HTML in Kurzbeschreibung (Listing)

Hi, es geht um folgendes: Die Kurzbeschreibung (welche auch im listing angezeigt wird) lässt sich mit HTML ja nicht bearbeiten, da Sie gleichzeitig als Meta-Description dient. Da es für die Artikeldarstellung in meinem Shop und für die Lesbarkeit aber notwenidg ist HTML zu verwenden, möchte ich die Kurzbeschreibung zukünftig über ein Freitextfeld ausgeben. Habe im SW 3 Forum dazu einen Ansatz gefunden und in der “box_article.tpl” folgendes verändert: [code] {* Description *} {block name=‘frontend_listing_box_article_description’} {if $sTemplate eq ‘listing-1col’} {assign var=size value=270} {else} {assign var=size value=82} {/if}

{if $sTemplate != ‘listing’} {if $sArticle.attr23} {$sArticle.attr23} {else} {$sArticle.description_long|strip_tags|truncate:$size} {/if} {/if}

{/block}[/code] attr23 hab ich dann als Freitextfeld im backend angelegt (als HTML-Feld). Leider erscheint es nicht im Shop (frontend), sondern weiterhin die Meta-Beschreibung des Artikels. Kann mir da bitte jemand weiter helfen? Danke schonmal!

[quote=“jonas3301”] attr23 hab ich dann als Freitextfeld im backend angelegt (als HTML-Feld). Leider erscheint es nicht im Shop (frontend), sondern weiterhin die Meta-Beschreibung des Artikels.[/quote] Hallo jonas3301, Shopware hat im Standard nur 20 Freitextfelder oder hast du dieses Plugin installiert?

1 Like

Manchmal kann die Lösung so einfach sein! Danke!

Hallo jonas3301, könntest du mal zeigen, wie du den Code eingebunden hast bzw. den ganzen Code deiner box_article.tpl posten? Das wäre sehr nett von dir. Ich würde das auch gerne so nutzen, weiß aber nicht genau, wie ich das einbinden muss. Gruß Sebastian

[quote=„sjtec“]Hallo jonas3301, könntest du mal zeigen, wie du den Code eingebunden hast bzw. den ganzen Code deiner box_article.tpl posten? Das wäre sehr nett von dir. Ich würde das auch gerne so nutzen, weiß aber nicht genau, wie ich das einbinden muss. Gruß Sebastian[/quote] Steht ja da. In der box_article.tpl Dieser Code ist der ausschlaggebende {if $sArticle.attrX} {$sArticle.attrX} {else} {$sArticle.description\_long|strip\_tags|truncate:$size} {/if} Das x bei attr entsprechend durch deine Freitextfeld ID ersetzen. Wenn also das attrX befüllt ist wird der Inhalt des Freitextfeldes angezeigt, andernfalls wird die normale Beschreibung angezeigt.

1 Like

Hallo kayyy, erstmal Danke für die Antwort. Ich bin aber in Shopware 5 unterwegs, da sieht die box_article.tpl ganz anders aus. Daher weiß ich nicht wo ich den Code einsetzen muss. Meine box_article.tpl sieht so aus: {block name="frontend\_listing\_box\_article\_includes"} {if $productBoxLayout == 'minimal'} {include file="frontend/listing/product-box/box-minimal.tpl"} {elseif $productBoxLayout == 'image'} {include file="frontend/listing/product-box/box-big-image.tpl"} {elseif $productBoxLayout == 'slider'} {include file="frontend/listing/product-box/box-product-slider.tpl"} {elseif $productBoxLayout == 'emotion'} {include file="frontend/listing/product-box/box-emotion.tpl"} {else} {block name="frontend\_listing\_box\_article\_includes\_additional"} {include file="frontend/listing/product-box/box-basic.tpl" productBoxLayout="basic"} {/block} {/if} {/block} Oder bin ich irgendwie im falschen Film? :frowning: Gruß Sebastian

So, hab es nun selbst hinbekommen. In Shopware 5 ist das ganze in der box-basic.tpl (/themes/frontend/DEIN-THEME/frontend/listing/product-box/box-basic.tpl) zu ändern. Zumindest funktioniert es bei mir so. Hier der Code (ab Zeile 43): [code] {* Product description *} {block name=‚frontend_listing_box_article_description‘}

{* $sArticle.description_long|strip_tags|truncate:240 *} {if $sArticle.attr1} {$sArticle.attr1} {else} {$sArticle.description_long|strip_tags|truncate:$size} {/if}
{/block} [/code] Im Beispiel ist das Freitextfeld 1 verwendet worden (attr1) und muss gegebenenfalls angepasst werden. Gruß Sebastian

Hallo!

Gibt es auch eine Lösung, dass einfach die Zeilenumbrüche aus der langen Artikelbeschreibung im Artikellisting übernommen wird? Wir haben alle Texte in der Langbeschreibung stehen und das würde ich ungern für 13000 Artikel komplett überarbeiten wollen.

Danke Euch,

Nicole