kleines PDF-Beleg Übersetzungsproblem

Bei der PDF-Belegerstellung erscheint in der Rechnung unter den Artikeln eine Position „Versandkosten“ die auch im englischsprachigen Dokument deutschsprachig erscheint und sich anscheinend weder über die Textbausteine, noch über das Templatedokument „index.tpl“ ändern lässt. Wo kann ich das ändern?

Handelt es sich hier um einen Bug in SW5, das ich den Übersetzungstext nicht in den Textbausteinen ändern kann, oder habe ich irgend etwas übersehen …

Hey, schau mal in der index.tpl {if $position.name == ‘Versandkosten’} {s name=“DocumentIndexPositionNameShippingCosts”}{$position.name}{/s} {else} {s name=“DocumentIndexPositionNameDefault”}{$position.name|nl2br}{/s} {/if} in den Textbausteinen musst du bei dem Snippet "DocumentIndexPositionNameShippingCosts " einen anderen Wert eintragen dort steht wohl “{$position.name}” DocumentIndexPositionNameShippingCosts = Versandkosten bei DE DocumentIndexPositionNameShippingCosts = ShippingCosts bei EN gruß Sven

Hallo Sven, vielen Dank für deinen Hinweis. Ich hatte genau das bereits gestern geändert, bloß hat es leider keine Abhilfe geschaffen: Was kann das denn sein? A.

hast du auch den Cache geleert ?

Ja, mehrmals - ändert leider nichts.

wie kontrollierst du ob es jetzt greift, erstellst du eine neue PDF oder verwendest du die Vorschau Funktion ?

Ja, Cache leeren, Browser beenden, neue Bestellung aufgeben etc., neues Dokument generieren - das volle Programm …

Bei mir funktioniert es mal in SW 5.1.1

@solaradmin schrieb:

Ja, mehrmals - ändert leider nichts.

Ich hing an genau der Stelle. Habe alles ausprobiert, doch erst hat nichts hat geholfen. Jetzt habe ich die Lösung, aber fragt mich nicht was da genau im Hintergrund passiert ist. Ich beschreibe mal, was ich genau gemacht habe. Nach jedem Schritt vollen Cache leeren!

  • index_en.tpl in /themes/Frontend/eigenes Theme/documents angelegt und alle Blöcke und namespaces gleich gelassen.

  • Nur im “Versandkosten”-Bereich die namespaces so umbenannt (mit _en am Ende)

          {block name="document_index_table_name"}
              
              {if $position.name == 'Versandkosten'}
                  {s name="DocumentIndexPositionNameShippingCosts_en"}{$position.name}{/s}
              {else}
                  {s name="DocumentIndexPositionNameDefault_en"}{$position.name|nl2br}{/s}
              {/if}
              
          {/block}
    
  • Anschließend über die Textbausteine alles angepasst.

  • DocumentIndexPositionNameDefault_en wurde jedoch im Backend unter index_en.tpl nie angezeigt!

  • Bis auf “Versandkosten” war dann im PDF an sich sonst alles richtig und auf englisch.

  • Den oben genannten Block testweise folgendermaßen umgeändert, um zu sehen wo sich was verändert:

          {block name="document_index_table_name"}
              
              {if $position.name == 'AAA'}
                  {s name="DocumentIndexPositionNameShippingCosts_en"}AAA{/s}
              {else}
                  {s name="DocumentIndexPositionNameDefault_en"}AAA{/s}
              {/if}
              
          {/block}
    
  • Nach Cache Leerung stand da im PDF auf einmal “AAAAA” statt “Versandkosten”.

  • Namespace  DocumentIndexPositionNameDefault_en  erschien auf einmal auch im Backend.

  • Danach konnte alles über die Textbausteine geändert werden.

Wie gesagt ich weiß nicht wieso es zunächst nicht ging, jedoch hat das tripple a eine Änderung angestoßen und so einen namespace eingefügt. 

Sollte jemand immernoch dieses Problem haben, einfach nach ‘Versandkosten’ folgendes ergänzen:

|| $position.name == ‘Shipping costs’ 

				{if $position.name == 'Versandkosten' || $position.name == 'Shipping costs'}
					{s name="DocumentIndexPositionNameShippingCosts"}{$position.name}{/s}
				{else}

Anschliessend kann für alle Sprachen die Ausgabe mittels Textbaustein DocumentIndexPositionNameShippingCosts angepasst werden.

Extra nochmal ein Konto erstellt, um Danke zu sagen!l Das hat geholfen (Shopware 5.6.6)