Bestellung lässt sich nicht bearbeiten

Hab schon im Forum gesucht, aber eine Lösung scheint es bisher nicht zu geben. Wie der Titel schon sagt, lässt sich eine Bestellung nicht bearbeiten In der Datenbank ist die Bestellung 2 mal drin, aber mit unterschiedlicher ID und ein mal als Ordernumber 0. Kann ich diese eine doppelte Bestellung einfach löschen? Wir haben versucht den Kunden zu updaten, dann erhalten wir folgende Meldung: „Fehler beim Ändern des Status. The identifier id is missing for a query of Shopware\Models\Country\Country“ Hängt das zusammen, oder ist das was ganz anderes? Wäre toll, wenn jemand weiter helfen könnte! Danke und Gruß

Gibt es hier eine Lösung, weil bei uns ist das gleiche Problem aufgetreten. Wäre prima, wenn wir einen Hinweis bekommen könnten

Interessant, wir haben auch gerade ein ähnliches Problem. Die Bestellübersicht lädt nicht, weil eine Bestellung darunter ist, die anscheinend alles blockiert. Hierbei handelt es sich um eine abgebrochene Bestellung, die auf Kundenwunsch in eine reguläre umgewandelt wurde. Als Zahlungsstatus wird “0” angezeigt. Bleibt hier nur übrig die Bestellung zu löschen?

Bei mir ist es ähnlich. Unter Bestellungen wird nichts angezeigt. Wenn man allerdings eine Bestellnummer zum Suchen eingibt zeigt er sie an. Wo liegt das Problem?

Hallo, ich habe auch das gleiche Problem, es scheint mir ein Systemfehler zu sein. Ein Kunde hat dreimal hintereinander bestellt. Ich kann nur die letzte Bestellung 20063 öffnen, die vorherigen Bestellungen 20062 und 20061 lassen sich nicht öffnen. Beim klick auf das “Zeige Details” Icon geht kein Bestell-Details Fenster auf, es gibt aber auch keine Fehlermeldung. Auch lässt sich eine Statusänderung der Bestellungen 20062 und 20061 nicht speichern. Nach Änderung in der GUI erscheint eine Fehlermeldung: [quote]Fehler Fehler beim Ändern des Status. undefined[/quote] Mögliche Ursachen: Anscheinend hat bei diesem Kunden die erste PayPal Zahlung nicht geklappt (Bestellung 20061). Die zweite Bestellung 20062 hat eine PayPal Zahlung erhalten, lässt sich aber trotzdem nicht öffnen. Die dritte 20063 hat ebenso eine Zahlung erhalten und geht auf. Es könnte sein, dass es zu den Problemen kam, weil der Kunde nach Bestellung zurückgegangen ist, um die gleiche Bestellung nochmals zu tätigen. Er wollte diese nämlich zweimal bestellen. Letztlich ist ihm dies auch gelungen, aber ich kann nun nur die letzte Bestellung im Backend 20063 öffnen. Ich vermute also, dass die Bestellungen 20061 und 20062 dadurch korumpiert wurden, dass der Kunde irgendwie versucht hat, die Bestellung 20061 nochmals zu wiederholen. Offensichtlich ein Systemfehler, denn sollte durch mögliche Kundeninteraktionen mit dem Shopsystem nicht zur Dateninkonsistenz kommen. Bitte analysieren und lösen, vielen Dank! Nachtrag: Löschen der Bestellung 20061 (als Versuch der Bereinigung) geht auch nicht, es erscheint eine Fehlermeldung: [quote]Fehler Beim Löschen ist ein Fehler aufgetreten: undefined[/quote] Den Fehler konnte ich mittels Datenbank-Dump in einer Testumgebung nachstellen. Auf Anfrage kann ich der Shopware AG entsprechen Daten bereitstellen.

Hallo,

 

gibt es evtl zu diesem Fehler etwas neues?

Wir haben exakt das gleiche Problem. Es wurde eine Bestellung angelegt, diese lässt sich allerdings mit dem besagten Fehler nicht bearbeiten:

/shop/backend/Order/load/?f=m/OrderHistory|m/Order|m/Attribute|m/Billing|m/Shipping|m/Tax|m/Debit|m…:4061 Uncaught TypeError: Cannot read property ‘data’ of undefined

 Sobald versucht wird einen Status aus der QuickView zu ändert, schlägt das ebenfalls mit der Meldung

Fehler

Fehler beim Ändern des Status.
The identifier id is missing for a query of Shopware\Models\Country\Country

fehl

 

Löschen lässt sich die Bestellung.

Gibt es da Tipps oder Tricks wie man das umgehen kann? Das ist wirklich extrem nervig, da solche nicht “bearbeitbaren” Bestellungen extrem hohen Aufwand verursachen.

 

Vielen Dank im Voraus!

Ich habe jetzt das gleiche Problem… wäre schön wenn es eine Lösung gäbe… ich kann in der Datenbank nichts ungewöhnliches entdecken auf den ersten Blick. 

Das gleiche Problem haben wir jetzt - nach update auf 5.2.1 - auch

Fehler

Fehler beim Ändern des Status.
The identifier id is missing for a query of Shopware\Models\Country\Country

Tritt allerdings nicht bei allen bestellungen Kunden auf. Es ist aber immer dort zu beobachten, wo die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweicht.

Gibt’s da mittlerweiel eine Erklärung / Lösung?

 

 

Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass der Fehler nur bei DHL-Bestellungen auftaucht und dass es mit dem Plugin „DHL-Intergration“ zu tun hat.

 

@RobertW schrieb:

Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass der Fehler nur bei DHL-Bestellungen auftaucht und dass es mit dem Plugin „DHL-Intergration“ zu tun hat.

 

Das Plugin ist nicht mit Shopware 5.2.1 kompatibel: Mit Fehlfunktionen muss man leider rechnen, wenn man trotzdem ein Upgrade durchführt.

Das Plugin ist nicht mit Shopware 5.2.1 kompatibel: 

 

Ernsthaft? Ist von Shopware aus geplant das Plugin auf die neue Version zu befördern oder fällt das Plugin ersatzlos weg? Das wäre sehr schade. Ein Hauptargument für Shopware war immer das Plugin. 

P.S.: Entwarnung. Das Plugin wird weiter entwcikelt. Da es ein kostenloses ist, steht es auf der Prio-Liste aber nicht ganz oben.