Freitextfeld Anzeigen: s_order_shippingaddress_attributes

Hallo,

wie bekomme ich das angelegte Freitextfeld “s_order_shippingaddress_attributes” angezeigt? Ich habe schon einige Kombinationen versucht nach diesem Schema:  {$sOrder.shippingaddress.attributes.text1}

Ausgeben würde ich das Ganze gerne in der order_item_details.tpl

 

Du könntest im Template mal {debug} eintragen und in dem Popup schauen, wo das Feld gespeichert ist. Mir kam das manchmal schon verwirrend vor, wie ich schlussendlich an die Attribute rankam :).

Danke,

so richtig weitergekommen bin ich mit der Methode leider auch nicht :frowning:

@impuls schrieb:

Danke,

so richtig weitergekommen bin ich mit der Methode leider auch nicht :(

warum nicht? 

So ganz zurecht gekommen bin ich mit der debug Methode nicht, dazu hat er mir keinen Wert dafür ausgegeben? Etwas zum Einlesen zu finden war für mich auch nicht ganz so einfach.

 

Werte die ich rausbekommen habe für diese Bestellung waren lediglich (unter sOpenOrders)

2
id:53
ordernumber:21611010
userID:1
invoice_amount:496,12
invoice_amount_net:416,91
invoice_shipping:22,50
invoice_shipping_net:18.91
ordertime:2016-10-28 13:53:58
status:4
cleared:35
paymentID:4
transactionID:
comment:
customercomment:
internalcomment:
net:1
taxfree:0
partnerID:
temporaryID:
referer:
cleareddate:
trackingcode:
language:1
dispatchID:9
currency:EUR
currencyFactor:1
subshopID:1
remote_addr:xxx
deviceType:desktop
currency_html:€
currency_position:0
datum:28.10.2016 13:53
activeBuyButton:1
details
0
id:65
orderID:53
ordernumber:21611010
articleID:6
articleordernumber:ST-1015
price:398,00
quantity:1
name:xxx
status:0
shipped:0
shippedgroup:0
releasedate:0000-00-00
modus:0
esdarticle:0
taxID:1
tax_rate:19
config:
ean:
unit:
pack_unit:
amount:398,00
active:1
article
articleID:6
articleDetailsID:8
ordernumber:ST-1015
highlight:
description:xxx
description_long:
xxx
esd:
articleName:xxx
taxID:1
tax:19
instock:-27
isAvailable:1
weight:0
shippingtime:24
pricegroupActive:
pricegroupID:
length:0
height:0
width:0
laststock:
additionaltext:
datum:2016-10-06
sales:0
filtergroupID:
priceStartingFrom:
pseudopricePercent:
sVariantArticle:
sConfigurator:
metaTitle:
shippingfree:
suppliernumber:
notification:
ean:
keywords:
sReleasedate:
template:
attributes
core:Shopware\Bundle\StoreFrontBundle\Struct\Attribute
marketing:Shopware\Bundle\StoreFrontBundle\Struct\Product\MarketingAttribute
attr1:xxxx
attr2:
attr3:
attr4:
attr5:xxxxx
attr6:
attr7:1
attr8:0
attr9:1
attr10:
attr11:
attr12:
attr13:
attr14:
attr15:
attr16:
attr17:
attr18:
attr19:
attr20:
supplierName:
supplierImg:
supplierID:1
supplierDescription:
supplier_attributes
newArticle:
sUpcoming:
topseller:
valFrom:1
valTo:
from:1
to:
price:398,00
pseudoprice:0
referenceprice:0
has_pseudoprice:
price_numeric:398
pseudoprice_numeric:0
price_attributes
pricegroup:EK
minpurchase:1
maxpurchase:50
purchasesteps:1
purchaseunit:
referenceunit:
packunit:
unitID:
sUnit
unit_attributes
image
prices
linkBasket:shopware.php?sViewport=basket&sAdd=ST-1015
linkDetails:shopware.php?sViewport=detail&sArticle=6
sUnit
currentPrice:398,00
currentHas_pseudoprice:

 

Ich habe vermutlich vorallem falsch geschaut.

Wo bist Du bei dem Mails oder in den .tpl Files?

in den .tpl Files. Ich möchte eben ein im Backend vom Shopbetreiber hinterlegten Wert auf der Bestellübersichtsseite des Kunden anzeigen. Genau so, wie man das feld “Ihr Kommentar” im Backend auch im Frontend in der jeweiligen Bestellung sehen kann.

@impuls schrieb:

in den .tpl Files. Ich möchte eben ein im Backend vom Shopbetreiber hinterlegten Wert auf der Bestellübersichtsseite des Kunden anzeigen. Genau so, wie man das feld “Ihr Kommentar” im Backend auch im Frontend in der jeweiligen Bestellung sehen kann.

dann setze doch in das .tpl welches Du bearbeitest folgendes ein:

{debug}

ein und schaue Dir im Popup die verfügbaren Variablen an. 

Irgendwo da hakt es, ich kenne mich eben nicht mit firephp genau aus. Wie lasse ich mir die Variablen im Popup anzeigen?

 

@impuls schrieb:

Irgendwo da hakt es, ich kenne mich eben nicht mit firephp genau aus. Wie lasse ich mir die Variablen im Popup anzeigen?

 

image

so wie es in meinem vorigen Kommentar steht. Atme tief durch, lese ihn lagsam und tue es. 

Schade - ich habe einfach {debug} ans Ende der tpl gehangen. und es wie im Screenshot zu sehen ist versucht, ich denke es liegt an der “Bedienung” von FirePHP (Chrome).

Danke dennoch das du dich hier in Hilfe zur Selbsthilfe versucht hast! :smiley: Thumb-Up

Ich bin eben kein Entwickler / Programmierer.