Konvertierung - CSV Bilder Import

Hi ich brauche nochmal euer Schwarmwissen :slight_smile:

ich habe eine csv die wir automatisch importieren wollen. Leider ist das ein bisschen kompliziert weil die Bilder nicht in dem Format sind wie Shopware diese erwartet! Bis jetzt habe ich das immer H√§ndich glatt gezogen aber jetzt m√∂chte ich das gerne √ľber die Konvertierung angehen.¬†

Hier ein Beispiel der ‚ÄúTabelle‚ÄĚ im csv. Leider gibts hier zu zwei Spalten mit den jeweiligen Daten‚Ķ Einmal die Spalte numberpictures¬† und einmal mainpic_url.¬†

 

numberpictures           mainpic_url

3                                 MEINEURL/ORDNER/Artikelnummer.jpg

17                               MEINEURL/ORDNER/Artikelnummer.jpg

2                                 MEINEURL/ORDNER/Artikelnummer.jpg

 

Ich m√ľsste also eig in der Konvertierung den Wert numberpictures auslesen und abfragen ob er gr√∂√üer als 1 ist (da mainpic_url das¬†Bild 1 ist) und danach m√ľsste er sozusagen hochz√§hlen (auf 2) und das .jpg weg nehmen dann ein _2.jpg dranh√§ngen , das gleiche auch f√ľr den 3 Wert _3.jpg usw anf√ľgen, bis der Wert von numberpictures¬† die Number erreicht hat die da steht‚Ķ

Beispiel f√ľr die erste Zeile:

MEINEURL/ORDNER/Artikelnummer.jpg|MEINEURL/ORDNER/Artikelnummer_2.jpg|MEINEURL/ORDNER/Artikelnummer_3.jpg

Ist das √ľberhaupt in der Konvertierung m√∂glich oder w√§re es sinnvoller das ganze in einem php Skript auszulagern?¬†

@mhvision schrieb:

Hi ich brauche nochmal euer Schwammwissen :)

Schwamm? :wink:

Was meinst Du denn mit Bilder sind nicht im Format, wie Shopware das will!?

Und warum machts du das alles so kompliziert? Formatiere doch alle Bilder √ľber eine Stapelverarbeitung in das Format, das Du letzendlich haben m√∂chtest. Dann nimm ein Progamm, wie z.B. Renamer und benenne dann alle Bilder so um, wie Du sie brauchst. Dann normal exportieren und gut ist‚Ķ

 

@Murmeltier schrieb:

@mhvision schrieb:

Hi ich brauche nochmal euer Schwammwissen :)

Schwamm? :wink:

Was meinst Du denn mit Bilder sind nicht im Format, wie Shopware das will!?

Und warum machts du das alles so kompliziert? Formatiere doch alle Bilder √ľber eine Stapelverarbeitung in das Format, das Du letzendlich haben m√∂chtest. Dann nimm ein Progamm, wie z.B. Renamer und benenne dann alle Bilder so um, wie Du sie brauchst. Dann normal exportieren und gut ist‚Ķ

 

 

Ja Schwammwissen sagt man doch so oder ? ;-) 

Danke f√ľr die Antwort, mit Format meinte ich eigentlich das eben immer nur einmal ein Link da steht und nicht wie Shopware das gerne h√§tte LINK|LINK|LINK usw.¬†

Die Bilder an sich sind nach den Artikelnamen benannt, allerdings teilen sich eben ein paar Artikel die selben Bilder, sonst wäre das an sich ja einfacher wenn man 

$url/$artikelnr.jgp machen k√∂nnte. Die Artikelnummern (Bildernamen) sind auch unterschiedlich lang dh ich m√ľsste das hochz√§hlen und vom Ende 4 abschneiden, das was mein erster Gedanke.¬†

 

Ich hatte eben im Import/Export Modul bei der Konvertierung des attributs $imageUrl , mal eine anderen Ansatz probiert, folgendes angegeben aber er hat es nichtmal ber√ľcksichtig :(‚Ķ¬†¬†

{if $attributeNpictures > 1}
    {foreach from=$attributeNpictures item=$imageUrl}
        {$imageUrl|replace:".jgp":"_$attributeNpictures.jpg|"}
    {/foreach}
{/if}

 

 

@mhvision schrieb:

 

Ja Schwammwissen sagt man doch so oder ? :wink:

Also man sagt wohl eher SCHWARMWISSEN… Wink

 

Grin Danke das ging wohl mächtig nach hinten los mit meinem Schwamm :wink: