Arbeitet schon jemand ernsthaft mit SW6? Oder spielt u. testet Ihr noch

Zitat: 

Dadurch das Wordpress durch Woocommerce als “Shopsystem” stark verbreitet ist, wird dort viel nach Exploits gesucht. Und durch die vielen Plugins, welche teilweise verwendet werden (müssen), kommen auch weitere potentielle Einfallstore dazu, welche jeweils von den Erstellern gewartet werden müssen. Dadurch, dass zu den Shop Seiten auch viele weitere non-shop Seiten kommen, die auch Plugins und Wordpress verwenden, steigt die Anzahl der Suchenden nach Exploits entsprechend. Daher werden auch viele Exploits gefunden bzw. veröffentlicht. Ähnliches lässt sich z.B. auch bei Betriebssystemen etc. beobachten.

Das führt dann eben zu einer viel häufigeren Update Häufigkeit.

OK, verstehe was du mit Exploits meinst, die böse Maus will durch das Käseloch und das ganze Rad von Innen auffressen :wink:

Das ist in der Tat bei WP ein Thema, wobei mir die Vergleichsbasis fehlt ob das woanders deutlich besser aussieht. Bei WP habe ich ein Tool laufen welche mir die ganzen Einbruchsversuche aufzeichnet (und blockt), sind erschreckend viele. Gibt es so ein Tool eigentlich auch für SW?

 

Was ist denn genau kaputt? Erstell’ doch einen Forum-Thread und schildere dein Problem. Vielleicht kann dir jemand damit helfen.

Gruß

0xf76

Einmal dieses interessante Phänomen: https://forum.shopware.com/discussion/69543/update-6-2-2-konflikt-mit-aktiven-rabatten#latest

Ich hatte alle plugins abgeschaltet und trotzdem tauchte der fehler auf. dann habe ich den rabatt gelöscht und neu angelegt und dann ging es wieder. an dem system wurde die letzten tage nichts geändert und nun ist dieses “feature” wieder da.  das blockiert meinen ganzen shop, da man keine bestellung aufgeben kann. ich kann mich aber auch nicht den ganzen tag vor den shop setzen und aufpassen, bis wieder dieser fehler auftritt

 

Zweite Thema ist, dass ich keine neuen Varianten anlegen oder gar löschen kann. Produkte anlegen kann ich auch nur, wenn Pickware Starter deaktiviert ist. Das Teil habe ich bereits deinstalliert. Chargenverwaltung kommt erst Juni 2021, solange warte ich nicht.

Neue Varianten anlegen und löschen kann ich plötzlich wieder, obwohl ich nichts geändert habe.

Ich sehe bei uns momentan keinen anderen Weg als jeden morgen und jeden Abend einmal eine Testbestellung anzulegen. Das System macht immer wieder was es will - siehe Gutscheine, siehe PayPal-Inbtegration die auf einmal nicht mehr funktioniert, siehe Theme inkompatibilität, siehe …

Ein Traum.

@annaconta schrieb:

Neue Varianten anlegen und löschen kann ich plötzlich wieder, obwohl ich nichts geändert habe.

wie bereits an anderer Stelle erwähnt = Selbstheilungskräfte 

Das Physische erobert die virtuelle Welt, wow, wer hätte das noch vor Jahren gedacht :wink:

@annaconta schrieb:

Neue Varianten anlegen und löschen kann ich plötzlich wieder, obwohl ich nichts geändert habe.

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass wir sehr ähnliche Probleme gelöst haben indem wir die AuditLogs bzw VersionManager deaktiviert haben.
Unser Fehlerbild: Sachen die wir zuvor geändert und gespeichert hatten, als auch getestet im FE, waren nach einiger Zeit wieder zurück gesetzt worden. Egal ob das Inhalte waren, Produkteinstellungen oder grundlegende Einstellungen, es war einfach auf einen früheren Zustand zurück gesetzt. Teilweise waren die Daten auch überhaupt nicht mehr vorhanden und alles wieder leer.
Nach etlichem debuggen sind wir dann auf den Trichter gekommen, dass vermutlich der VersionManager bzw Auditlog bugbehaftet ist und irgendwie die Daten falsch merged, wenn man etwas speichert. Fragt mich bitte nicht genau wie und warum das passiert, hatte wirklich keinen Nerv mehr das zu debuggen. Getestet ob unsere Vermutung stimmt und als letztliche Lösung, haben wir dann kurzerhand das hier auskommentiert.

Zeilen am Anfang mit:

$this->writeAuditLog ...

zu 

// $this->writeAuditLog ...

In der Datei vendor/shopware/core/Framework/DataAbstractionLayer/VersionManager.php

Weiß nicht ob das bei dir ggfs. auch hilft.

 

 

dieser fehler wirkt sich bestimmt auch auf den warenbestand aus. den passe ich auch nahezu jeden tag wieder an. ich habe teilweise einzelstücke, da fällt es sofort auf, wenn die plötzlich ausverkauft sind.

tricky ist auch der warenbestand bei den variantenprodukten. ich habe am anfang den fehler gemacht und über die variantendarstellung den warenbestand gepflegt. das ist aber nicht richtig, man muss die einzelne variante öffnen und dort aktualisieren. 

ich bin kein entwickler und kann mich nur mit den boardmitteln behelfen. ich bin auch auf aussagekräftige fehlermeldungen im backend angewiesen. da kommt halt meistens gar nichts und was soll ich anderes sagen, als es geht nicht. 

aber vielleicht kannst du mal deine beobachtung als ticket aufmachen, damit sie das mal im blick haben. lange habe ich an mir gezweifelt, aber ich habe tatsächlich öfters das problem, dass dinge sich über nacht ändern. nach jedem sw-update z. b. dieser java script fehler, der verhindert, dass sich paypal öffnet

Prüft mal vorsorglich, ob euer checkout am smartphone richtig dargestellt wird. Habe soeben entdeckt, dass das bei mir nicht der fall ist am iphone. Das feld PLZ fehlt, daher wird die adresse falsch zusammen gefasst. Noch so ein showstopper  Money-Mouth

Und könnt ihr euch am iphone ins backend eures shops einloggen? Ich nicht, das passwort ist aber korrekt, ging ja vorher auch. Natürlich keine fehlermeldung

iphone - war da nicht was mit Cookies welche man zustimmen muss oder man kann sich nicht einloggen? Neben diversen anderen Problemen mit iphone.

@annaconta schrieb:

Prüft mal vorsorglich, ob euer checkout am smartphone richtig dargestellt wird. Habe soeben entdeckt, dass das bei mir nicht der fall ist am iphone. Das feld PLZ fehlt, daher wird die adresse falsch zusammen gefasst. Noch so ein showstopper  Money-Mouth

 

In der Simulation hier (im Browser am richtigen Bildschirm) werden alle Mobilen Geräte ohne PLZ Feld Fehler angezeigt. Muss aber ggf. auch nix heißen.

@brettvormkopp schrieb:

iphone - war da nicht was mit Cookies welche man zustimmen muss oder man kann sich nicht einloggen? Neben diversen anderen Problemen mit iphone.

nee, eigentlich hatte ich nie probleme. Außer der darstellung. Manchmal kam man nicht überall hin. Ich komm schon seit tagen nicht mehr rein. Eben gabe ich mir das nun genauer angesehen. Das passwort ist auf jeden fall korrekt 

ok, dann liegt das bestimmt an dem hersteller des OPC. Den habe ich auch schon angeschrieben 

@AB_S schrieb:

@annaconta schrieb:

Prüft mal vorsorglich, ob euer checkout am smartphone richtig dargestellt wird. Habe soeben entdeckt, dass das bei mir nicht der fall ist am iphone. Das feld PLZ fehlt, daher wird die adresse falsch zusammen gefasst. Noch so ein showstopper  Money-Mouth

 

In der Simulation hier (im Browser am richtigen Bildschirm) werden alle Mobilen Geräte ohne PLZ Feld Fehler angezeigt. Muss aber ggf. auch nix heißen.

 

In der Simulation hier (im Browser am richtigen Bildschirm) werden alle Mobilen Geräte ohne PLZ Feld Fehler angezeigt. Muss aber ggf. auch nix heißen.

das heißt auch nichts. bin jetzt wieder am notebook und mit der simulation wird mir das korrekt angezeigt. ihr müsst da tatsächlich am handy gucken 

ich habs. das feld mit der plz wird nach oben gezogen, so dass es so aussieht, als müsse man straße und die hausnummer in ein extra feld reinsetzen. es fehlt auch der grau hinterlegte text wie am rechner, sonst würde man das merken

@annaconta schrieb:

ich habs. das feld mit der plz wird nach oben gezogen, so dass es so aussieht, als müsse man straße und die hausnummer in ein extra feld reinsetzen. es fehlt auch der grau hinterlegte text wie am rechner, sonst würde man das merken

Kann ich bestätigen, hab das gerade erst gesehen, wir haben uns mit genau dem gleichen Problem rumgeschlagen und uns dauerhaft gewundert warum die Leute Ihre Str. Nr im PLZ eintragen. Der Checkout Prozess war quasi stock und nur farblich angepasst. Haben dann die Box in der mobilen Ansicht gefixt und plötzlich stimmten die eingetragenen Daten der User wieder. Tests wieder mal absolut on point bei Shopware im QA, würd ich sagen :wink:

ich habe ja auch mal wieder ein talent. die sollen mich als testuser engagieren. ich finde alles  Wearing-Sunglasses

Auf die ursprüngliche Frage im Threadtitel zurückzukommen: wir testen nicht. Wollte eigentlich Ende 2020 umstellen, aber das wird nichts. Ich lese bisher still hier mit bzw. was ich in der Roadmap sehe sagt mir: bisher nein danke.

Unsere Agentur hat auch bei komplexeren Projekten (was wir haben) bisher davon abgeraten. Mal schauen was 2021 bzw. 2022 sich so ergibt. Ich hoffe ja noch auf Shopware 5.7 mit ein paar neuen Features, ansonsten updaten wir erstmal von 5.5.10 auf dann aktuelles 5.6.

Wir bauen gerade 2 Shops in SW6. Das System an sich ist super und Plugins lassen sich schöner programmieren. Aber wie eben viele hier schreiben, hat SW6 leider nicht nur „Kinderkrankheiten“, sondern essentielle Sachen funktionieren nicht oder nicht richtig. Ich bin gespannt, wie lange wir den Release der Shops hinauszögern müssen. Wobei ich aktuell ernsthaft überlege zumindest das eine Projekt doch noch in SW5 zu realisieren. Damit fangen wir zwar von vorne an, aber unser Kunde soll ja auch nicht ewig warten  Frown

SW6 als Idee ist super, hätte meiner Meinung nach aber mit dem aktuellen Stand nicht aus dem Beta Status geholt werden dürfen.

1 Like

@gentlemon schrieb:

@annaconta schrieb:

ich habs. das feld mit der plz wird nach oben gezogen, so dass es so aussieht, als müsse man straße und die hausnummer in ein extra feld reinsetzen. es fehlt auch der grau hinterlegte text wie am rechner, sonst würde man das merken

Kann ich bestätigen, hab das gerade erst gesehen, wir haben uns mit genau dem gleichen Problem rumgeschlagen und uns dauerhaft gewundert warum die Leute Ihre Str. Nr im PLZ eintragen. Der Checkout Prozess war quasi stock und nur farblich angepasst. Haben dann die Box in der mobilen Ansicht gefixt und plötzlich stimmten die eingetragenen Daten der User wieder. Tests wieder mal absolut on point bei Shopware im QA, würd ich sagen ;)

Hey

hast du hier weitere Infos? Kann es so aktuell auf einem Android Smartphone mit Chrome nicht nachstellen, da wird die PLZ direkt vor dem Ort angezeigt, und unterhalb der Straße + Hausnummer. Verwendest du die 6.2.2?

LG Andre