Mein Konto killt Schnellbesteller

Der „Mein Konto“ - Button killt bereits angelegte Gastkonten, wenn „Gast“ auf den Button klickt - oder in der SW-Demo eine Action vom Pulldown-Menü auswählt.

  1. Artikel in den Warenkorb legen
  2. zur Kasse gehen und eine Gastkonto / Schnellbesteller anlegen.
  3. Irgendwo im Checkout kommt Kunde auf die Idee, er möchte nochmal in den Shop und weiter stöbern => „zurück zum Shop“.
  4. Kunde kann noch wieder zur Kasse gehen, Daten noch da.
  5. Kunde sieht oben den Button „Mein Konto“ (hat sich ja temporär angemeldet) und klick mal drauf / wählt eine Aktion.
  6. Kunde landet nun wieder auf der Registrierungsseite. Warenkorb ist zwar noch vorhaden, aber der Kunde hat seinen „Gastaccount“ verloren und müsste nun erneut ein Gastkonto anlegen.

SW 5.4.3
Mehr als unschön  Angry-Face Aufgefallen bei mir im Shop, reproduziert im Shopware-Demoshop. Lösung?

Wir haben das gleiche bzw. ein ähnliches Problem. Direkt nach einer Bestellung existiert das temporäre Gastkonto nicht mehr bzw. evtl. wird auch gar keins angelegt…?

Großes Problem bei uns sind vor allem ESD Bestellungen. Bei PayPal Bezahlungen muss man sich nicht im Shop registrieren, die Bestellungen konnte man anschließend bisher im temporären Gastkonto downloaden, wenn man direkt nach der Bestellung auf “Mein Konto” geht. Seit dem Update auf die neue Shopware Version (auch bei 5.4.2 schon) kommt man aber auf die Registrierungsseite statt zu den Sofortdownloads. Über eine Lösung würden wir uns ebenfalls freuen…

Edit: Shopware Issuetracker

Hier das selbe. Gerade getestet. SW 5.4.3

Bei mir wird dann sogar, nachdem man dann wieder bei der Registrierung landet, wie von sonic beschrieben, der Warenkorb Inhalt gelöscht. Der Kunde darf also komplett von vorne beginnen.

Never Change a Running Sys… Shopware  Undecided

Gibt’s dazu schon nen Ticket? Hat Shopware das auf dem Radar? Gibt’s nen Hotfix? 

Das müsste schon die komplette 5er Linie so sein - also bei Klick auf mein Konto landet man auf der Registrierung, da man noch kein Konto angelegt hat. Der Warenkorb wurde da auch schon “immer” geleert. Wundert mich etwas, das das jetzt erst auftaucht. Das Ticket gibt es auch schon etwas länger: Shopware Issuetracker

Die Rückmeldungen dazu halten sich bisher noch in Grenzen (sieht man ja auch an den Rückmeldungen hier). Unschön ist das auf jeden Fall.

Wie würde denn hier eine Lösung eurer Meinung nach aussehen? Die Registrierung anzeigen und den Warenkorb behalten? Ein Konto kann man ja nicht anzeigen, da der Kunde ja speziell gesagt hat, dass er keines möchte. Alternativ immer auf den Warenkorb umleiten? Glaube hier muss man erst noch etwas konzeptionell aufarbeiten.

@Moritz Naczenski schrieb:

Das müsste schon die komplette 5er Linie so sein - also bei Klick auf mein Konto landet man auf der Registrierung, da man noch kein Konto angelegt hat. Der Warenkorb wurde da auch schon “immer” geleert. Wundert mich etwas, das das jetzt erst auftaucht. Das Ticket gibt es auch schon etwas länger: https://issues.shopware.com/issues/SW-17576

Die Rückmeldungen dazu halten sich bisher noch in Grenzen (sieht man ja auch an den Rückmeldungen hier). Unschön ist das auf jeden Fall.

Wie würde denn hier eine Lösung eurer Meinung nach aussehen? Die Registrierung anzeigen und den Warenkorb behalten? Ein Konto kann man ja nicht anzeigen, da der Kunde ja speziell gesagt hat, dass er keines möchte. Alternativ immer auf den Warenkorb umleiten? Glaube hier muss man erst noch etwas konzeptionell aufarbeiten.

Ok, da hast du natürlich recht.

Hmm… spontan hätte ich jetzt gesagt, Weiterleitung auf den Warenkorb. Allerdings könnte es ja tatsächlich sein dass der Kunde nun plötzlich doch vorhat sich zu registrieren, die Möglichkeit hätte er dann ja erstmal nicht mehr. Also sollte der Kunde schon auf die Registrierung geleitet, der Warenkorb aber auf jeden Fall auch beibehalten werden. Warenkorb löschen ist irgendwie immer doof. 

Hi, wir haben da auch ein Ticket zu offen: Shopware Issuetracker
Das Problem tritt auch auf, wenn das Gastkonto die Adresse ändern möchte. Ausgeloggt werden sollte er dabei jedenfalls nicht… :wink:

Da hätten wir zuerst wieder das Gastkontoproblem, insbesondere dann, wenn Kunde nichts mehr bestellt.

Spontan 1. Button Mein Konto deaktivieren, 2. Checkout Controller behält Zuordnung zum Gastkonto 3. Bei Gastkonto im register controller ein forward auf checkout

Und da schließt sich wieder der Kreis: kein GastKONTO für Schnellbesteller.

Und nun mal drüber schlafen N8

@jonathan schrieb:

Hi, wir haben da auch ein Ticket zu offen: https://issues.shopware.com/issues/SW-21353
Das Problem tritt auch auf, wenn das Gastkonto die Adresse ändern möchte. Ausgeloggt werden sollte er dabei jedenfalls nicht… :wink:

Wenn du im Checkout die Adresse als Schnellbesteller änderst, geht das ohne Probleme. Klingt erstmal nach einem Problemn, was es nur bei euch gibt. Habs gerade nochmal getestet. Man kann halt nur nicht über „Mein Konto“ gehen, sondern muss das direkt im Checkout machen. 

So, Nacht vorbei - einen guten Morgen  Grin

[offtopic]
An Moritz. Dein Verweis auf das Ticket vom 26.01.2017 ist Salz auf meine Wunden, über den “Umgang” mit Bugs & Tickets habe ich mich ja schon mehr als einmal “aufgeregt”.

  1. müsste man aktiv täglich alle Einträge im Tracker kursorisch überfliegen (mach ich unter der Woche)
  2. müsste man erkennen, dass es ein Problem für den eigenen Shop sein könnte (hatte 2017 noch Gastbestellungen deaktiviert)
  3. müsste man sich zunächst registrieren, um voten zu können
  4. müsste man - wenn man nach einem Jahr selber den Fehler bemerkt - auch das passende Ticket finden.
    Gerade DIESEN “Fehler” muss man auch erst selber bemerken…
    100000 EUR Frage: Wer von den Foristen ist täglich im Tracker unterwegs und hat dort ein Konto?
    Von daher… ich werde zur Wiederholungsmaschine  Sticking-out-tongue

[Topic]
Zum Thema:
Bleibt es so, wie es ist, solltet Ihr wenigstens beim “Zerstören der Session” auch das Gastkonto wieder löschen - da es absolut nutzlos ist und … DSGVO

Nun mein Nach-Nachtgedanke  Wink
Technisch ist das Gastkonto erst einmal ein normales Konto. Also macht es auch keinen Sinn, beim Klick auf “Mein Konto” die Session zu zerstören.

  1. Man kann im / in den Controller(n) ja zunächst abfragen, ob es ein Gastkonto ist. Wenn ja, den Aufruf nicht zur Verfügung stehender actions auf index vom account umrouten forwarden.
  2. Im Index auf Gastkonto abfragen, und bei Gästen ein anderes Template ausliefern, z.B.
    a) ohne Sidebar und ohne actions
    b) mit der Headline: Ihre temporären Daten für eine Gastbestellung
    c) dort Rechnungs- / Lieferadresse änderbar machen
    d) die Buttons “Mit vorhandenem Konto anmelden”, “Mit diesen Daten ein Konto anlegen” => Passworteingabe, Modus vom Konto ändern, “Daten löschen”
    vom Aufwand schätze ich so eine Anpassung für Core-Entwickler als eher gering ein.

Ich schau mal was sich da machen lässt.
Denke das einfachste wäre erstmal, dass der Warenkorb erhalten bleibt (die Daten werden dann ja ohnehin bald über einen Cronjob gelöscht, somit erstmal zweitrangig). Das komplette Verhalten umzubauen (bspw. neuer Mein-Konto Bereich für Schnellbesteller) wäre wohl eher etwas für ein Minor-Release. Das wäre für mich eher ein zweiter Schritt.

Grundproblem also erstmal: Warenkorb geht auf Klick von Mein Konto verloren wenn ich zuvor einen Schnellbesteller angelegt habe
Werde mal schauen, dass wir das Ticket einplanen.

3 Likes

Ich hatte dazu vor fast einem Jahr auch schon ein Ticket eingestellt (Shopware Issuetracker). Wurde als Duplikat geschlossen. Also Interesse ist auf jeden Fall da.

Hatte dazu auch zwei Lösungsansätze genannt. Entweder bei angemeldeten Gästen den Mein Konto-Button ausblenden, oder den Klick auf den Button halt anders abfangen, wenn Account = Gast.

1 Like

Ich kann mich trixx nur anschließen.
Wenn uns Händlern, die wir täglich mit SW arbeiten, dieses Verhalten schon seltsam vorkommt, wie muss sich da der Kunde fühlen, der sich doch noch entschließt, ein Kundenkonto anzulegen und dann erstmal die Artikel im Warenkorb verliert. 
„Don`t make me think“ war doch mal das Motto, oder? :wink:
Ich glaube, sowas geht deutlich auf die Conversion-Rate und würde mich freuen, wenn in Zukunft der Warenkorb Inhalt erhalten wird. 

Grüße
Heiko

@Moritz Naczenski schrieb:

@jonathan schrieb:

Hi, wir haben da auch ein Ticket zu offen: https://issues.shopware.com/issues/SW-21353
Das Problem tritt auch auf, wenn das Gastkonto die Adresse ändern möchte. Ausgeloggt werden sollte er dabei jedenfalls nicht… :wink:

Wenn du im Checkout die Adresse als Schnellbesteller änderst, geht das ohne Probleme. Klingt erstmal nach einem Problemn, was es nur bei euch gibt. Habs gerade nochmal getestet. Man kann halt nur nicht über „Mein Konto“ gehen, sondern muss das direkt im Checkout machen.

Das ist richtig. Über das Modal geht es. Ist halt für die Adressprüfungen etc. doof, wenn man nicht auf die jeweilige Adresse unter „Mein Konto“ leiten kann. LG

Grundproblem also erstmal: Warenkorb geht auf Klick von Mein Konto verloren wenn ich zuvor einen Schnellbesteller angelegt habe

Genau das Problem haben wir auch und rausgeschmissen wir er dann auch!

Tja - auch nach zwei Jahren noch:

  1. Schnellbesteller-Konto via PayPalExpress („altes“) Plugin
  2. Nach PayPal landet Kunde auf Confirm-Seite.
  3. Kunde geht nochmal „zurück in den Shop“

Soweit noch alles gut.
Kunde ist so blöd und klickt auf „Mein Konto“: Schwupps noch immer wird der Warenkorb gelöscht… Gast-Daten weg…

Irgendwie finde ich den Status „gelöst“ = > „Kann nicht reproduziert werden“ vom Ticket schon recht merkwürdig.

https://issues.shopware.com/issues/SW-18958 zu https://issues.shopware.com/issues/SW-21353
Hier ist noch gar nichts gelöst  Angry-Face

Edit: neues Ticket https://issues.shopware.com/issues/SW-25425

Edit2: Hat „Gast“ einmal eine Bestellung abgeschlossen, bleibt er „Gast“ mit seinen Daten und bekommt dann beim „Klick auf Mein Account“ ein Dropdown, sich als „Gast“ abzumelden.
Solange kann er mit den gleichen Daten X neue Bestellungen tätigen, ohne die Daten neu einzugeben, den Warenkorb zu verlieren, etc… Aber eben erst nach einer Bestellung. Vorher ist „Mein Account“ eine " Vertreib den Kunden Schaltfläche"

X-link: https://forum.shopware.com/discussion/comment/260857/#Comment_260857

@sonic schrieb:

Tja - auch nach zwei Jahren noch:

  1. Schnellbesteller-Konto via PayPalExpress (“altes”) Plugin
  2. Nach PayPal landet Kunde auf Confirm-Seite.
  3. Kunde geht nochmal “zurück in den Shop”

Soweit noch alles gut.
Kunde ist so blöd und klickt auf “Mein Konto”: Schwupps noch immer wird der Warenkorb gelöscht… Gast-Daten weg…

Irgendwie finde ich den Status “gelöst” = > “Kann nicht reproduziert werden” vom Ticket schon recht merkwürdig.

https://issues.shopware.com/issues/SW-18958 zu https://issues.shopware.com/issues/SW-21353
Hier ist noch gar nichts gelöst  Angry-Face

Edit: neues Ticket https://issues.shopware.com/issues/SW-25425

Edit2: Hat “Gast” einmal eine Bestellung abgeschlossen, bleibt er “Gast” mit seinen Daten und bekommt dann beim “Klick auf Mein Account” ein Dropdown, sich als “Gast” abzumelden.
Solange kann er mit den gleichen Daten X neue Bestellungen tätigen, ohne die Daten neu einzugeben, den Warenkorb zu verlieren, etc… Aber eben erst nach einer Bestellung. Vorher ist “Mein Account” eine " Vertreib den Kunden Schaltfläche"

X-link: https://forum.shopware.com/discussion/comment/260857/#Comment_260857

Ich kann dir leider nicht folgen, vielleicht erklärtst du es nochmal detaillierter?

Wir haben ja damals auf Basis des Feedbacks extra das “Gastsitzung beenden” eingebaut, damit man eben nicht einfach auf Mein Konto klickt und alles weg ist. Verstehe noch nicht ganz, wo da nun der Bug ist. Ist das nur in Zuammenhang mit Paypal? Wahrscheinlich müsste man das dann auch im Paypal Plugin lösen.

Bei normalen Schnellbestellern habe ich das jetzt so nicht feststellen können, auch nicht, wenn ich im Checkout usw. die Adressen editiere.

So, jetzt habe ich das noch einmal durchgespielt um es beschreiben zu können.
War wohl meine Annahme falsch (oder nicht reproduzierbar), dass es generell für “Schnellbesteller gilt” - Asche auf mein Haupt Wink

Bis auf weiteres nur für PayPal 3.7.0

  1. Shop aufsetzen
  2. PayPal 3.7.0 installieren
  3. Shop als Gast aufrufen
  4. Artikel in den Warenkorb legen
  5. Express-Checkout von PayPal wählen
  6. Von PayPal in den Shop leiten lassen => man landet auf checkout-confirm
  7. oben rechts auf “zurück zum Shop” klicken
  8. oben auf “Mein Konto” klicken
    Kunde landet nun auf der Registrierungseite.
    Der Warenkorb ist leer. Die Von PayPal übermittelten Gast-Daten sind weg.
    Offensichtlich ist es für die Session anderes, wenn der Schnellbesteller via PayPal angelegt wird.

Demnach wäre es ggf. ein Problem beim PlugIn und nicht beim Shop selber.

Mit einfacher “Gastanmeldung” konnte ich es jetzt im Versuch nicht nachstellen.
Shop: nagelneu aufgesetzt SW5.6.6 mit PayPal 3.7.0 PHP 7.3.17

Könntest Du ggf. das Ticket von SW auf PayPal 3.7.0 umstellen?

Edit: Dennoch gibt es da eine gewisse Ähnlichkeit zu dem anderen Thread und der letzten Meldung zu “PayPal Unified”