Cookie Consent Tool schrottet Website

Ahoi zusammen

Das Cookie Consent Tool führt mit der Einstellung: „Technisch notwendige Cookies erlauben (Browser-Sitzung, CSRF), restliche nach Erlaubnis setzen“ zu einer komplett leeren Seite. Im Quelltext steht nicht mehr, Chrome zeigt einen HTTP Error 500.

Getestet wurde das Tool als Plugin unter Shopware 5.5.6 und nun als normale Einstellung im Datenschutz unter Shopware 5.6.4

Das Ergebnis ist das gleiche - absolut leere Seite. Caches wurden gelöscht, Themes kompiliert, Standard Theme getestet etc…

Lustig ist, das die allererste Version nach Release reibungslos funktioniert hat, doch seit dem Update des Plugins (Mitte Dezember war das glaube ich) geht das gar nicht mehr.

Irgendwelche Ideen wie das zu beheben ist? Danke!

 

 

Idee:
Mal auf dem Server in den Fehler-Log gucken (Server-Log, nicht Shopware-Log) und dann den Fehler hier posten.
Wie und wo man an den kommt, kann der “Hoster” sagen.

1 Like

Aktiviere bitte einmal das erweiterte Error Debugging, wie hier beschrieben:

https://docs.shopware.com/de/shopware-5-de/tutorials-und-faq/fehlermeldungen-in-shopware-debuggen#erweitertes-error-debugging

Dadurch erhälst du anstelle eines 500-Fehlers eine lesbare Fehlermeldung, die uns vielleicht schon weiter hilft.

LG Andre

Hoi, meine config.php schaut so aus, mit vielen eckigen statt runden Klammern. Zwischen welche Klammern genau muss den der Codeschnipsel hin?

 [
        'username' => 'xxx',
        'password' => 'xxx',
        'dbname' => 'xxx',
        'host' => 'xxx',
        'port' => 'xxx'
    ]
];

 

 [
        'username' => 'xxx',
        'password' => 'xxx',
        'dbname' => 'xxx',
        'host' => 'xxx',
        'port' => 'xxx'
    ],

'front' => array(
  'showException' => true,
  'noErrorHandler' => false,
),
 
//Low-Level PHP-Fehler ab Shopware 5.2.0
'phpsettings' => [
    'display_errors' => 1,
]

];

So sollte es am Ende aussehen.

1 Like

Beim ändern der config.php wie oben beschrieben erhalte ich eine leere Seite…

Ich habe mal den Hoster (Mittwald) kontaktiert.

der Verursacher scheint das Google services Plugin von Shopware zu sein. Wenn ich es deaktiviere, läuft alles.

Dies ist die letzte Meldung aus dem php_errors logfile:

[10-Jan-2020 11:07:41 Europe/Berlin] PHP Fatal error:  Uncaught Error: Undefined class constant ‘VERSION’ in /html/shopware/engine/Shopware/Plugins/Community/Core/SwagSecurity/Bootstrap.php:1398
Stack trace:
#0 /html/shopware/engine/Library/Enlight/Event/Handler/Plugin.php(145): Shopware_Plugins_Core_SwagSecurity_Bootstrap->fixBlogRepositoryListQuery(Object(Enlight_Hook_HookArgs))
#1 /html/shopware/engine/Library/Enlight/Event/EventManager.php(214): Enlight_Event_Handler_Plugin->execute(Object(Enlight_Hook_HookArgs))
#2 /html/shopware/engine/Library/Enlight/Hook/HookExecutionContext.php(98): Enlight_Event_EventManager->notify(‘Shopware\Models…’, Object(Enlight_Hook_HookArgs))
#3 /html/shopware/engine/Library/Enlight/Hook/HookManager.php(180): Enlight_Hook_HookExecutionContext->execute()
#4 /html/shopware/var/cache/production_201912171122/proxies/ShopwareModelsBlogRepositoryProxy.php(90): Enlight_Hook_HookManager->executeHooks(Object(Shopware_Proxies_ShopwareModelsBlogRepositoryProxy), ‘getListQueryBui…’, Array)
#5 /html/shopware/engine/Shopware/Models/Blog/R in /html/shopware/engine/Shopware/Plugins/Community/Core/SwagSecurity/Bootstrap.php on line 1398
[10-Jan-2020 11:09:02 Europe/Berlin] PHP Fatal error:  Uncaught TypeError: Argument 1 passed to SwagGoogle\SwagGoogle::getCookieStruct() must be of the type string, null given, called in /html/shopware/custom/plugins/SwagGoogle/SwagGoogle.php on line 79 and defined in /html/shopware/custom/plugins/SwagGoogle/SwagGoogle.php:87
Stack trace:
#0 /html/shopware/custom/plugins/SwagGoogle/SwagGoogle.php(79): SwagGoogle\SwagGoogle->getCookieStruct(NULL)
#1 /html/shopware/engine/Library/Enlight/Event/Handler/Default.php(87): SwagGoogle\SwagGoogle->addGoogleAnalyticsCookie(Object(Enlight_Event_EventArgs))
#2 /html/shopware/engine/Library/Enlight/Event/EventManager.php(328): Enlight_Event_Handler_Default->execute(Object(Enlight_Event_EventArgs))
#3 /html/shopware/engine/Shopware/Bundle/CookieBundle/Services/CookieCollector.php(67): Enlight_Event_EventManager->collect(‘CookieCollector…’, Object(Shopware\Bundle\CookieBundle\CookieCollection))
#4 /html/shopware/engine/Shopware/Bundle/CookieBundle/Services/CookieHandler.php(47): Shopware\Bundle\CookieBundle\Services\CookieCol in /html/shopware/custom/plugins/SwagGoogle/SwagGoogle.php on line 87

 

 

Und das erscheint nun beim Aufruf der Seite bei aktiviertem “Technisch notwendige Cookies erlauben (Browser-Sitzung, CSRF), restliche nach Erlaubnis setzen”

Fatal error: Uncaught TypeError: Argument 1 passed to SwagGoogle\SwagGoogle::getCookieStruct() must be of the type string, null given, called in /html/shopware/custom/plugins/SwagGoogle/SwagGoogle.php on line 79 and defined in /html/shopware/custom/plugins/SwagGoogle/SwagGoogle.php:87 Stack trace: #0 /html/shopware/custom/plugins/SwagGoogle/SwagGoogle.php(79): SwagGoogle\SwagGoogle->getCookieStruct(NULL) #1 /html/shopware/engine/Library/Enlight/Event/Handler/Default.php(87): SwagGoogle\SwagGoogle->addGoogleAnalyticsCookie(Object(Enlight_Event_EventArgs)) #2 /html/shopware/engine/Library/Enlight/Event/EventManager.php(328): Enlight_Event_Handler_Default->execute(Object(Enlight_Event_EventArgs)) #3 /html/shopware/engine/Shopware/Bundle/CookieBundle/Services/CookieCollector.php(67): Enlight_Event_EventManager->collect(‘CookieCollector…’, Object(Shopware\Bundle\CookieBundle\CookieCollection)) #4 /html/shopware/engine/Shopware/Bundle/CookieBundle/Services/CookieHandler.php(47): Shopware\Bundle\CookieBundle\Services\CookieCol in /html/shopware/custom/plugins/SwagGoogle/SwagGoogle.php on line 87

 

1 Like

Nutzt due Shopware 5.6? Dann deinstalliere bitte einmal SwagSecurity - dieses ist nur für ältere Shopware Versionen, in der neusten Version von Shopware sind die Sicherheitslücken im Core geschlossen.

Schau mal, ob es dann immer noch zum Fehler kommt. 

 

Hoi, habe 5.6.4 im Einsatz. Meinst du das Shopware Security plugin?

Edit: Ja das Problem tritt nach deinstallation des Shopware Security Plugin weiterhin auf.

Bei einem meiner Shops war gerade dasselbe Problem. Es lag wie vermutet am Google Service Plugin. 

Bei mir war das Feld “Tracking Bibliothek” leer. Nach Auswahl der entsprechenden Bibliothek (bei mir Universal Analytics) funktioniert es nun. 

Hallo,

ich habe auch das Problem mit der  Shopware Cookie Consent-Einstellung,  dass wenn ich sie aktiviere

  • "Technisch notwendige Cookies erlauben (Browser-Sitzung, CSRF), restliche nach Erlaubnis setzen "
  • oder “Cookies erst nach Erlaubnis setzen”

dass ich dann einen  502 Server Error  erhalte. Im Error Log steht "5357#0: *1379951 upstream sent too big header while reading response header from upstream"

…die Einstellung “Nur Hinweis anzeigen” funktioniert ganz normal. 

 

Woran könnte der Fehler liegen - bin für jeden Tipp dankbar. 

bin für jeden Tipp dankbar

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=upstream+sent+too+big+header+while+reading+response+header+from+upstream

Danke…aber da hatte ich auch schon geschaut. Diverse Einstellung und Cache-Erhöhungen getestet - leider ohne Erfolg. 

Und ja, es ist ein Serverfehler…doch er wird offensichtlich durch die Aktivierung der Shopware Cookie Consent-Einstellung ausgelöst.
Daher die Frage ob es innerhalb von Shopware noch eine Einstellung oder Lösung dafür gibt?! 

 

Hallo, hat irgendjemand noch einen Tipp woran es liegen kann? …habe intensiv bei Google nach Lösungen nach dem Serverfehler geschaut. Aber nicht wirklich eine Lösung gefunden und wie gesagt taucht es ja offensichtlich auf, wenn ich die Shopware Cookie-Consent Einstellungen ändere. 

@stedo‍: läuft bei Dir denn nun mit dem “Cookie Consent” alles rund? 

 

Grüße

Ich brauche auch nochmal Rat.
- Shopware Version 5.6.4

  • Alle Plugins deaktiviert
  • Shopware Responsive Template
  • Caches alle gelöscht

Wir bekomme auch einen ähnlichen Fehler wenn ich technisch notwendige Cookies aktiviere:

Problem gelöst:

es fehlten folgendende Textbausteine nach dem Update, warum auch immer. Danke an den Shopware Support für die Hilfe.

Jap, selber Fehler hier. Die Textbausteine fehlen hier auch. Wie bekomme ich die wieder rein?

 

Vielen Dank an den Shopware-Support für Hilfe.

@AndreHerking schrieb:

[
‚username‘ => ‚xxx‘,
‚password‘ => ‚xxx‘,
‚dbname‘ => ‚xxx‘,
‚host‘ => ‚xxx‘,
‚port‘ => ‚xxx‘
],

‚front‘ => array(
‚showException‘ => true,
‚noErrorHandler‘ => false,
),

//Low-Level PHP-Fehler ab Shopware 5.2.0
‚phpsettings‘ => [
‚display_errors‘ => 1,
]

];

So sollte es am Ende aussehen KrogerFeedback.

Eine Nachfrage auch von meiner Seite, da selbiges Problem: Wie bekomme ich die fehlenden Textbausteine rein ? Alle per Hand eintragen ? Oder gibts dafür gesammelte Werke ? Danke schoneinmal.

Zitat aus einem anderen Beitrag - damit hat es auch damals bei mir geklappt.

 

Bei mir fehlten aus irgend einem Grund die Snippets nach dem Update. 
Ich hab diese hier: https://github.com/shopware/shopware/tree/5.6/snippets/frontend/cookie_consent noch mal in Shopware importiert. Anschließend tritt der Fehler nicht mehr auf.

Import geht einfach(er) mit diesem CLI command: https://developers.shopware.com/designers-guide/snippets
Erst: php ./bin/console sw:snippets:to:ini
Dann die 3 .ini Files aus dem ersten Link in den richtigen Ordner hinzufügen und und dann: php ./bin/console sw:snippets:to:db -vvv

 

Grüße

 

Alex 

1 Like