Individuelle Vouchercode in automatisierter Email

Hallo,

Wir möchten in einer automatisierten E-Mail (Bestellabbruch) einen individuellen Gutscheincode mit senden mit {$sVouchercode}

Funktioniert nur leider nicht, in der gesendeten E-Mail ist kein Code zu sehen.

Auf welchen individuellen Gutschein greift die Variable zu? (Man kann ja viele individuelle Gutscheine anlegen.)

Und eine zweite Frage: Wie kann man bei den individuellen Gutscheinen ein Zeitfenster (2 Monate gültig) festlegen. Wie kann immer nur einen Datumsbereich markieren. Das ist aber nicht gewünscht, da die automatisierten E-Mails unabhängig von irgendwelchen Datumsbereichen verschickt werden.

Die Fragen wurden bereits des öfteren im Forum gestellt, blieben aber unbeantwortet.

SW Version 1.5.6

Weil es in Shopware nicht machbar ist. Du müsstest einen externen Dienstleister z.B Emarsys buchen.

Hallo,

aber das würde ja bedeuten dass das Plugin http://store.shopware.com/neti01084/erinnerungsmail-nach-kaufabbruch-incompleteorderreminder.html gar nicht funktioniert? Hat aber 5 Sterne Bewertungen.

Oder meinst Du nur die Variable funktioniert nicht? Die wird aber auch bei den Mails für Bestellabbrüche und Birthday Mail verwendet. Oder meinst Du das Zeitfenster? Fragen über Fragen.  Wink

Grüße

Ah ok, ich wußte nicht, dass Du ein Plugin dafür hast. Vielleicht kann Dir der Hersteller helfen?

Oder meinst Du nur die Variable funktioniert nicht? Die wird aber auch bei den Mails für Bestellabbrüche und Birthday Mail verwendet.

ich meinte, mir ist nicht bekannt, dass Shopware individuelle Codes verwaltet und beim Versenden in diversen Mails jeweils einem Kunden zuordnet

Allgemeine Codes können in die Vorlagen eingetippt werden. Das ist kein Problem.

1 Like

Hallo,

alles klar, vielen Dank.  Smile Mal schauen was der Entwickler sagt.

Grüße

Es ist natürlich möglich einen individuellen Gutscheincode einer beliebigen E-Mail zuzuordnen. Dies muss nur mit Hilfe eines Plugins programmiert werden.

Von Haus aus bietet Shopware nicht in allen E-Mail Vorlagen alle Variablen an. Grundsätzlich kann man aber jede Variable in jeder E-Mail verfügbar machen. Es muss nur mit Hilfe eines Plugins die Variable der Vorlage zugeordnet werden. Wie das in deinem bereits vorhandenen Plugin programmiert ist, müsstest du natürlich beim Hersteller nach fragen.

Eine Gültigkeit für jeden einzelnen Gutscheincode (individuell) festzulegen geht nicht. Es ist nur möglich für alle Gutscheincodes ein Datum festzulegen.