Mein Online Shop wird nicht gefunden bei Google

Seid 12.12.2016 habe ich einen Online Shop aber mich findet niemand,wie soll man da denn etwas verkaufen?

https://shop.geschenkweltonline.de

Man muss ich beachten?

Da finde ich leider nicht,sollte etwas eingestellt werden?

Bin schon am verzweifeln bitte um Rat.

Eure Bastelfee

@123456789bastelfee schrieb:

Seid 12.12.2016 habe ich einen Online Shop aber mich findet niemand,wie soll man da denn etwas verkaufen?

https://shop.geschenkweltonline.de

Man muss ich beachten?

Da finde ich leider nicht,sollte etwas eingestellt werden?

Bin schon am verzweifeln bitte um Rat.

Eure Bastelfee

Erstmal ist es nicht so, das man einfach einen Shop installiert, Produkte einstellt und wartet das jemand kauft.

Du solltest dich auch schon mit dem Optimierung der Seiten und SEO-technisch ein wenig auskennen. 
Zur Zeit ist nur die Startseite im Index von Google, bib mal in die Suche ‚Äěsite:shop.geschenkweltonline.de‚Äú ein.

Auf der Starseite ist im Head bei dem Meta-Angaben gar keine Description angegeben.

z.B. sind deine URL’s viel zu lang https://shop.deine_url.de/geschenkwelt/weihnachten-vieles-reduziert/deko/213/weisse-elche
und die √úberschrift und auch die Produktbezeichnung ist auch nicht so berauschend.

....

desweiteren hast du nur eine Hauptkategorie und in dieser zu viele Unterkategorien, selbst wenn mal jemand auf deinen Shop kommt ist auch gleich wieder weg, weil es durch die ganzen Unterkoategorien sehr un√ľbersichtlich ist.

Hattest du den Shop schon bei Google Webmaster-Tool angemeldet und da die Sitemap eingetragen?

Auch ist deine Seite so lahm das niemand warten will bist z.B.die Startseite 23 Sekunden braucht um zu laden, hast du den Shop √ľberhaupt auf ‚Äěproduktiv Modus‚Äú und den Cache an?

Uwe

Hallo Uwe

sehe schon da spricht der Fachmann…

was schlägst Du vor wie ich meine Seite  mehr Interessant machen kann?

@123456789bastelfee schrieb:

Hallo Uwe

sehe schon da spricht der Fachmann…

was schlägst Du vor wie ich meine Seite  mehr Interessant machen kann?

Hier spricht auf keinen Fall ein Fachmann, nur einer der sich zwangsweise mit dem Thema auseinandersetzen musste, wie es eigentlich jeder Shopbetreiber machen ¬†sollte oder muss und sich nicht f√ľr Dauer an SEO - Agenturen binden will. Oder man ist so gro√ü und besch√§ftigt eigene Leute daf√ľr, das ist aber bei den wenigsten hier der Fall.

Eigentlich hast du im Vorfeld schon viel falsch gemacht, oder weniger dar√ľber nachgedacht:

  1. Auswahl des Hosting-Anbieter, wenn ich die Ladezeiten des Shops sehe, oder falsche Konfiguration
  2. Startseite besser gestalten,sieht total trostlos aus  Frown
  3. Erstellung¬†√ľbersichtlichen Kategorien und diese SEO-Technisch optimieren >¬†http://www.ranksider.de/talk/die-11-haufigsten-seo-fehler-bei-online-shops
  4. bei den Artikeln mehr Text, der das Produkt¬†beschreibt z.B die Elche, da¬†steht weder aus was f√ľr ein Material diese bestehen (Holz, Keramik, Plaste?)¬†noch wie gro√ü diese sind.¬†
  5. Webseite bei Google-Webmastertool anmelden und dort Sitemap eintragen
  6. Usw.

Leider kann ich nicht jede Einzelheit aufzählen, was noch zu machen wäre, du findest aber unten im Link die SEO - Guide von Shopware
http://community.shopware.com/Shopware-SEO-Guide_detail_1397_795.html

P.S. was soll das denn mit der Geschenkewelt und der verkaufsoffene Sonntag? keiner weiß wo er hin kommen soll und auch so eine Seite kann man schöner gestalten, mit den Einkaufwelten gibt es doch fast alle Möglichkeiten, du nutzt da bestimmt nur das normalen Kategorie-Text-Feld.

Uwe

 

1 Like

Ich m√∂che Dir vielmals danken f√ľr Deine Tip und Ratschl√§ge.Mir ist es auch schon aufgefallen bezzgl.der Ladezeiten dachte zuerst er liegt an meinem Pc.

Das komische ist nur das andere Seiten problemlos geladen werden,kam mir schon merkw√ľrdig vor.

Ich selbst habe den Shop nicht erstellt…sondern habe es machen lassen werde mich mal mit dem jenigen zusammen setzten.

Danke Dir vielmals

Liebe herzliche Gr√ľ√üe die Bastelfee

  1. Deine Domain (https://shop.geschenkweltonline.de) finde ich auch nicht sehr gelungen. Da du ja noch am Anfang stehst, könntest du jetzt noch wechseln (Beispiel: www.deinedomain.de). Eine Domain die man sich leichter merken kann vielleicht.
  2. Du solltest Dir ersteinmal Keywords √ľberlegen mit denen du gefunden werden willst bei Google. Diese Keywords sollten dann in deiner Metabeschreibung auftauchen. Dann bringt man diese Keywords auch in den Produktbeschreibungen und etlichen Texten unter. Die Kunst dabei ist es hinzubekommen, dass es wie ein Text ausschaut und sich auch so liest und nicht wie eine Auflistung von Keywords auschaut. Tipp. Wie Du dir sicherlich denken kannst macht das Keyword ‚ÄúGeschenk‚ÄĚ nicht so viel Sinn, weil es Wettbewerber gibt, die mehr Geld f√ľr SEO ausgeben k√∂nnen als Du und du da nicht weit genug nach oben kommst im Googleranking. Um Keywords zu finden gehst Du einfach auf die Googleseite und tippst dort mal ein Keyword (Suchbegriff) ein (Im Suchfeld). Dann erscheinen dort Vorschl√§ge wonach man noch suchen kann. Das ist schon mal eine M√∂glichkeit und ein erster Anfang.
  3. Ganz wichtig: Keine Texte von anderen Seiten kopieren!!! Dublicate content (w√∂rtl. √ľbersetzt: doppelter Inhalt) wird von Google abgestraft, indem du im Ranking abgestuft wirst. Bei den Texten ist schon dein Gehirnschmalz gefragt.
  4. Erstelle eine Facebookseite und stelle dort deinen Onlineshop vor. Stelle dort Beschreibungen ein, deiner Produkte. Binde Leute ein etwas zu machen. (call to action). Frage die Leute nach ihrer Meinung usw‚Ķ Einfach gesagt: Gebe Ihnen das Gef√ľhl eingebunden zu sein. Unsere Facebookseite hat mitlerweile 20000 Fans. Aber das hat ca. 3 Jahre gedauert und erfordert echt viel Ausdauer und t√§gliches Posten. Suche dir Facebookgruppen in denen auch verkauft werden darf. Und stelle dort mal ein paar Sachen ein.
  5. Trage deinen Shop bei Google Business ein, damit er bei Google Maps auftaucht. Dort kannst du auch Bilder einbinden und √Ėffnungszeiten deines Ladens eintragen.
  6. Produktbilder benennen mit einem Keyword und z.B. deinem Shopnamen. Auch die Titel (Alt Tags) der Bilder in Shopware selber pflegen.

SEO ist ein so komplexes Thema, dass man oft am Verzweifeln ist. Da hilft nur durchhalten und sich einlesen in die Materie! Und ganz wichtig GEDULD! Google ist langsam was das Ranking der Seite betrifft!

Viel Gl√ľck und Ausdauer

Heiko