Kann ich ohne Risiko für mein legacy template mit dem neuen Responsive experimentieren?

Moin moin,

ein von mir gestalteter shop (noch nicht online) wurde mit einem child des emotion themes gebaut.

Jetzt habe das Upgrade auf 5.1 gemacht und würde natürlich gern das responsive theme ausprobieren. Dort müssen ja bekanntlich die Bilder in anderen Größen vorliegen und die thumbs neu gerendert werden.

Meine Frage: Wenn ich das nun testhalber tue, bleiben die alten thumbs aus meinem legacy theme erhalten?

Riskiere ich ungewollte Änderungen für das aktive ‚alte‘ theme, wenn ich eins auf Basis des Responsive baue?

 

Herzlichen Dank!

 

Ich wurde dir dringend raten einen Testshop im Unterordner anzulegen wo du in Ruhe dein responsive Template bauen kannst.

du kannst doch nicht laufend im produktiven Shop zwischen den Template hin und her springen, desweiteren wenn du die Thumbs neu erstellst gelten diese dann auch für das alte Emotions-Template und da hast du ja 5 Thumbs statt nur 3 und dann auch ganz andere Größen, da würdest du im Emotions-Template riesen Probleme bekommen

Uwe

Danke Uwe, aber der shop ist noch nicht ‚heißgeschaltet‘.

Verstehe ich es richtig, dass die fürs Responsive gerenderten thumbs automatisch auch im aktuellen Template aktiv sind?

Das wäre allerdings fatal. Die Dimensionen der neuen thumbs passen auch nicht zu den Artikelbilder. Diese sind alle hochformatig und schmal (Flaschen).

Ich würd mir (bzw. dem Kunden) natürlich gern eine erneute Installation im Unterordner samt Import der Artikel, settings, PlugIns etc. sparen. 

 

Wenn du die Thumbnail-Größen änderst, dann greift auch das Emotion-Template auf die neuen Größen zurück. Du kannst immer nur eines von beiden Themes/Templates aktiv benutzen, da die Größen immer nur für eines von beiden passen.

1 Like

Wenn du dich für das neue responsive entscheidest und du die Thumbs neu erstellt hast kannst du zwar zwischen den beiden Templates wechseln aber es wird zu Darstellungsfehlern im Emotions-Template kommen, da die Größen der Thumbs andere sind und auch einige Thumbs bei Shopware5 responsives Theme wegfallen sind, aber im alten Emotions-Template noch eingebaut sind.
Könnte vielleicht auch zu Fehlermeldungen führen.

Uwe

1 Like

Heisst das auch, man muß im Grunde zum optimalen Nutzen des Responsive sämtliche Artikelbilder bearbeiten und neu hochladen?

In meinem Fall sind alle Artikelbilder hochformatig angelegt, die vorgegebenen Dimensionen für Responsive passen da nicht.

wenn deine Bilder hochformatig sind ist es nicht so dramatisch das habe ich auch teilweise, die werden dann immer in der max Höhe abgespeichert die bei den Thumbs abgegeben sind, die Beite ergibt sich dann aus dem Verhältnis Breite-Höhe,

Die müssen also nicht unbedingt quadratisch ein, geht auch schlecht weil wir von den Bildern der Hersteller abhängig sind und die haben eben unterschiedliche Formate.

Uwe

1 Like

@Anidni schrieb:

Ich würd mir (bzw. dem Kunden) natürlich gern eine erneute Installation im Unterordner samt Import der Artikel, settings, PlugIns etc. sparen. 

Um eine Kopie im Unterordner zu haben musst Du natürlich nicht nochmal alles neu installieren.

Schaue mal hier

1 Like