Partnerprogramm Schreibweise ?sPartner= oder ?spartner= möglich?

Hallo,

die Frage steht im Prinzip schon in der Überschrift. Wird auch bei der kleinen Schreibweise der Verkauf gewertet?

LG

Ich kram den alten Post nochmals aus. Noch besser als die Änderung der Groß-/Kleinschriebung bei sPartner wäre, wenn man den Begriff ganz ändern könnte. Beispielsweise in

“ref” “idref” oder wie auch immer. Auf jeden Fall eine Buchstabenkombination die nicht jeden Blinden auf das Partnerprogramm aufmerksam macht, wenn ein Link in einem Forum o.ä. gepostet wird.

Gibt es da eine Möglichkeit?

LG

@Toric schrieb:

[…]die Frage steht im Prinzip schon in der Überschrift. Wird auch bei der kleinen Schreibweise der Verkauf gewertet?[…]

Eigentlich sind GET-Parameter schreibungsabhängig, aber ob Shopware darauf achtet weiß ich nicht auswendig. Am besten mal ausprobieren.

@Toric schrieb:

[…] Noch besser als die Änderung der Groß-/Kleinschriebung bei sPartner wäre, wenn man den Begriff ganz ändern könnte. Beispielsweise in “ref” “idref” oder wie auch immer.[…]
Gibt es da eine Möglichkeit?[…]

Ja. Was du suchst sind die Query-Aliase in den SEO-Router Einstellungen. Mehr Infos hier. 

Viele Grüße

Das hatte ich vor längerer Zeit schon mal versucht. Habe bei Query eingetragen: sPartner=refid

Hatte allerdings nicht funktioniert, wobei ich nicht mehr genau weiß, wie das alles war… Ich versuche es auf jeden Fall nochmal. Im Partnerprogramm müsste mir dann bei “Link” statt ?sPartner=xy  ?refid=xy angezeigt werden?

Was passiert in diesem Fall mit den Links die noch  mit sPartner gesetzt werden von älteren Partnerprogrammteilnehmern. Zählen die trotzdem?

Habs jetzt nochmals probiert. Es funktioniert nicht.

Bei Query-Aliase habe ich folgendes eingetragen: sPartner=refid

Beim Eintrag davor am Ende das Komma ergänzt

Cache geleert und Shop mit dem Anhang ?refid=1234 aufgerufen und Bestellung ausgeführt. Weder bei der Bestellung noch im Partnerkonto „1234“ wird die Bestellung angezeigt bzw. der Referer.

Muss noch etwas getan werden oder ist diese Funktion vielleicht von @shopware‍ irgendwie blockiert?

@Toric schrieb:

Hatte allerdings nicht funktioniert, wobei ich nicht mehr genau weiß, wie das alles war… Ich versuche es auf jeden Fall nochmal. Im Partnerprogramm müsste mir dann bei „Link“ statt ?sPartner=xy  ?refid=xy angezeigt werden?

Was passiert in diesem Fall mit den Links die noch  mit sPartner gesetzt werden von älteren Partnerprogrammteilnehmern. Zählen die trotzdem?

Die QueryAliase sorgen lediglich dafür, dass man nun anstatt sPartner auch rfid benutzen kann. (ein Alias also) 
Die Links werden dabei jedoch nicht automatisch ausgetauscht. Das müsste man dann noch manuell machen. (z.B. im Template).

Allerdings sollte es jetzt schon funktionieren, dass du im Link rdif=xxx setzt und es die gleiche Auswirkung wie sPartner hat. (sPartner ist danach auch weiterhin möglich, es wird nicht ersetzt.)  Wink

@Toric schrieb:

Cache geleert und Shop mit dem Anhang ?refid=1234 aufgerufen und Bestellung ausgeführt. Weder bei der Bestellung noch im Partnerkonto „1234“ wird die Bestellung angezeigt bzw. der Referer.

Das darf eigentlich nicht passieren. Mit sPartner=1234 funktioniert es? 

Viele Grüße

Ja, mit sPartner=1234 funktioniert es.

Könnte mir nur vorstellen, dass in diesem speziellen Fall diese Funktion deaktiviert ist, weil sonst vielleicht die Abrechnung im Partnerkonto nicht möglich ist. Ich kann mir nicht recht vorstellen, was da bei einer Bestellung im Hintergrund passiert.

Irgendwo ist aber sicher eingetragen, dass bei sPartner die Bestellung erfasst wird.

Gibt es hier bereits eine Lösung für? Habe es mit der Query-Änderung ebenfalls versucht, jedoch ohne Erfolg. Suchen derzeit ebenfalls eine Lösung den Wert von sPartner durch eine andere Bezeichnung zu ersetzen.

@Toric schrieb:

Ja, mit sPartner=1234 funktioniert es.

Könnte mir nur vorstellen, dass in diesem speziellen Fall diese Funktion deaktiviert ist, weil sonst vielleicht die Abrechnung im Partnerkonto nicht möglich ist. Ich kann mir nicht recht vorstellen, was da bei einer Bestellung im Hintergrund passiert.

Irgendwo ist aber sicher eingetragen, dass bei sPartner die Bestellung erfasst wird.

Dafür suche ich auch schon lange eine Lösung. sPartner in der URL sieht immer ungünstig aus. Bisher scheint es nichts zu geben…

mich würde die Lösung auch interessieren. Ich suche auch schon seit einiger Zeit. VG

Alternative und je nach verwendeten Server könnte man per htaccess (Apache) oder entsprechenden Konfigurationen bei anderer Software könnte man für sPartner nen alias anlegen. Bzw per mod_rewrite (htaccess) den gewünschten alias on-the-fly in sPartner zurück ändern.

apache htaccess example (2.2), ändern refid= in sPartner

RewriteCond %{QUERY_STRING} ^refid=([0-9a-zA-Z]+)
RewriteRule ^(.*)$ $1?%1sPartner%2 [R=301,L]

Alle Angaben (besonders bei htaccess) ohne Gewähr

Für mich zumindest kommt eine externe Lösung nicht in Frage. Mir geht es darum, die selbst gesetzten Links zu tracken. Wenn ich also extern eigene Links angebe, sieht der Anhang sParnter eben blöd aus.

closed wegen Spam

Viele Grüße