Link für gekachelten Hintergrund

Hallo Leute,

Im Forum nichts dazu gefunden, oder falsch formulierte Frage gestellt.

Wie auch immer, ich brauche Hilfe.

Ich habe soweit mein Template angepasst, wie ich mir das vorstelle.

Wo ich Im Moment nicht weiter komme ist einen gekachelten Hintergrund einzufügen.

Den Pfad zur Datei weiß ich. Was ich nicht weiß, wie der link, bzw. der komplette HTML Befehl dazu genau auszusehen hat.

Ich bin wie immer um jede Hilfe dankbar.

Gruß Joachim

 

Du meinst ein Hintergrundbild?

Ja aber gekachelt.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wird man diesen Befehl an mehreren Stelllen (less Dateien) reinschreiben müssen, damit das den kompletten background ausfüllt.

Gruß Joachim

Hm, css hintergrundbild kacheln - Google Search

Das hilft mir leider nicht weiter. Habe ich alles schon versucht. Bevor ich hier was frage versuche ich es selber bis zum brechen.

body-bg {
  background-image: url(media/image/33/7b/21/hintergrund-mit-rauschen_140x140.png);
  background-repeat: repeat-x;
}

So z.B. funktioniert aber nicht. Auch nicht in verschiedenen anderen Varianten. Eingefügt in eine global.less

Gruß Joachim

body-bg

Diesen HTML-Tag gibt es so nicht. Wenn du in den Quelltext deiner Seite schauchst, dann siehst du nur “body” :-) 

Und bei “background-image” sollte besser der komplette Pfad zum Bild stehen, also mit Domain. So als würdest du das Bild direkt im Browser öffnen.

Auch einer meiner vegeblichen Versuche. Funktioniert weder mit noch ohne bg.

Hatte ich aus dem Quelltext.

Kommt ja auf die Schreibweise an, ob der Code funktioniert oder nicht und eben auch da wo und wie er eingefügt wird.

Gruß Joachim

Im Prinzip sieht das ganze einfach nur so aus:

body {
 background-image: url(’[mit Pfad deiner Domain]/media/image/33/7b/21/hintergrund-mit-rauschen_140x140.png’);
 background-repeat: repeat;
}

Das „kacheln“ wird in der Regel automatisch ausgeführt, wenn dem Hintergrundbild keine weiteren Anweisungen mehr hinzugefügt sind. Mehr ist da jetzt nicht! Nach den Anpassungen in die CSS bzw. LESS Datei muss das Theme neu kompiliert werden.

Danke. Das war es.

Es lag schlicht daran, das ich den relativen Pfad gernommen habe, statt den absoluten.

Ich habe das bereits eingefügt und es kommt dem was ich will näher.

Irgendwie habe ich aber den Eindruck, das die Kachel größer eingefügt wird. Das Rauschen kommt nicht so wie das in meiner webseite ist. Da benutze ich die gleiche Kachel.

Im Media Manager füge ich das Bild mit 250 x 250 ein und daraus wird ein 140 x 140 gemacht.Kann man ja am Bilderpfad sehen.

Was verstehe ich da nicht!

Gibt es da irgendwas noch zu beachten?

Gruß Joachim

Gibt es eine Erklärung, bzw. was mache ich falsch?

Wie oben schon erwähnt. die Kachel hat eine größe von 250 x 250.

Lade ich diese in den Mediamanager, wird mir als Grafik Info angezeigt, das die Bilddatei nun eine Größe von 140 x 140 hat.

Jedenfalls wirkt das so, als wenn die kleine Datei auf eine andere Größe aufgezogen wird, was dazu führt, das es unscharf wird.

Gibt es irgendwo eine Einstellung, wie man das verhindern kann?

Gruß Joachim

Wenn ein Bild mit 250x250 in den Medienmanger hochgeladen wird, dann bleibt das original Bild auch bei dieser Größe und wird als Link auch so angezeigt. Diese 140x140 müssen gar nicht genommen werden.

Das steht doch aber genauso auch in dem Link.Wie oben.

Genau das verstehe ich nicht. Wenn das Bild doch 250 x 250 ist, dann müsste doch das auch so angezeigt werden.

Warum fügt SW 140 x 140 an, wenn die Größe tatsächlich eine andewre ist.

Mir geht es ums verstehen. Ob man das ändern kann, oder nicht und ob das irgendwelche Auswirkungen hat, spielt zunächst mal keine Rolle.

Gruß Joachim

Erst einmal dieser Link (bitte lesen): Shopware 5 - Inhalte & Medien - Medien

Diese 140x140 sind nur Thumnbails die vom Backend benutzt werden, mehr nicht. Warum benutzt du diesen Link?

Benutze den Pfad vom Originalbild welcher unter "** Adresse" steht.**

1 Like

Noch mal Danke.

Du hast mir echt weiter geholfen.

Ich hatte die Datei immer über den Theme Manager eingefügt und nicht über den Mediamanager.

Das sind eben die Feinheiten die es braucht um zu einem guten Ergebnis zu kommen.

Diese Feinheiten muss ich noch lernen.

Bis dahin Try and error und am Ende eben Fragen.

Gruß Joachim