Artikel lassen sich nicht in den Warenkorb legen, Kaufbutton fehlt

Fast alle meiner Artikel lassen sich nicht in den Warenkorb legen. Es erscheint der Hinweis “… ist nicht mehr vorrätig” obwohl Bestand vorhanden ist.
Bei den Varianten Artikeln fehlt auf der Detailseite fast überall der Kaufbutton. Bei Einzelartikel gibt es den Kaufbutton auf der Kategorieseite, aber nicht auf der Detailseite.
Komischerweise sind zwei Artikel davon nicht betroffen und lassen sich dem Warenkorb zufügen.
Ist das Problem schon anderweitig aufgetreten? … ich konnte nichts finden

Ich habe jetzt mal den Datenbestand auf zwei Artikel reduziert

  1. Ein Artikel aus der Migration
  2. Ein Artikel der neu angelegt wurde

Den 1. Artikel kann ich nicht in den Warenkorb legen “ist nicht vorrätig” … obwohl vorrätig
Der 2. Artikel kann problemlos in den Warenkorb gelegt werden

Jetzt versuche ich in der Datenbank zu erkennen welcher Eintrag den Fehler verursacht. Bin ich da in der Tabelle “product” richtig, oder kommen auch noch andere Tabellen als Fehlerquelle in Frage?

Vielleicht liegt es an der Mindestabnahme?

@Moritz Naczenski schrieb:

Vielleicht liegt es an der Mindestabnahme?

Daran liegt es wohl nicht.

Ich habe mal einen Screenshot erstellt mit den Einträgen die sich unterscheiden. Der obere Datensatz ist der Artikel mit dem es funktioniert.

Anscheinend ist der Eintrag bei max_purchase die Ursache. Bei dem migrierten Artikel ist dort eine 0 eingetragen. Im Backend kann ich den Wert ja auf eine beliebige Zahl ändern, dann geht es. Ich mache jetzt mal eine komplette Migration und leere dann die Spalte max_purchase damit dort auch bei allen Einträgen Null steht. Ich hoffe das wars dann.

 

 

Das Problem habe ich nun mit der Bearbeitung der Spalte max_purchase gelöst.

Frage … es sind ja in der Tabelle products noch weitere Spalten die in der SW5 Datenbank mit 0 gefüllt sind statt mit Null und durch die Migration jetzt mit dem Wert 0 in der SW6 Datenbank stehen. Laufe ich damit in weitere Probleme? … oder kann ich das erstmal ignorieren?

 

Das kannst du ignorieren, wir haben für max_purchase auch schon ein Ticket für die Migration.

Fünf Monate später, der Fehler ist immernoch da.

max_purchase auf “NULL” setzen hilft.

2 Likes

Sieben Monate später, der Fehler ist immernoch da.

Mal sehen, ob max_purchase auf “NULL” setzen auch mir hilft…  Money-Mouth

Selbes Problem hier nach der Migration. Wird das noch gelöst?

Und das Problem besteht weiterhin.
Zum Glück hier überhaupt den Grund gefunden.

Vierzehn Monate später, der Fehler ist immernoch da.

Die Lösung hat aber zum Erfolg geführt!

Danke das funktioniert.
Eine Frage habe ich dazu. Wir haben Artikel von SW5 migriert die tatsächlich eine maximalabnahme erfordern z.b. mit der Zahl 40.

Ich kenne mich mit SQL-Befehlen nur schlecht aus, daher die Frage:
Kenn jemand vielleicht sowas wie einen SQL Befehl der sagt:
Setzte max_purchase bei allen Artikeln auf NULL bei denen 0 drin steht aber lasse den Rest so wie er ist?