Michael Telgmann „Michael Telgmann“)‍,

danke für deine Rückmeldung!

Ja PayPal Plus ist aktiv. Laut den Kunden landen sie einfach auf einer weisen Seite nachdem eine weile geladen wird. „die Sanduhr dreht sich und dann geht nichts weiter.“ In der Console ist nur das fehlende Favicon angegeben. Sonst ist alles sauber.

Viele Grüße nach Schöppingen.

Florian Krohmer

Hallo Florian,

schwierig, da jetzt die Ursache herauszufinden… 
Steht denn irgendwas in den Shopware Log Dateien unter var/log ? 
Könnte der Server eine Ursache sein? Ist der vielleicht etwas “schwach auf der Brust”?

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Hi Michael,

Danke für deine Unterstützung. 

Den Server habe ich mir nun angeschaut, der hat genug Power.

Von den Logs her bekomme ich öfters:

swag_paypal.ERROR: [PayPal Webhook] Illegal transition “paid” from state “xxxxxxxxxxxxxx”. Possible transitions are: cancel, chargeback, refund, refund_partially, reopen

swag_paypal.DEBUG: [PayPal Webhook] Received webhook {“payload”:{“id”:“xxxx”,“event_version”:“1.0”,“create_time”:“xxxx”,“resource_type”:“sale”,“event_type”:“PAYMENT.SALE.COMPLETED”,“summary”:“xxx”,“resource”:{“id”:“xxx”,“state”:“completed”,“amount”:{“total”:“xxx”,“currency”:“EUR”,“details”:{“subtotal”:“xxxx”,“shipping”:“xxx”}},“payment_mode”:“INSTANT_TRANSFER”,“protection_eligibility”:“ELIGIBLE”,“protection_eligibility_type”:“ITEM_NOT_RECEIVED_ELIGIBLE,UNAUTHORIZED_PAYMENT_ELIGIBLE”,“transaction_fee”:{“value”:“xxxx”,“currency”:“EUR”},“invoice_number”:“xxxx”,“receipt_id”:“xxxx”,“parent_payment”:“PAYID-xxxxx”,“create_time”:“2xxxx”,“update_time”:“xxxx”,“links”:[{“href”:“https://api.paypal.com/v1/payments/sale/xxxxx",“rel”:“self”,“method”:“GET”},{“href”:“https://api.paypal.com/v1/payments/sale/xxxx/refund”,“rel”:“refund”,“method”:“POST”},{“href”:“https://api.paypal.com/v1/payments/payment/PAYID-xxxxx”,“rel”:“parent_payment”,“method”:“GET”},{“href”:“https://api.paypal.com/v1/payments/payment/PAYID-xxxxx/payment-instruction”,“rel”:“payment_instruction”,“method”:“GET”}]},“links”:[{“href”:"https://api.paypal.com/v1/notifications/webhooks-events/WH-xxxxxx,“rel”:“self”,“method”:“GET”},{“href”:“https://api.paypal.com/v1/notifications/webhooks-events/WH-xxxxx/resend”,“rel”:“resend”,“method”:"POST”}]}}

 

swag_paypal.INFO: [PayPal Webhook] No webhook handler found for event “CHECKOUT.ORDER.APPROVED”. Shopware does not need to handle this event. {“type”:“CHECKOUT.ORDER.APPROVED”,“webhook”:" …

 

Viele Grüße 

Hallo Florian,

die genannten Log-Einträge kommen von den PayPal Webhooks. Die haben so erstmal nichts mit dem Weiterleitungsproblem zu tun.

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Leider kann ich anhand der Bestellnummer keinen passen Logeintrag finden.

Zu der Uhrzeit keinen brauchbaren Log, auch ± 2 Stunden. Von daher kann ich dir da leider nichts liefern. Worauf könnte ich denn Achten. Unser Techniker hat folgende Vermutung:

 sondern dass der Status ein ungültiger ist und das Laden der weißen Seite der Versuch von Shopware ist den Übergang zu “paid” zu machen aber dieser führt zum Fehler weil kein solcher Übergang in der State-Machine existiert

ich bin mir sicher damit hängt auch das Problem zusammen, dass die Payment-ID die an PayPal geht für die Bestellung auch nicht richtig ist (404 von PayPal wenn man versucht im Backend Infos dazu einzusehen)

 Viele Grüße

Hallo Florian,

Der Status der Bezahlung wird erst gesetzt, sobald der Kunde von PayPal zurück kommt. Also kann es eigentlich nicht passieren, dass vorher schon versucht wird ein Status zu setzen. Es sei denn, ihr habt dort ein weiteres Plugin im Einsatz  Wink
Dass die Payment-ID nicht mehr abgerufen werden kann, ist korrekt. Wenn man bei PayPal ein Payment anlegt, aber nichts weiter damit passiert, wird dieses nach 24h gelöscht. Da der Kunde nicht dazu kommt, das Payment zu bestätigen, tritt dieser Fehler auf.

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Hallo Michael,

jetzt habe ich im System selbst Logs gefunden. Die tauchen in /var/log gar nicht auf.

Hier ein Beispiel von einer erfolgreichen Bestellung mit Bezahlung und einer fehlgeschlagenen.

erfolgreiche:

 

fehlgeschlagen:

Wie es scheint hat das Update auf PayPal Plugin 2.1.1 die Fehler behoben.

Daher erstmal 
/close

Komando Zurück. Fehler tritt weiterhin auf.

[@Michael Telgmann](http://forum.shopware.com/profile/17553/Michael Telgmann “Michael Telgmann”)‍ welche Infos würde dir denn weiterhelfen?

Diese Themen dazu habe ich auch gefunden, das hört sich für mich ähnlich an:

https://forum.shopware.com/discussion/65637/paypal-fehler-auch-nach-dem-update-noch/p2

 

 

Viele Grüße

Selbst mit dem Update auf 2.2.0 ist der Fehler nicht behoben. Unser Kunde verliert immer mehr Bestellungen und ist ziemlich verärgert.

[@Michael Telgmann](http://forum.shopware.com/profile/17553/Michael Telgmann „Michael Telgmann“)‍ Kann man euch irgendwie dabei unterstützen, auch wenn es nur Tests sind?
Hauptsache das Thema bekommen wir bald gelöst.

Hallo Florian,

leider kann ich aus den bisher geteilten Informationen keine Ursache für das Problem feststellen. 
Um den Fehler zu beheben ist es essentiell, dass dieser zuverlässig reproduzierbar ist. 
Daher wäre es gut, wenn du in einer Shopware Test Instanz versuchen könntest, diesen Fehler nachzustellen. Sollte dir dies gelingen, brauchen wir dann alle Informationen zu diesem System: welche SW Version, PHP und MySQL Version, welche anderen Plugins sind installiert, welche Einstellungen sind vorgenommen worden, wie sieht das Produkt aus, wo der Fehler auftritt, usw. 

Wie bereits gesagt, können die Webhook Fehler im Log nichts mit dem Problem der Weiterleitung zu tun haben. Daher ist das von dir verlinkten Ticket auch nicht sehr hilfreich. Auch das Logging für das Mailing lässt für mich jetzt keine Schlüsse auf einen Fehler ziehen. 

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Danke für deine Rückmeldung.

Ich versuche es irgendwie nachzustellen, was nicht ganz einfach ist, da ich nicht mit den Kunden PayPal-Daten, maximal mit einer Sandbox, testen kann. 

Was ich aber mitlerweile sagen kann: Keine dieser abgebrochenen Bestellungen landet in irgendeiner Form im PayPal-Log. Weder als Error, Info, Abbruch oder sonst eine Erwähnung. Außer dann im Mail-Log, das die Bestellbestäigung abgesendet wurde. 

Als Beispiel konnte ich perfekt eine Fehlgeschlagene und erfolgreiche identische Bestellung von der gleichen Person ca. 10min. Unterschied „vergleichen“ bzw festellen das kein Log vorhanden ist.

 

Melde dich gerne, wenn du neue Erkenntnisse hast. 

Wenn dir an einer Stelle Logging oder so was fehlt, gerne auch Bescheid sagen. Da kann man sicherlich noch was ins Plugin einbauen.

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Hi Michael,

ja, ich denke ein Logging an der Stelle, an der bei Shopware der Bestllbutton getätigt wird und der Kunde zu PalPal geleitet wird. So das nachverfolgt werden kann, was alles von Shopware an PayPal übergeben wird um die Bezahlung machen zu können.

Wie oben beschrieben fehlen sämtliche Logs der nicht korrekt gelaufenen Bestellungen. 

Einfach ausgedrückt: Bestellung XYZ getätigt -> Weiterleitung des Kunden zu PayPal für Bestellung XYZ mit Daten 

Viele Grüße und einen guten Wochenstart!

Hallo Flo,

hier das Ticket dazu: Shopware Issuetracker

Wenn dir da noch Dinge fehlen, gerne als Kommentar hinzufügen.

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Danke dir!

Hallo zusammen, das Problem beschäftigt uns leider auch schon eine Weile. Vielleicht haben wir einen Ansatz:

Die Ursache wird klarer nach Analyse der SW Paypal Logfiles.
Es werden Berechnungs-Differenzen geloggt.
Auch fehlen teils ggf. die Weiterleitungsziele im Request an Paypal, was weiße Seiten als Phänomen erklären würde.

Beispiel:


Bei Paypal wird versucht 44,89 € zu Capturen
Die Einzelpositionen dazu ergeben aber nur 39,92 + 4,95 = 44,87 €
Das fürhrt dann zu einem Fehler und dieser wird nicht korrekt umgeleitet oder als Fehlermeldung ausgegeben.
…CONTINUE",„return_url“: null ,„cancel_url“: null },„status“:null,„links“:null

1 Like

Hallo @Michael_Telgmann , ich würde das Thema gerne nochmal anschieben. Gibt es hier neue Erkenntnisse bzw. der Capture-Differenzen und fehlenden Weiterleitungszielen? Vielen Dank und viele Grüße, Jan