Max. Wählbare Artikelanzahl ändern

Hallo,

heute hat uns ein Kunde darauf aufmerksam gemacht, das man nur maximal 100 Stück von einem Artikel kaufen kann. Das ist uns noch gar nicht aufgefallen. Da wir aber auch Händler und Großhändler beliefern, werden oft von einem Artikel gleich ein paar Tausend Stück bestellt. 

Wo kann man das einstellen? 

Lg

 

Im Backend->Artikel selbst.

Backend->Einstellungen->Grundeinstellungen->Storefront->Warenkorb/Artikeldetails erste Zeile

Achtung: Je Höher die Zahl desto wahrscheinlicher ist ein langsamer Warenkorb/Checkout bis hin zum Absturz.

Hallo @brettvormkopp

Hab die Lösung eben über google gefunden, aber danke. :slight_smile:

Das dadurch der Warenkorb langsamer wird, hab ich mir schon gedacht. In unserem Fall wäre da ein Texteingabefeld besser. Also wieder rum basteln. :frowning:

Lg

Hallo Vitago,

nur für den Fall, dass du ein Texteingabefeld nutzen möchtest, welches dann aber auch Sachen wie Mindestabnahmemenge, Maximalabnahmemenge, Mengen- und Preisstaffelung etc. bei der Eingabe/Auswahl berücksichtigen soll, gibt es dafür auch ein Plugin: http://store.shopware.com/scha170490582037/bestellmengenauswahl-ueber-ein-eingabefeld-mit-gesamtpreisaktualisierung.html .

Beste Grüße

Sebastian

@sschreier schrieb:

Hallo Vitago,

nur für den Fall, dass du ein Texteingabefeld nutzen möchtest, welches dann aber auch Sachen wie Mindestabnahmemenge, Maximalabnahmemenge, Mengen- und Preisstaffelung etc. bei der Eingabe/Auswahl berücksichtigen soll, gibt es dafür auch ein Plugin: http://store.shopware.com/scha170490582037/bestellmengenauswahl-ueber-ein-eingabefeld-mit-gesamtpreisaktualisierung.html .

Beste Grüße
Sebastian

 

Hallo Sebastian,

habe erst jetzt gesehen das Du Entwickler bist, nun ist mir alles klar…deshalb verweist Du immer so gerne auf Plugins.  heart

Wie Du weißt bin ich kein Freund von Plugins, aber in dem Fall werden wir sehr wahrscheinlich zugreifen. Der Preis für das was es kann ist super. :slight_smile:

Sag, könntest Du uns auch was programmieren?

Lg

Hallo Vitago,

ich verweise nur auf Plugins, wenn es dafür bereits (fehlerfreie) gute Lösungen gibt, die vom Preis her auch vertretbar sind - ich hab auch schon oft genug Template- oder Quellcode gepostet, wenn das weitergeholfen hat. Ich bevorzuge aber auch selbst meist eher Template-Lösungen als Plugins, soweit es möglich ist.

Und gerade bei dem Punkt/Wunsch wäre glaub der Aufwand viel zu hoch, sich das selbst zu bauen, weil man da ja viel zu viel bedenken muss.

In meiner (ja leider im neuen Forum nicht mehr sichtbaren) Signatur steht auch, dass ich mehrere Shopware-Zertifizierungen besitze, also schon ein gewisses Wissen habe, wobei man bei Shopware so und so nie auslernt blush.

Gern kannst du mir per PN einmal dein Anliegen erläutern surprise.

Beste Grüße

Sebastian

@sschreier

Danke für die Info, aber war ja auch nicht böse gemeint, den ich weiß das Du immer gerne jede hilfst. :wink:

PN kommt gleich.

Lg

 

Baor, das Forum kotzt mich einfach nur noch an…kann keine PN schreiben da angeblich ein Pflichtfeld was nicht mal angezeigt wird, nicht augefüllt wurde. Wer hat dieses schei… Responsive gebraucht…dadurch ist am Handy alles komplizierter als vorher.

@sschreier

Kannst Du mir irgendwie deine Mail zukommen lassen? 

Lg

Hallo Vitago,

bei mir kommt das gleiche, scheinbar erhält man deswegen keine PNs mehr blush. Ich habe auf meinem Profil meine Webseite angegeben, am besten du nutzt einfach auf dieser das Kontaktformular und schreibst mir so eine E-Mail .

Beste Grüße

Sebastian

@sschreier

Danke, Mail kommt gleich. :wink:

Lg

@sschreier

Mail ist raus. :slight_smile:

Lg

Hallo Vitago

falls es noch Interessant sein sollte, hier meine bastel Arbeit die funktioniert, allerdings habe ich es nicht so schön mit dem Plus und Minus Zeichen gelöst.

{extends file=‚parent:frontend/checkout/cart_item.tpl‘}

{block name=‚frontend_checkout_cart_item_quantity‘}
    {if $sBasketItem.modus == 0}
        

            
            
            {else}
     {/if}
        
            
{/block}

 

{extends file=„parent:frontend/detail/buy.tpl“}

{block name=‚frontend_detail_buy_quantity_select‘}
    {**}
            
            

                {$sArticle.packunit}             

{/block}

MfG Zeljko

1 Like

@hds schrieb:

Hallo Vitago

falls es noch Interessant sein sollte, hier meine bastel Arbeit die funktioniert, allerdings habe ich es nicht so schön mit dem Plus und Minus Zeichen gelöst.

{extends file=‚parent:frontend/checkout/cart_item.tpl‘}

{block name=‚frontend_checkout_cart_item_quantity‘}
    {if $sBasketItem.modus == 0}
        

            
            
            {else}
     {/if}
        
            
{/block}

 

{extends file=„parent:frontend/detail/buy.tpl“}

{block name=‚frontend_detail_buy_quantity_select‘}
    {*
        {section name=„i“ start=$sArticle.minpurchase loop=$maxQuantity step=$sArticle.purchasesteps}
            {$smarty.section.i.index}{if $sArticle.packunit} {$sArticle.packunit}{/if}
        {/section}
    *}
            
            

                {$sArticle.packunit}
            

{/block}

MfG Zeljko

Hallo,

danke dir. :slight_smile:

Lg 

1 Like

Hab noch was vergessen, im Backend musst die max. Menge erhöhen sonst kannst du 1000 Stck. oder auch mehr eingegebn werden dann aber max. 100 in den Korb gelegt.

VG

Hi,

danke für die Info. :) Hab die Menge eh schon vor Tagen höher gestellt. :wink:

Mal schauen, im Moment ist es so dass die Händler telefonisch bestellen, da die meisten von einen Shop nicht gerade begeistert sind. 

Lg

Hier noch die Cart_item.tpl komplett

{extends file=‘parent:frontend/checkout/cart_item.tpl’}

{block name=‘frontend_checkout_cart_item_quantity’}

{if $sBasketItem.modus == 0}

{else}   {/if}

    
{/block}

 

Und so sieht es dann aus

Irgendwie wird ein Teil rausgelöscht. Wenn du es brauchst kann ich dir das dann per PM schicken.

Hallo hds,

am besten du nutzt einfach für Code auch das entsprechende Icon (links neben den Smilies), dann dürfte auch nichts verloren gehen.

Natürlich kann man das ganze gestalterisch (Eingabefeld) auch in den entsprechenden Templatedateien umändern - nur solltest du bedenken, dass die Umänderung erst einmal a) responsiv sein soll (also auch auf Smartphones und Tablets nutzbar sein sollte) und b) die Artikeldaten berücksichtigen sollte, wie Mengen- oder Preisstaffelungen, Maximalabnahme etc. Bei deiner Lösung könnte man ja sogar Buchstaben eingeben und im Warenkorb müsste man die Seite neu laden, damit die Gesamtsumme durch den geänderten Wert auch aktualisiert wird.

Beste Grüße

Sebastian

Naja, ehrlich gesagt lohnt es sich bei dem niedrigen Preis fast nicht, selbst da rum zu fummeln, auch wenn ich eigentlich kein Freund von Plugins bin. :wink:

Trotzdem vielen Dank an @hds

Lg