Kategorie in Haupt-Shop "aktiv" und im Sprach-Shop "inaktiv" möglich?

Hallo,

es geht bei mir um die Kategorie “Aktionen”. Aktionsartikel soll nur im deutschen Haupt-Shop angezeigt werden. Im englischsprachigen Sprach-Shop soll die Kategorie “inaktiv” sein (vielleicht brauche ich sie später noch einmal). Google und Forensuche haben mir leider nicht geholfen.

Lässt sich das umsetzen und wenn ja wie?

Schon einmal Danke vorab,
der Tonno

Hat hierzu jemand eine Idee?

Das scheint sehr individuell und nicht im Sinne des Erfinders.

Na ja aber bei einem internationalem Shop kann es doch aber immer vorkommen, dass man bestimmte Artikelbereiche oder Produktgruppen (= Kategorien/Subkategorien in Online-Shops) nicht für alle Länder anbieten möchte.

Das Feld „Aktiv“ gibt es ja unter Backend > Kategorie > Kategorie bearbeiten. Leider nicht mit dieser kleinen Weltkugel (wie bei den Content-Bereichen), um hier Einstellungen für die Sprach-Shops zu treffen.

Einzige Alternative die mir noch einfällt wäre im Sprach-Shop die Kategorie per CSS auszublenden. Quick and dirty. Nicht optimal aber würde natürlich funktionierten. Meine Hoffnung aber ist „ordentliche“ Lösung, die ich bisher über Google oder die Shopware Docs noch nicht gefunden habe.

Eventuell jemand von Shopware hier?

@Tonno schrieb:

Na ja aber bei einem internationalem Shop kann es doch aber immer vorkommen, dass man bestimmte Artikelbereiche oder Produktgruppen (= Kategorien/Subkategorien in Online-Shops) nicht für alle Länder anbieten möchte.

Das Feld “Aktiv” gibt es ja unter Backend > Kategorie > Kategorie bearbeiten. Leider nicht mit dieser kleinen Weltkugel (wie bei den Content-Bereichen), um hier Einstellungen für die Sprach-Shops zu treffen.

Einzige Alternative die mir noch einfällt wäre im Sprach-Shop die Kategorie per CSS auszublenden. Quick and dirty. Nicht optimal aber würde natürlich funktionierten. Meine Hoffnung aber ist “ordentliche” Lösung, die ich bisher über Google oder die Shopware Docs noch nicht gefunden habe.

Eventuell jemand von Shopware hier?

das wären dann Subshops. Bei den Sprachshops geht es um Übersetzungen nicht um Sortimente,

Aber vielleicht gibt es noch Ideen für dich. 

Im Standard ist das so nur über einen Umweg möglich.

Du könntest dem Sprachshop eine andere Kundengruppe geben und die Kategorie für die jeweils andere Kundengruppe sperren.

Eine Alternative wäre nur ein eigener Kategoriebaum pro Sprachshop.