Custom Products - Fehler seit Update auf 5.3.6

@TGG_4Bueromoebel schrieb:

Hallo Moritz,

Vielen Dank für deine Rückmeldung.

Fehler wurde gemeldet unter Hilfe --> Feedback senden : am 14.01.2018 unter PT-8798

Da kannste lange warten.  Grin Bezahlt hin oder her, das interessiert die nicht. Schau dir mal die Bewertungen von den ganzen Hauseigenen SW Plugins an.  Wink Wir warten seit 2 Jahren auf eine Fehlerbehebung, Weiterentwicklung wurde einfach eingestellt.

@Vitago GmbH schrieb:

@TGG_4Bueromoebel schrieb:

Hallo Moritz,

Vielen Dank für deine Rückmeldung.

Fehler wurde gemeldet unter Hilfe --> Feedback senden : am 14.01.2018 unter PT-8798

Da kannste lange warten.  Grin Bezahlt hin oder her, das interessiert die nicht. Schau dir mal die Bewertungen von den ganzen Hauseigenen SW Plugins an.  Wink Wir warten seit 2 Jahren auf eine Fehlerbehebung, Weiterentwicklung wurde einfach eingestellt.

Ich glaube das solltest du nicht so pauschalisieren. Wenn ein Support über den richtigen Kanal angefordert wird, dann schauen wir uns das Problem im Kundenshop an. Das ist schon grundlegend etwas anderes als ein Eintrag im Issuetracker, der anhand der gelieferten Informationen nicht nachvollziehbar ist. Ich bin da guter Dinge, dass es sich hier um ein Problem des Shops handelt - die Fehlermeldung lässt ja auch bereits darauf schließen. Das es sicherlich das ein oder andere Problem gibt, braucht man nicht zu verheimlichen. Bevor man sich das hier aber angesehen hat, kann man wohl kaum von einem Bug sprechen.

@TGG_4Bueromoebel schrieb:

Der Fehler tritt z.B. beim Artikel „Actiu ARKITEK Winkelschreibtisch 200x160 cm“ auf.

Unser Shop: www.4bueromoebel.de

Bei Wem tritt dieser Fehler auch auf ? Und gibt es eine Lösung ?

Bei euch geht es wieder. Was habt ihr denn geändert? 

ich hatte das Problem auch. Leider kann ich auch nicht 100% sagen, an was es lag. Habe auch direkt in der Datenbank geschaut, ob überall eine TAX-ID drin ist und konnte nichts falsches feststellen. Letztendlich habe ich dann meine Konfiguration kopiert und nach und nach alle Optionen gelöscht, bis ich die herausgefunden habe, die das Problem macht. Dort stand aber dann auch 19% drin beim Steuersatz. Ich habe diesen dann auf 7% geändert. Gespeichert. Wieder auf 19% zurück geändert und siehe da: Fehler war weg…

Nicht so wirklich befriedigend, aber zumindest läuft es jetzt wieder und vielleicht hilft jemanden, diese Vorgehensweise und auch der Hinweis, das nur schauen, ob ein Steuersatz drin ist, leider nicht ausreichend ist…

Fehler ist, dass ein Eintrag in der Tabelle fehlt:
In der Tabelle s_plugin_custom_products_price sind alle Zuordnungen zwischen der Tabelle s_plugin_custom_products_option (über die Spalte option_id) und der Tabelle s_plugin_custom_products_value (über die Spalte value_id) gespeichert.
Sind z.B. in der option-Tabelle 10 Einträge vorhanden, müssen alle in der Tabelle s_plugin_custom_products_price befindlichen Einträge darauf referenzieren - es müssen also auch 10 Einträge mit allen in der Tabelle s_plugin_custom_products_option existierenden Primary-Keys vorhanden sein.
Selbiges gilt für die value-Tabelle. Sind dort z.B. 4 Einträge vorhanden, müssen auch 4 Einträge in der Tabelle s_plugin_custom_products_price vorhanden sein die auf alle Einträge in der Tabelle s_plugin_custom_products_value referenzieren.
Insgesamt müssen also 14 Einträge in der Tabelle s_plugin_custom_products_price existieren. Man muss nur rausfinden welcher eintrag fehlt, dann muss man ihn hinzufügen & es läuft wieder.

In meinem Fall fehlte die Zuordnung zu dem Eintrag aus der Tabelle s_plugin_custom_products_option mit der ID 9. Diese habe ich dann wie folgt hinzugefügt:

insert into s_plugin_custom_products_price (option_id, value_id, surcharge, percentage, is_percentage_surcharge, tax_id, customer_group_name, customer_group_id)
values (‘9’, NULL, ‘0’, ‘0’, ‘0’, ‘1’, ‘Shop customers EUR’, ‘1’)

 

Hoffe das hilft jemandem :slight_smile:

1 Like

Hm seit über 8 Monaten nicht behoben? Habe den Fehler immer noch und kann das Plug In so nicht nutzen.