Grundpreis wird nicht angezeigt bei Verkaufseinheit = Grundeinheit

Die Grundpreisangabe funktioniert wunderbar, wenn die Verkaufseinheit ungleich der Grundeinheit ist.

Beispiel:

Foto
grundpreisfehler

Hier sieht man das die Grillspieße KEINEN Grundpreis haben - trotz aller Angaben.
Angabe: Verkaufseinheit 1000gr - Grundeinheit 1000gr

grundpreisfehler2

Ändere ich die Verkaufseinheit auf 1001 Gramm und belasse die Grundeinheit, dann erscheint ein Grundpreis.

Gibt es da einen Tipp für mich? Denn Grundpreise sollten zwingend erscheinen.

LG und Danke

Aber das stimmt doch hinten und vorn nicht. Aktuell sieht die PAngV noch vor, dass bei Abpackungen < 250g der Preis für die 100g angegeben werden kann, > 250g-Abpackungen gibt man den Kilopreis an. Ich weiß, dass sich diese Vorgabe in diesem Jahr ändern soll, so dass immer und überall der Kilopreis angegeben werden muss - sinnvoll oder nicht…

Aber 600g Bratwürste auf 100g Preisangabe (im Bild rechts unten) runter zu brechen ist sportlich, zumal wahrscheinlich/hoffentlich eher der Kilopreis angegeben ist. Sicher, dass die Konfiguration so stimmt?

Guten Morgen.

Die Preise sind nur Beispiele.

Aber das ändert nichts an der Grundproblematik.

Auch aufs Kilo umgestellt, passiert das Gleiche.

Generell sollte der grundpreis doch immer angegeben werden, wenn ich es zur „Pflicht“ mache im Shop oder?

Wie kann ich das „zwangsumsetzen“?

Ok - ich weiß jetzt warum Shopware 6 das so macht:

Die Gesetzgebung sagt:

Die Preisangabenverordnung sieht in § 9 auch Ausnahmen von der Pflicht vor. Die Angabe ist entbehrlich: wenn Grundpreis und Gesamtpreis identisch sind.

Also weil die Ware hier ein Kilo hat und der Grundpreis aufs Kilo berechnet wird, wird es weggelassen. Rechtlich richtig - aber verwirrend für den Kunden im Shop.

1 Like

Hallo,

es ist zwar korrekt, dass man bei Lebensmitteln o.ä. die Grundpreisangabe weglassen kann, wenn Grund- und Gesamtpreis identisch sind, ABER soweit ich informiert bin, muss der Inhalt/das Gewicht des Produkts an der Stelle angegeben werden, an der das Produkt in den Warenkorb gelegt werden kann.

Wenn im Shop bereits auf den Kategorieseiten/Produktlistings die Möglichkeit besteht, das Produkt direkt in den Warenkorb zu legen, benötigt man an dieser Stelle die Angabe des Inhalts oder des Gewichts. Das heißt, das automatische, vollständige Unterdrücken von Grundpreis UND INHALTSANGABE wenn Grundpreis = Gesamtpreis ist nach meinem Kenntnisstand nicht korrekt. Zumindest der Inhalt sollte in dem Fall auf den Kategorieseiten/Produktlistings noch angezeigt werden.

Die Lösung, die ich bisher gefunden habe, ist z.B. Verkaufseinheit =100, Maßeinheit = ml einzugeben und Grundeinheit = 1000. Dann werden Inhalt und der Grundpreis auf den Liter hochgerechnet angezeigt. Das ist zwar auch nicht ganz korrekt und verkaufstechnisch aufgrund des hohen Literpreises nicht die beste Lösung, aber ich habe aktuell keine bessere Möglichkeit gefunden.

Hat vielleicht schon jemand eine Lösung für das Problem gefunden? (Außer das Gewicht/den Inhalt in den Produkttitel zu schreiben…)

Danke und LG

Hat niemand das Problem mit der fehlenden Inhaltsanzeige bei den Produktlisting-Seiten? Die Problematik betrifft Produkte, die in einer Fertigpackung sind. Hier muss meines Wissens nach das Gewicht oder die Füllmenge an dem Punkt angegeben werden, an dem die Artikel in den Warenkorb gelegt werden können. (z.B. bei Milch sollte bereits auf der Produktlisting-Seite stehen, dass die Inhalt 1 Liter beträgt und nicht erst auf der Produktdetailseite). Wenn der Grundpreis aufgrund der Thematik Grundpreis = Gesamtpreis nicht angegeben wird, fehlt leider auch die Inhaltsangabe. Da das Thema ja auch rechtlich relevant ist, wäre es schön, hier eventuell auch von Shopware eine Rückmeldung zu erhalten :slight_smile:

Viele Grüße

Bist du dir sicher, dass der Inhalt vom Grundreis abhängig ist? So wie ich das in Erinnerung habe, sind das Variabel, die unterschiedlich geladen werden.

Der Inhalt wird meines Wissens nach nur auf der Produktdetailseite angezeigt. Unter der Bedingung Grundpreis = Gesamtpreis habe ich keine Möglichkeit gefunden, dass der Inhalt auch auf den Kategorieseite/im Produktlisting angezeigt wird. Auch wenn ich Grundeinheit nicht angebe, wird der Inhalt nur auf der Produktdetailseite, nicht aber auf der Kategorieseite angezeigt. Falls jemand eine Einstellungsmöglichkeit kennt, wie man den Inhalt im Produktlisting anzeigen, wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar :slight_smile:

Hat jemand eine Lösung gefunden wie man den Grundpreis anzeigen kann wenn Verkaufseinheit = Grundeinheit ist?

Entweder das Template anpassen (es gibt mehrere Themen hierzu im Forum, in denen die Lösung steht. Einfach kurz suchen) oder den Shopware Core per Plugin anpassen. Die Lösung ist eine Zeile, hatte das mal als Bug-Report eingereicht, inkl. Lösung. Wurde aber abgelehnt da es gewollt so gehalten ist.

Hast du da vielleicht einen Link oder ein Anleitung?

Es gibt noch weitere, da ich selbst mal darauf geantwortet habe, finde diese aber auf die Schnelle selbst nicht mehr.

Nachdem irgend jemand hier denkt, ich würde Werbung machen für ein aktuell nicht kommerziell erhältliches Test-Plugin, gut, danke für nix, das mein Beitrag entfernt wurde.

Es gäbe theoretisch für das Grundpreis-Problem ein Plugin, bei dem eruiert werden will, ob interesse besteht, mehr sag ich nicht, fragt bei interesse @anotherone.

Ich glaube, das Problem ist eher, dass du einen ein Jahr alten Post herausgesucht hast und dort etwas gepostet hast. Würden das alle machen, mit allen relevanten Beiträgen, dann würde das ein Chaos geben.

Den anderen relevanten Thread sollten man schließlich auch über die Suche finden.